Die Känguru-Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Känguru-Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Känguru-Chroniken: Live und ungekürzt: 4 CDs [Audiobook, Ungekürzte Ausgabe] [Audio CD]

Marc-Uwe Kling
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (470 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 8 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

13. Juli 2012 Känguru (Buch 1)

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

Für Die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Känguru-Chroniken: Live und ungekürzt: 4 CDs + Das Känguru-Manifest: 4 CDs + Die Känguru-Offenbarung: Live und ungekürzt: 6 CDs
Preis für alle drei: EUR 30,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Hörbuch Hamburg (13. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869091088
  • ISBN-13: 978-3869091082
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 14 x 1,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (470 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Marc-Uwe Kling (*1982) singt nicht nur Lieder, er erzählt auch Geschichten, beides besonders gern im Radio, auf Lesebühnen oder anderen bedeutungsvollen Brettern. Grundsätzlich sind ja Lieder und Geschichten schon einmal eine gute Kombination. Doch Marc-Uwe Kling lebt darüber hinaus noch mit einem Känguru zusammen: einem kommunistischen Känguru, einem süchtigen Känguru - süchtig nach Schnapspralinen. Einem etwas rückständigen Känguru also, das zu allem Überfluss auch noch Nirvana hört. Eine durchaus schwierige Partnerschaft, die sich in absurd tiefschürfenden Debatten äußert - wie etwa in "Die Känguru Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers".

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dieses Tagebuch über ein revolutionäres Känguru ist in Sachen Satire womöglich das Beste, was der deutschsprachige Büchermarkt derzeit zu bieten hat.« (bazkulturmagazin, 26.06.09, Gabriel Vetter) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marc-Uwe Kling singt Lieder und schreibt Geschichten. Er ist zweimaliger Deutscher Poetry-Slam-Meister (2006, 2007) und gewann zahlreiche Preise für seine Bühnenprogramme. Für die Känguru-Geschichten wurde er 2010 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet, 2012 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis und 2013 den Deutschen Hörbuchpreis. Mit seiner Band Die Gesellschaft macht er Reformhauspunk. Marc-Uwe Kling lebt in Berlin-Kreuzberg.

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kängurus sind sprunghaft 9. April 2011
Von Caramboul
Format:Taschenbuch
Ein lustiges Buch voller schräger Geschichten. Nichts für Deutschlehrer und Historiker, nichts für Rechthaber und Besserwisser. Das Känguru übernimmt bereits die Rechthaberei und das Besserwissen, und es übernimmt beides gut. Modern, gesellschaftlich links, eitel, egoistisch und ehrlich bei jeder Lüge ist es. Der menschliche Mitbewohner bleibt Stichwortgeber und so soll es auch sein. Denn Menschen haben diesen ganzen Quark angerührt, also ist jetzt die Zeit für kluge Tiere.

Anarcho-Humor der sich nicht scheut, mal etwas schmutzige Hände zu bekommen. Marx-Brother's inklusive. Großzügig und mehr über den Tellerrand eben, wie es sich gehört.

Gefällt mir, macht Spaß beim lesen. Kann man aufgrund der Kürze der Geschichten bestimmt auch ins Badezimmer in Reichweite der Toilette legen. Dem Autor würde es gefallen. Genauso wie dem Känguru, da bin ich mir sicher..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
97 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alltagsgeschichten eines ungleichen Paares 12. April 2009
Von Chaostante TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Was bisher geschah!?

Nichts!

Der neue Mieter von nebenan ist ein Känguru. An sich nichts ungewöhnliches wie man findet. Der Nachbarin von ganz unten macht es eher nervös das der Islam sich in Deutschland breit macht und wenn man sie genau anschaut sieht man einen kleinen Flaum auf ihrer Oberlippe. (Autsch, die Erste)
Das Känguru ist nun unmittelbarer Nachbar von Marc-Uwe, einem Kleinkünstler (aber er möchte bitte nicht so genannt werden). Zuerst borgt sich der neue Nachbar nur Eier, Salz und Mehl. Dann fehlt zu allerletzt der Herd und die Füllung für die Eierkuchen. Marc-Uwe lässt ihn also in seine Wohnung und springt derweilen schnell mal zum Metzger.
Irgendwann wohnt das Känguru, welches Schnaps-Pralinen süchtig ist und Aschenbecher mitgehen lässt, dann auch bei Marc-Uwe. Denn schließlich ist so der Weg zum Kühlschrank kürzer.
Sie verbringen von nun an viel Zeit miteinander, gehen zusammen zu Demos, die sie sich vom Caféhaus-Fenster anschauen, natürlich ist hier der beste Platz am Fenster schon vorreserviert. Sinnieren über das Leben, teilen sich einen Joint und schwafeln mit einem kommunistischen Geist. Mit dabei hat das Känguru immer seine roten Boxhandschuhe, welche er in seinem Beutel trägt und mit denen er Marc-Uwe aus so manch brenzliger Situation gerettet hat. Vielleicht sollte man anmerken, dass der Chronist gar nicht erst in diese brenzligen Situationen gekommen wäre ohne dieses Känguru.
Die Ideen, die die beiden aushecken sind meist skurril und aberwitzig, dennoch absolut real und nachvollziehbar.
Ein Szene, die typisch für das Känguru ist:
Warum es keinen Führerschein hat?
(Auszug)
"Was?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleinkunst eines kommunistischen Kängurus 7. Februar 2013
Format:Audio CD
Zugegeben, auf das erste Hören wirkt die Geschichte etwas merkwürdig: Eines Tages steht plötzlich ein Känguru vor der Tür von Mark Uwe Kling, dem fiktionalen Erzähler, Kleinkünstler und gleichnamigen Autor. Das Känguru hört leidenschaftlich "Nirvana", ist Kommunist und war beim Vietkong. Noch dazu nimmt es kein Blatt vor den Mund und redet gerne über Gott und die Welt. Dabei scheut es sich nicht, seine Meinung besonders offenkundig zu vertreten. Das Problem: Mark-Uwe wird das Känguru nicht mehr los und so entsteht eine Freundschaft, die auch den absurdesten Situationen standhält.

In DIE KÄNGURU CHRONIKEN erzählt Mark-Uwe in kurzen Kapiteln von alltäglichen, wie verrückten Situationen aus seinem Leben mit dem Känguru, die durch die intelligenten Dialoge immer wieder genau in die Lachmuskeln treffen.Vom Autor vorgelesen, entfalten die Dialoge aber erst ihr volles Potenzial. Und so lauscht man gespannt, wie der Autor sich Wortgefechte mit sich selbst als Mark-Uwe Kling und als Känguru austrägt. Diese Dynamik ist es, die das Hörbuch sogar noch besser als die gebundene Ausgabe macht. DIE KÄNGURU CHRONIKEN ist der erste Teil einer Reihe, deren dritter Band vor kurzem erschienen ist. In seiner Lesung verbindet Mark-Uwe Kling Literatur und Kabarett und lässt die Grenzen der Logik einem Stück Surrealismus weichen – also gar nicht so merkwürdig.

Daniela
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch! 3. Oktober 2009
Format:Taschenbuch
Schon beim Leseeindruck war mir klar: Ich liebe dieses Buch!

Als ich mit meinem Freund in Rom war hat er mir jeden Abend davon vorgelesen. In jeder freien Minute habe ich ihn angebettelt mir vom "Känguru-Buch" weiter vorzulesen. Mal sind Marc-Uwe und das Känguru wie ein altes Ehepaar, das sich streitet, mal halten sie absolut zusammen und ergänzen sich perfekt. Am tollsten ist ja noch die Tatsache, dass es als völlig normal erachtet wird, dass da nun ein Känguru einzieht. Noch dazu ein Seelenverwandter.

Besonders gut haben mir auch die Stilmittel gefallen wie die Fußnoten ("Wer das lesen kann braucht keine Brille")
oder die Sache mit der Zeichensetzung. Ganz ehrlich, ich wäre ohne Vorablesen nicht auf dieses Buch gekommen.

Ich liebe es!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was will man großartig sagen... 1. Mai 2013
Von Sebastian
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich habe selten in meinem Leben auf Dauer so viel bei einem Buch / Hörspiel lachen können.
Ich musste beruflich einige Zeit lang mit dem Auto weitere Strecken zurück legen,
das Hörbuch auch immer dabei. Irgendwann warfen mein Kollege und ich uns täglich
mehrfach diverse Zitate des Kängurus gegen den Kopf, zur Freude aller Kollegen.
Vermutlich werden wir das Ganze nie wieder los :D

Zum Inhalt brauche ich nicht mehr viel sagen, da haben Kommentare vor mir schon
einiges aufzeigen können.
Meistens flauen Geschichten irgendwann ab oder haben ihren Tiefpunkt aber bei den
Känguru-Chroniken war ich vom Anfang bis zum Ende völlig begeistert -
und es ist definitiv nicht nur etwas für den Einzelnen. Ich habe eine Menge an
Leuten in meinem Freundeskreis vom Känguru begeistern können. Eigentlich tut
es das von ganz allein. Die Lesung an sich und die Stimme des Tieres sind so
dermaßen gut getroffen, dass man wirklich mitten drin ist, statt nur dabei ;)

Der Kauf der CD's lohnt sich wirklich!

Super!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen bei Freunden entdeckt
Ein Bekannter hat mir die erste CD hiervon bei einem Comedyabend vorgespielt und ich war mit dem Känguruvirus infiziert! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Stunden von Laura N. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ok
a l l e s k o r r e k t , s c n e l l u n d g u t
Vor 6 Stunden von Karin Siewert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr Empfehlenswert
Super Hörbuch auf vier CD's zusammengefasst. Tolle und fesselnde Abenteuer von und mit dem Autor. Gute Geschenkidee für jedermann. Sehr Empfehlenswert.
Vor 3 Tagen von Manuel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ich liebe dieses Buch und will mir auch die Hörspielfassung anschauen. Einfach Klasse dieser Wortwitz und die Idee mit diesem kangeruu. Will auch eins. meins
Vor 6 Tagen von Ani Daum veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich habe mich selten so intelligent und kurzweilig unterhalten
Ein Känguru hoppelt durch die Steppe. Da schaut ein kleiner Pinguin aus dem Beutel wischt sich den Schweiß ab und sagt: "Blöder Schüleraustausch! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Susanne K. (Literaturschock.de / Leserunden.de) veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nur als Hörbuch wirklich gut
Mag normalerweise auch Bücher lieber - hier aber definitv zum Hörbuch greifen! Nur so kommen die Gags rüber... .. ..
Vor 21 Tagen von GPS veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lachen, nachdenken, lachen, Kurzweil, leichte Autofahrt - einfach das...
Ich liebe das Känguru!
Und dabei war ich die letzte in der Familie, die es entdeckte. Meine Kids wollten bei einer Fahrt mit Freunden unbedingt in deren Auto mitfahren,... Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Kalinka Villhauer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Humor ist wenn man......
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich mir eine Leseprobe herunter geladen und anschließend das Buch als eBook gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Andrennie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lustig
Wer gerne Lacht, der sollte das Buch nicht verpassen. Ein Känguru dreist, frech, nervtötend.. sollte niemand in deinem Haushalt vermissen.
Vor 29 Tagen von M.R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erstes Känguru
Kling ist ein genialer Kabarettist. Die Chroniken sind etwas,
was man sich immer wieder gerne anhört. Die Idee vom kommunistischen
Känguru ist einfach klasse.
Vor 1 Monat von Dieter Krämer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar