Die Journalistin 2003

Amazon Instant Video

(17)
In HD erhältlich

Mitte der 90er Jahre ist Dublin eine brandgefährliche Kriegszone, in der Drogenbarone das Sagen haben und das Leben keinen Pfifferling wert ist. Den erbittertsten Widerstand leistet nicht die Polizei, sondern eine einzelne Frau: die Journalistin Veronica Guerin, die keine Gelegenheit auslässt, den Verbrechern mit ihren Artikeln das Leben schwer zu machen.

Darsteller:
Cate Blanchett, Colin Farrell
Laufzeit:
1 Stunde 34 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Die Journalistin

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Thriller
Regisseur Joel Schumacher
Darsteller Cate Blanchett, Colin Farrell
Nebendarsteller Brenda Fricker, Ciarán Hinds, Darragh Kelly, Laurence Kinlan, Gerard McSorley
Studio Disney
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rami am 8. November 2012
Format: DVD
Ein wirklich guter Film - ein Film der aus der Masse hervorsticht, denn dieser Film hat einen menschlichen Wert. Es ist ein Film der Personen wie Veronica Guerin oder die bekannte Anna Politkovskaja ehrt, für ihre Leistungen ohne Furcht die Heuchlerei und Gier unsere Gesellschaft aufzudecken, die Gewalt, Abscheulichkeiten und die tiefsten Abgründe unserer Gesellschaft aufdecken wo keiner hinschauen will und erst recht keiner drüber reden will aus "Angst". Ach wie viele Leute gibt es die schlau daher reden können aber wen es wirklich ums wesentliche geht sind sie alle leise und Taten folgen kaum und hier trennt sich die Spreu von Weizen und es gibt ganz ganz wenige Menschen besonders noch heute die in dieser gelichgeschalteten Meinungswelt sich noch trauen zu erheben. Der Film bringt das ganz gut auf den Punkt, und ist des Weiteren wunderbar besetzt, optisch einwandfrei und hat eine tolle Filmmusik, sprich auch filmisch gesehen ist der Film sehr gut, er zieht den Zuschauer atmosphärisch in den Bann mit den besten und hochqualitativsten Mitteln. Wir haben hier somit einen Film der sowohl inhaltlich, technisch und schauspielerisch absolut überragend ist - und so was gibt es selten, sprich wer sich den Film nicht anschaut ist selber schuld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L.T.B. am 10. Juni 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Geschichte und das tragische Ende der Veronica Guerin dürften bekannt sein, so wartet der Film mit keinen Überraschungen auf.

Hier brilliert ein ausgezeichnetes Darstellerteam. Regie, Drehbuch, Kamera..die Situationen werden atmosphärisch intensiv dargestellt, dass man das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu sein.

Die Geschichte der hartnäckigen Journalistin Veronica Guerin wurde hier wahrheitsgetreu wiedergegeben und so eine Frau filmisch ins Rampenlicht gerückt, die es verdient.
Sie hatte vor allem eins: Zivilcourage! Auch wenn man manche Aktionen von ihr (z.B. als sie zum Haus des Drogenbosses fährt) als naiv bezeichnen mag. Nein, die Frau war mutig.

Daneben wartet die DVD noch mit gutem Bonusmaterial auf, so z.B. der originalen Rede von V.Guerin anlässlich einer Preisverleihung. Wenig später wurde sie ermordet. Hat man den Film vorher gesehen, läuft es einem da kalt den Rücken herunter und gewinnt noch mehr Hochachtung vor ihren Verdiensten, auch wenn erst ihr Tod einiges in Irlands Drogengesetzgebung ins Rollen brachte.

Tolle Leistung von Cate Blanchett, die sich auch noch für die Rolle irischen Akzent aneignen musste, sie hat ihre Sache sauber gemacht.
Auch das Drogen und Gangstermilieu wird authentisch inszeniert.
Guter Soundtrack by the way!

(Dass auf dem Klappentext versehentlich Colin Farrells herausragende schauspielerische Leistung erwähnt wird, der aber nur kurz erscheint, ist zu verschmerzen. Für C.F. Fans, die sich aber nur wegen IHM die DVD kaufen, sollte man das ändern)

Mein Fazit: Sehenswerter und sehr ergreifender Film
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the_clairevoyant am 7. Dezember 2007
Format: DVD
Als Reporterin des "Sunday Independent" deckte Veronica Guerin Kirchenskandale auf und ermittelte bis zu ihrer Ermordung im Drogenmilieu von Dublin. Sie wollte die Öffentlichkeit wachrütteln, vor allem die Mittelschicht, der peinlich berührt wegsah, wenn an Jugendliche Heroin gedealt wurde. Posthum hatte sie Erfolg, ihr Tod brachte ein Umdenken, das sogar eine Verfassungsänderung mit sich zog. Fortan konnte eine Sonderdienststelle der Garda, der irischen Polizei, mit voller Härte gegen die Drogenbosse durchgreifen.

Im Film werden die letzten beiden Lebensjahre von Veronica Guerin gezeigt. Für die Titelrolle könnte keine Bessere als Cate Blanchett gefunden werden. Sie spielt eine facettenreiche Journalistin: im Beruf intelligent, hartnäckig, aber auch gefährlich naiv; im Privatleben ein Familienmensch mit Fußballfan und zudem notorische Schnellfahrerin. Ciarán Hinds (bekannt als Cäsar im TV-Epos "Rom") ist in der Rolle eines Kriminellen zu sehen, der Veronica Guerin gleichermaßen zu beschützen wie hinters Licht zu führen versucht. Auch die Nebencharaktere, vor allem die Gangster, sind glaubwürdig gecastet.

Bloß das Filmende hätte ruhig weniger pathetisch ausfallen können. Sehr gut ist dafür der Soundtrack von Harry Gregson-Williams mit zwei Songs von Sinéad O'Connor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sabine am 20. Mai 2008
Format: DVD
Als erstes muss ich sagen, dass ich niemandem einen Vorwurf mache, wenn der Film nicht seinem Geschmack entspricht. Es ist ein anspruchsvolles und schwieriges Thema, dass verarbeitet wird und sicherlich hätten ein paar Minuten mehr den Film abgerundet. Dennoch bin ich der Meinung, dass man sich auf die wirklich wichtige Geschichte beschränkt hat. Ich bin mir sicher, dass das genauere Eintauchen in die Lebensgeschichte der agierenden Personen (die heute ja alle noch leben) zu viel die Privatsphäre hätte verletzen können. Außerdem sollte man sich den Titel des Films vor Augen halten. Jeder von uns kann sicherlich nachvollziehen, dass all die Bedrohungen, die Ängste, die Gefahr einem Menschen (in diesem Falle Veronica Guerin) unglaublich zusetzen. Aber ich denke doch, dass die Arbeit dieser jungen, mutigen Frau im Vordergrund stehen sollte, was, wie ich finde sehr gut im Film verarbeitet wird. Den ganzen Film über gibt es kleine Augenblicke und Passagen, die dem Zuschauer mit nur einem Blick alles über die entsprechende Figur sagen können. Besonders das Ende mit der typisch irischen, gefühlvollen Musik ging mir sehr nahe und wenn man sich die Tatsache vor Augen hält, dass all dies tatsächlich passiert ist, empfindet man unglaubliches Mitleid.
Außerdem muss ich sagen, dass man niemand besseren für diese Rolle hätte finden können als Cate Blanchett. Ich bin ein großer Bewunderer ihrer Filme und die Rolle, in der eine Cate Blanchett versagt, ist noch nicht geschrieben worden.
Abschließend kann ich sagen, dass ich vielleicht nicht jedem empfehlen würde diesen Film zu sehen, aber, wer sich für eine Geschichte interessiert, wie sie nur das Leben schreibt, sollte sich auf diesen Film einlassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen