Die Hyperion-Gesänge: Zwei Romane in einem Band und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Hyperion-Gesänge: Zwei Romane in einem Band auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Hyperion-Gesänge: Zwei Romane in einem Band [Taschenbuch]

Dan Simmons , Joachim Körber
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Taschenbuch EUR 18,99  

Kurzbeschreibung

11. Februar 2013
Auf den Spuren der Zeit

In den Weiten des Alls hat sich die Menschheit über unzählige Sonnensysteme ausgebreitet. Während technischer Fortschritt und Dekadenz Unmögliches wahr machen, suchen sechs Menschen Antwort auf die größte aller Fragen: Was ist das Leben, was ist der Tod?
Dazu begeben sie sich auf eine Pilgerfahrt nach Hyperion, wo das Shrike herrscht, ein rätselhaftes, halb organisches, halb mechanisches Wesen, der Inbegriff von Schmerz und Qual. Es bewacht die Zeitgräber, und genau dort erfüllt sich das Schicksal der Pilger - und der Menschheit in der Zukunft.


Wird oft zusammen gekauft

Die Hyperion-Gesänge: Zwei Romane in einem Band + Die Foundation-Trilogie: Foundation / Foundation und Imperium / Zweite Foundation
Preis für beide: EUR 35,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 1408 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453529782
  • ISBN-13: 978-3453529786
  • Originaltitel: Hyperion / The Fall of Hyperion
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,6 x 5,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.439 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dan Simmons wurde 1948 in Illinois geboren. Er schrieb bereits als Kind Erzählungen, die er seinen Mitschülern vorlas. Nach einigen Jahren als Englischlehrer machte er sich 1987 als freier Schriftsteller selbstständig. Zahlreiche seiner Romane – darunter "Sommer der Nacht", "Die Hyperion-Gesänge", "Ilium" und "Olympos" – wurden zu internationalen Bestsellern. Simmons lebt und arbeitet in Colorado, am Rande der Rocky Mountains.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Science-Fiction in Perfektion 14. Oktober 2013
Format:Taschenbuch
Nachdem ich "Otherland" gelesen habe, kam mir dieses Buch bzw. diese Bücher wie ein angenehmer Regenschauer vor: die Handlung prasselt nur so auf einen ein und man muss sich nicht durch einen langen Fluss von endlosen Beschreibungen quälen. Dennoch wird einem das erfundene Universum geschickt in die eigene Vorstellung gezeichnet und das nicht nur in groben Umrissen. Gleichzeitig lernt man die sieben Hauptpersonen wunderbar intensiv kennen, wenn man sich durch ihre eigenen und jede für sich, spannenden, bewegenden und abwechlungsreichen Geschichten liest. Das von Dan Simmons geschaffene Universum und die dort herrschenden Gesetze sind so wunderbar kreativ zu Papier gebracht, dass man sich darin im Nu verliert und auch nicht mehr so schnell heraus finden möchte. Dazu kommen noch religöse Kulte, Farcaster-Portale, lebende Inseln, die Ignoranz der Menschen (heute und in der fiktiven Zukunft), Figuren die nach Belieben vorwärts oder rückwärts durch die Zeit gehen, sodass man manchmal denkt, den Faden verloren zu haben um später zu merken, dass alles schlussendlich raffiniert zu einem logischen Seil verflochten ist. Herrlich. Kann es kaum erwarten, die ersten Seiten von "Endymion" (die Fortsetzung) zu verschlingen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein und Meisterwerk der SF 11. Februar 2013
Format:Taschenbuch
Dan Simmons ist einer der brillantesten und stilistisch reifsten Autoren der Gegenwart, der jedoch unter den Genreschranken der Literatur leidet wie kaum ein zweiter. Vergleichbar mit Iain Banks bewegt sich auch Simmons in verschiedenen Genres hin und her, von der SF über den Thriller in den Mainstream und den Horror, wobei die Spannbreite des Amerikaners die des Engländers noch deutlich übertrifft.
So begann Simmons Karriere mit dem tollen Horroroman "Song of Kali" (dt. "Göttin des Todes"), dem noch das ein oder andere Horrormeisterwerk folgte (erwähnt sei hier vor allem "Fires of Eden", dt. "Die Feuer von Eden").
Mit anderen Werken (z. B. "In der Schwebe" und "Das Schlangenhaupt") machte er sich auch außerhalb des Genres einen Namen.
Nicht unerwähnt sollten die vielen genialen Kurzgeschichten des Amerikaners bleiben, die auch immer wieder Preise einheimsten.
Doch gerade diese Vielfalt machte es vielen in Genregrenzen denkenden Fans schwer, bei dem einfallsreichen Autor zu bleiben. So dürften viele ausgewiesen Horrorfans von der ersten deutschen Veröffentlichung von Simmons Meisterwerk, den beiden ersten Hyperion-Bänden, überfordert gewesen sein, währen viele SF-Fans dieses Erscheinen in der Allgemeinen Reihe des Heyne Verlags 1991 bzw. 1993 einfach verpassten.
Nur so ist zu erklären, daß der Heyne Verlag die beiden Bücher nochmals in seiner Reihe High 8000 veröffentlichen mußte, bis sich Simmons Ruhm endlich herumgesprochen hatte (wobei bei dieser Veröffentlichung dem Verlag das Mißgeschick unterlief, daß man die letzte Seite des ersten Bandes nicht druckte).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bester SciFi überhaupt 27. Juli 2013
Format:Kindle Edition
Als grosser SciFi Fan und fleissiger Leser auch der monumentalsten Space-Operas kann ich mich vor diesem genialen Werk nur immer wieder verbeugen! Selbst Peter F. Hamiltons "Armageddon Zyklus" reicht nicht an die Intensität und Genialität der Hyperion-Gesänge heran. Was Dan-Simmons hier abliefert ist die Essenz der Space-Opera schlechthin - trotz des recht gewaltigen Umfangs mag man dieses Buch (eigentlich diese Bücher) nur sehr schwer aus der Hand legen! Uneingeschränkte Empfehlung - es gibt leider viel zu wenige von diesem Kaliber!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann sich mit Frank Herberts "Dune" messen! 23. November 2013
Von B. Hess
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Als großer Fan von Frank Herberts "Dune" (ich habe auch die weiteren "Dune"-Bücher von Brian Herbert und Kevin J. Anderson mit großer Begeisterung verschlungen) war ich zunächst etwas skeptisch als andere Rezensionen behaupteten, dass Dan Simmons "Hyperion-Gesänge" ein verlgeichbares Meisterwerk darstellen soll. Ich kaufte mir das Buch und ich wurde keinesfalls enttäuscht: Die Handlung ist fesselnd und abwechslungsreich, man wird in eine andere, fasznierende Welt entführt. In dem Buch (genauer: den beiden Büchern) fehlt wirklich nichts: Abwechslungsreiche Handlung aus Sicht von verschiedenen Charakteren wird hier gleichermaßen mit Spannung und Tragik gepaart. Dan Simmons schafft es ausgezeichnet, dass man sich mit jedem einzelnen der Charaktere identifizieren kann. Durch die völlig unterschiedlichen Charaktere entsteht so eine Handlungspalette, die sich vom tragischen Schicksal einer Tochter bis zu den Kriegserfahrungen eines Soldaten erstreckt. Aber ich will hier nicht zuviel verraten....
Ich kann es kaum erwarten, dass Anfang 2014 eine Neuauflage der beiden Nachfolgebände "Endymion" bei Heyne erscheinen wird.

Dieses Buch erreicht meiner Meinung nach vollauf das Niveau von "Dune" und ich kann es Sci-Fi-Fans nur wärmstens empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut unvergleichliches Meisterwerk 20. März 2013
Format:Taschenbuch
Als Wermutstropfen ist allerdings anzumerken, dass die den Zyklus
vervollständigenden 2 Endymion Bücher nicht mehr verfügbar sind.
Eine Neuauflage sowohl als gedrucktes Buch als auch als ebook
wäre essentiell!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Irgendwie na ja ...
Nach den vielen positiven Rezensionen hab ich mir mehr bzw. was ganz anderes erwartet. Für mich ist das eine Splatter-Geschichte in ein SF-Szenario verpackt mit ein bisschen... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von Wilfried Maetzler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Meisterwerk? Jetzt mal ehrlich...
Was die Fantasie des Autors, den Umfang der besprochenen Themen (Politik, Gesellschaft, Liebe, Tod, Religion, usw. usf. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Sebastian Eck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein
Warum nur habe ich so lange damit gewartet es zu lesen.
Ich lese seit 30 Jahren SF und bis heute war für mich die Foundation Trilogie von Asimov das höchste. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von IanMcLey veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen nichts für mich
Das erste Buch seit langem, das ich nicht zu Ende gelesen habe. Ich habe nach etwa einem Drittel keine Lust mehr gehabt weiter zu lesen - bin also nicht einmal durch den ersten... Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Eckhard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Man sollte allerdings schon ein eher flexibler Leser sein, was Länge und Tiefengrad einer Geschichte angeht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von leoberndd veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Man muß
es gelesen haben. Endlich ist auch Endymion als Neuauflage da.
Beides Zusammen gehört eichach in jede Sf-Sammlung. Ein echter Meilenstein
Vor 1 Monat von Lion veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Aufgebläht
Ich erinnere mich an eine Deutschklausur, bei der ein zwanzigseitiger Text auf eine sinnvolle Seite gekürzt werden sollte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jaksurf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach atemberaubend!
Dieses Buch ist unglaublich. Diese Sprache, diese Stimmungen, diese komplexe Handlung....! Es gibt so wenig niveauvolle SF-Literatur, jenseits von dümmlichen Raumschlachten... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ancestor53 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn
Nach den ersten Seiten hatte ich Zweifel! Als Mensch mit einem technischen Background erschien mir der Start zu phantastisch/unrealistisch. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alleine der erste Satz ...
Ein absolutes Meisterwerk, ein "Muß" für den geneigten SF Fan...

Alleine der erste Satz hat so viel Power, wie bei anderen Autoren ganze Bücher:... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von chico11mbit veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb5734e40)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar