• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Kelten ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Kelten Taschenbuch – 23. Mai 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 23. Mai 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,50 EUR 1,38
69 neu ab EUR 8,50 19 gebraucht ab EUR 1,38 1 Sammlerstück ab EUR 6,50
EUR 8,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Die Kelten + Die Germanen + Die Wikinger
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 7., durchgesehene Auflage (23. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406447988
  • ISBN-13: 978-3406447983
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 1,3 x 17,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.241 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

In dieser Einführung finden Leserinnen und Leser alles beschreiben, was man über die Welt der Kelten wissen sollte. Alexander Demandt vermittelt allgemeinverständlich die Grundkenntnisse über Herkunft, Gesellschaft, Staatsform, Kultur, Religion und Mythologie eines der bedeutendsten Völker der europäischen Geschichte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

64 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Agilo am 16. Dezember 2001
Demandt schreibt über die Welt der Kelten in der für die Beck`sche Reihe üblichen kurzen Form, aber auch - was weniger üblich für diese Format ist - auch kurzweilig und unterhaltsam. Er umfasst vieles Wissenswertes so gründlich, wie es auf 120 Seiten möglich ist, kann deswegen natürlich nicht zu sehr ins Detail gehen ( Was ich als Laie, wenn ich an die oft allzu akribische Detailversessenheit von Historikern denke, als eher angenehm empfinde). Es bleiben trotzdem interessante Aha-Erlebnisse: Oder wußten Sie, daß 6 heutige europäische Hauptstädte von Kelten gegründet wurden?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Prignitz am 18. März 2007
Der bekannte Historiker Alexander Demandt hat hiermit einen übersichtlichen, klar strukturierten und nie langweiligen Überblick über die antike und neuere Geschichte der Kelten vorgelegt. Von 120 Seiten geht es auf 100 Seiten um das antike Keltentum - das Volk, die Lebensweise, die Begegnungen mit den Römern, insbesondere natürlich Caesar. Diese Kapitel sind knapp, aber luzide; Demandt findet sogar Gelegenheit, die Entstehung des Pergamonaltars nach den Keltenkriegen Eumenes' II zu erwähnen. Aus archäologischer Sicht interessant ist die Besprechung des Begräbnisses von Hochdorf, an dem die Stellung der Fürsten aufgezeigt wird. Es fehlt auch nicht an ethnologischen Informationen zu Germanen und Kelten und deren Unterscheidung. Nebenbei erfährt man viel über sprachliche Wurzeln, sogar die Herkunft der sieben Zwerge wird en passant erwähnt...

Das letzte Viertel des Buches handelt von der Rezeption der antiken Kelten. Der Autor zeigt die Begeisterung für die antiken Kelten seit dem Humanismus auf und damit die Wurzeln heutiger Kelten- und Druidenromantik bis hin zu Asterix und Obelix.

Besonders positiv ist der elegante, niemals oberlehrerhafte Stil. Sogar die eigene biographische Verbindung des Autors zum Thema wird deutlich: Es macht Freude, dieses Büchlein zu lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
71 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juerg Roemer am 4. Oktober 2002
Das Büchlein unterscheidet sich von der gegenwärtig gängigen Geschichtsschreibung dadurch, dass es nicht einfach Wertungen im Nachhinein (und gemäss dem gerade modischen Ansatz der politischen Korrektheit) aneinanderreiht. Vielmehr werden immer Hinweise auf Quellen (Archäologie, Schriften) gegeben. Das macht das Buch transparent. Interpretationen sind als solche klar gekennzeichnet. Wertungen vergessen zudem die zeitliche Distanz und die damailigen Umstände nicht (viele Querverweise auf antike Völker sind hilfreich). Urteile beziehen diese Zeitumstände mit ein, auch wenn sie - beispielsweise bezüglich der ungeheuren Grausamkeit der Menschenopfer (lesen Sie im Original bei Cassius Dio nach!) - klar und dem Humanismus verpflichtet sind. Lesbar wird es durch den umgangssprachlichen und trotzdem sorgfältig gepflegten Stil. Lateinische Ausdrücke sind erwähnt (was ich schätze) und erklärt (was wohl die meisten schätzen). Instruktiv sind auch die Exkurse in die Sprachgeschichte. Amüsant zu lesen sind zudem die letzten Kapitel, eine Art Rezeptionsgeschichte des Keltentums vom Mittelalter an, die mit Asterix aufhört und - ein Bonbon - sowohl die original französischen wie die deutschen Namen der Helden enthält. Kurz: seit Jahren das erste Geschichtswerk, das ich uneingeschränkt empfehlen kann. P.S. Ich bin nicht Historiker, doch ist Geschichte eine meiner Leidenschaften.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Serenus Zeitblom TOP 100 REZENSENT am 2. September 2009
Verifizierter Kauf
Als Stämme gab es sie vor langer, langer Zeit, und genetisch stammen wir auch von ihnen ab: die Kelten. Bei manchen mag das Interesse an ihnen aus allgemeiner Neugier kommen, bei anderen aus der Asterix-Begeisterung. Wer allerdings Esoterisches oder ein anderes Leben sucht, wäre hier wirklich fehl am Platze. Zumal viele der keltischen Stämme blutrünstige religiöse Anwandlungen gehabt zu haben scheinen.

Das Buch des Historikers Demandt dampft sehr stark ein, wie in der beckschen Reihe üblich. Das Buch soll sich ja trotz niedrigem Preis noch rechnen. Demandt schlägt einen Bogen von frühen Funden über marodierende Horden in Italien über Gallien und Galatien bis hin zu der Artussage und modernen Sichtweisen. Da es keine keltische historische Literatur gibt, ist auch Demandt auf diejenige benachbarter Völker angewiesen, nutzt die aber kritisch.

Es las sich gut, und auf so knappen Raum lässt sich wahrscheinlich kaum mehr machen. Alexander Demandt verweist auch gut auf Quellen, um Eigenes zu belegen und Vertiefung zu ermöglichen. Ich hätte mir dennoch noch ein kleines bisschen mehr Tiefgang und Informationen gewünscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sternenkreis.de am 15. Februar 2005
Dieses Buch aus der "C.H. Beck Wissen" - Reihe gibt einen gut lesbaren Überblick über die Kelten. Das Wichtigste was man über die historischen Kelten wissen sollte, vor allem wenn man mit dem keltischen Pantheon arbeitet, findet sich hier. Vom Namen zum Ursprung und Quellen, zur Ausbreitung nach Westen und die Züge nach Osten. Wirtschaft, Religion, Gesellschaft, Stammeswesen, Burgen und Städte, König, Adelsherrschaft und der politische Niedergang. Ebenso mit dabei Caesar in Gallien, die Kelten in der Kaiserzeit, die iroschottische Mission, ein kurzer Einblick in die keltischen Mythen und schließlich die keltische Renaissance. Die Themen sind relativ komplett wiedergegeben, wenn auch nicht besonders tief, aber bei diesem Buch handelt es sich schließlich auch um einen Einführung. Es ist leicht zu lesen und kommt einem wissenschaftlichen Anspruch dennoch entgegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen