Gebraucht kaufen
EUR 0,06
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Täglicher Versand als Büchersendung im Luftpolsterumschlag! Versanddauer ca. 3-7 WErktage!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Himmelspferde: Historischer Roman Taschenbuch – 20. Februar 2006

3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,06
17 gebraucht ab EUR 0,06

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 576 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. Februar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442363934
  • ISBN-13: 978-3442363933
  • Originaltitel: Le Disque de Jade 1: Les Chevaux célestes
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4,5 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 987.371 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Liebe, Leidenschaft, Habgier - große Geschichte in einem hinreißend erzählten historischen Roman!" (Le Figaro)

Klappentext

"Der Roman erzählt sehr unterhaltsam von der Bruderschaft der Eunuchen, von dem schwierigen Überleben bei Hofe, von dem Machtstreben und Einfluss der Menschen, den verschiedenen Glaubensrichtungen und von sinnlichen Momenten in wunderschönen Landschaften."
Trend Journal

"José Frèches nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Reise ins alte China - in eine Welt voller Leidenschaft, Gewalt und raffinierter Erotik!"
Le Monde

"Ein großartiger Roman voller Exotik - prall wie das Leben selbst!"
Le Figaro


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der 1. Teil einer Trilogie aus dem höfischen Leben des alten chinesischen Kaiserreiches. Gut recherchierter historischer Roman, lebendig geschrieben. Liebe, Intriegen, Alltag am Kaiserhof.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker am 28. Februar 2011
Format: Taschenbuch
Ich habe mich über das Buch ziemlich geärgert.

Der Leser wird mit einer Anzahl von bestimmt mehr als 40 Handlungspersonen gequält, von denen manche auch noch sehr ähnliche Namen haben wie z.B. "Stern des Südens" und "Unbeugsamer Stern des Ostens". Für jemanden wie mich, der vielleicht im Durchschnitt eine Viertelstunde pro Tag lesen kann ist das einfach unzumutbar.

Die Handlung quält sich nur so dahin, bis Seite 160 könnte man sie vielleicht in fünf Sätzen zusammenfassen. Danach wird es ein bisschen besser. Die Vorgänge am Hof des Königreichs werden widersprüchlich dargestellt. Einseits wird geschildert, daß alles
sehr streng und protokollarisch vorgeht, andererseits kann die Frau das Kronprinzen (Huayang) "einfach" so ein Affäre haben
ohne das auch nur im mindesten darauf eingegangen wird, wie das überhaupt möglich sein soll. Er kommt halt einfach so vorbei :-) Das ganze ist ehrlich gesagt sehr naiv, ich kann mir nicht vorstellen daß das damals wirklich so gewesen ist.

Die geheimnisvolle Jade-Scheibe wird irgendwie als Zentrum der Handlung aufgebaut, aber bis zum Ende des Buches passiert da einfach nichts, man fragt sich die ganze Zeit, was sie denn jetzt eigentlich bewirkt hat bzw. bewirken soll?

Das Ende kommt sehr abrupt und eigentlich Mitten in der Geschichte, hat keinerlei positiven Effekt für die Hauptperson, den Kaufmann Lü Buwei, und auch mit der tollen Jadescheibe ist da nichts los :-(

Tja, kann euch eigentlich nur abraten. Vielleicht kann sich jemand, der den Autor kennt und mag, dafür erwärmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filerimos am 12. März 2004
Format: Gebundene Ausgabe
LüBuwei - ein reicher Kaufmann u. Pferdehändler aus Hadan/Chu - gelangt eines Tages in den Besitz eines kostbaren Jade Bi`s.
Dieses Jade-Bi verleiht seinen Besitzer Unsterblichkeit und verweisst zudem auf die Ankunft eines gelben Kaisers; welcher das alte Kaiserreich wieder auferstehen lässt.
Durch den großen Pferdemangel in Qin (hervorgerufen durch den andauernden Krieg mit Chu) gelangt LüBuwei an den Hof von Qin.
Dort wird er bald ein wesentlicher Bestandteil der Maschinerie, welche das bisherige Königreich Qin von seinen Grundpfeilern auf "reformieren" will.
Intrigen, Gier, Morde, Hass und Liebe regieren primär am Hof von Qin und führen LüBuwei und seine Freude immer näher an ihr Ziel heran.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden