Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Hüterin von Jericho: Roman [Taschenbuch]

Suzanne Frank , Christoph Göhler
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2002
Statt endlich ins 20. Jahrhundert zurückzugelangen, wird Chloe - wie einst aus dem alten Ägypten - erneut durch Zeit und Raum katapultiert. Und landet mitten im Meer, im vorchristlichen Kanaan. Während sie König David dabei unterstützt, Jerusalem einzunehmen, ist es Cheftu zum Glück gelungen, ihr zu folgen - als Schreiber des charismatischen König. Doch erneut bedrohen die mörderischen Intrigen ihrer alten Widersacherin RaEm die Existenz der beiden Liebenden.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. Juli 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442356113
  • ISBN-13: 978-3442356119
  • Originaltitel: Sunrise on the Mediterranean
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,4 x 3,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 454.037 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Suzanne Frank ist nicht nur eine unglaublich begabte Erzählerin. Sie besitzt auch eine wundervolle Vorstellungskraft für historische Stätten und Ereignisse. Durch sie wird das alte Ägypten so lebendig wie die Gegenwart." (Diana Gabaldon)

"Ein exotisches, atemberaubendes und romantisches Feuerwerk der Ideen. Glänzend geschrieben!" (Barbara Wood)

"Fantasievoll, geistreich, originell - ein Buch, das man lieben muss!" (Herald Tribune)

Klappentext

"Suzanne Frank ist nicht nur eine unglaublich begabte Erzählerin. Sie besitzt auch eine wundervolle Vorstellungskraft für historische Stätten und Ereignisse. Durch sie wird das alte Ägypten so lebendig wie die Gegenwart."
Diana Gabaldon

"Ein exotisches, atemberaubendes und romantisches Feuerwerk der Ideen. Glänzend geschrieben!"
Barbara Wood

"Fantasievoll, geistreich, originell - ein Buch, das man lieben muss!"
Herald Tribune


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen toll geschrieben aber viel zu viel Gott! 25. Mai 2001
Von S. Gössl
Format:Taschenbuch
Nachdem der zweite Band sich ziemlich hingezogen hatte, habe ich mir den dritten erst nach einigem Überlegen gekauft. Es hat sich teilweise gelohnt - aber nicht immer.
Suzanne Frank scheint nach einigen Seiten nur noch von dem Gedanken bessessen zu sein: "Wie kann ich die Bibel so wortwörtlich wie möglich in die Geschichte einbringen?"
Es soll doch in Amerika Menschen geben, die glauben, dass die Geschehen in der Bibel wirklich wortwörtlich passiert sind, beim Lesen dieses Buches taucht wirklich die Frage auf, ob die Autorin nicht auch dazugehört: Es besteht gar kein Zweifel, dass Gott wirklich existiert [eine Sache, von der nicht jeder Leser überzeugt ist und der sich nun ein wenig genötigt vorkommt]und dass auch seine vielen Wunder für das 'auserwählte Volk' wirklich so spektakulär waren wie geschildert.
David und die Israeliten werden überheroisiert, sie sind allüberall die Guten und Sieger und Chloe und Cheftu wollen natürlich auch nirgendwo anders als bei ihnen [und natürlich bei Gott] bleiben, eine Familie gründen und nie wieder nach HAuse zurückkehren. Ein Entschluss, der mich übrigens persönlich enttäuscht hat, da mir vor allem Chloes Familie leidtut, an die ihre Tochter gar nicht mehr zu denken scheint außer: "RaEm hat es mir eh mit denen versaut, und da es ja nur so unwichtige leute wie geschwister und eltern sind ... warum versuchen, sich zu versöhnen, wenn ich mit meinem Liebsten es viel leichter und 'göttlicher' haben kann?"

Wenn man von diesen etwas sehr nervenden Begebenheiten absieht und außerdem noch die Augen zukneift, wenn wieder mal ein paar historische Schnitzer passieren...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Lesefutter wie der 1. Teil !!!!!!! 2. Dezember 2000
Format:Taschenbuch
Ich war ja wieder mal skeptisch, nachdem mir der 2. Teil dieser Reihe nicht so ganz zugesagt hat (hab ich ja auch in meiner Rezension niedergeschrieben). Trotzdem - die weibliche Neugierde halt - hab ich mir diesen 3. Teil gleich bei Amazon vorbestellt. Tja, und die letzen 3 Nächte waren kurz - ich hab das Buch sozusagen gefressen. Es ist wieder genauso spannend und toll geschrieben wie der erste Teil. Ein farbiges Gemälde der Zeit von König David, die gute alte Bundeslade darf natürlich auch nicht fehlen. Interessant ist, das Chloe diesesmal in ihrem eigenen Körper im Altertum gelandet ist und das auch Ra-Em wieder mitspielt. Spannende Verwicklungen. Ich glaub, nach diesen beiden Büchern wirds doch mal wieder Zeit die Bibel zu lesen. Und natürlich wieder Cheftu als Schreiber vom König, also ein Ur-Verfasser der Bibel. Megaklasse !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen -- aufhören es reicht --- 29. Juni 2004
Format:Taschenbuch
So,ich muß sagen für mich war es das jetzt.
Der zweite Teil hat mir schon nicht mehr so gut gefallen, aber ich hatte den dritten Teil schon gekauft...also hab ich ihn auch gelesen.
Suzanne Frank hätte nach dem ersten Buch einfach aufhören sollen, das Buch war für sich allein einfach nur gut.Alles was danach kam ist einfach nur "billiger Abklatsch".
Ihre Versuche die Bibel und sonstige geschichtliche Ereignisse so hinzubiegen, dass sie zu ihren Geschehnissen passen finde ich einfach nur lächerlich - künstlerische Freiheit in allen Ehren.
Die Liebesgeschichte zwischen Cheftu und Chloe artet auch immer mehr aus. Immer und überall fallen sie wie die Tiere übereinander her und scheinen ausser ihrem unstillbaren, sexuellem Verlangen nacheinander und ihren Zeitreisen nicht mehr viel gemeinsam zu haben.
Ich werde mir Teil 4 mit absoluter Sichherheit nicht mehr antun. Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lese
Format:Taschenbuch
Nachdem ich die ersten beiden Bücher zum meinen liebsten zähle, habe ich mir natürlich auch sofort das dritte bestellt... und dann das...
Der Anfang war ja noch ganz nett, das Wiedersehen mit Cheftu aber absolut vorhersehbar und von da an glitt das Buch in seichte Gewässer. Die Charaktere sind oberflächlich gezeichnet (irgendwie habe ich mit gewünscht, König David genauso detailliert und liebevoll beschrieben zu sehen, wie die Figuren in den ersten beiden Büchern). Selbst Cloe und Cheftu erschienen mit wie Schatten ihrer selbst.
Jedes biblische Ereignis wird kurz erwähnt, ohne die detailfreudigen Beschreibungen und spannenden Theorien, die mit bis jetzt so sehr gefallen haben. Selbst die Bibel zu lesen, erschien mir spannender (was ich dann auch getan habe; toll diese Geschichte von David!).
Und erst der Schluss... Immer habe ich noch auf eine Steigerung gehofft, schließlich waren die letzten Kapitel von "Die Prophetin von Luxor" und "Die Seherin von Knossos" so toll, daß man einfach wissen musste, was mit Cloe und Cheftu weiter passieren wird. Aber hier waren sie nicht einmal gezwungen, sich von neuem in eine fremde Welt zu stürzen, um ihre Leben und ihre Liebe zu retten. Man hat regelrecht gemerkt, dass der Schluss lediglich aus kommerziellen Zwecken so enden musste, um an die ursprünglich geplante Trilogie noch einen vieten Band anzuhängen...
... bei dem ich mir noch stark überlegen werde, ob ich ihn lese.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Geplänkel
Dieser Band bekommt von mir ebenso drei Sterne wie die beiden vorhergehenden. Nette Unterhaltung, nicht nachhaltig. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Cleo13 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lebendige Geschichte
Interessante Personen - Göttin, Sklaven, Bürger so wird ein Geschichtsabschnitt mit Leben gefüllt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ulrike Schien veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen für Pendler und Drüberflieger
Gekonnt geben sich Unterhaltungsliteratur und historische Fakten hier die Hand und werden zu einem unbeschwerten Lesevergnügen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Bienchens Bibliothek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interresant
Es ist ein interressanter historischer Roman den man weiterempfehlen kann. Ebenso die beiden andern Bände der Triologie sind zu empfehlen
Vor 17 Monaten von Leseratte69 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Wie Teil 1 und 2 ist auch Teil 3 ein gutes Buch.
Jedoch finde ich gibt es in diesem Buch ein paar Ungereimtheiten:
War Chloe in der Zukunft? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juli 2012 von S.T.
4.0 von 5 Sternen Noch immer richtig gut!
Nachdem ich die ersten beiden Teile mit Begeisterung gelesen habe, war es für mich natürlich keine Frage auch den dritten zu lesen und auch wenn der das Niveau der ersten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Mai 2006 von mian
4.0 von 5 Sternen Besser als Teil zwei!
Der dritte Teil dieses Zeitreise Quartetts hat mir wieder besser gefallen. Hier zeigt mir die Autorin, dass sie auch einen interessanten Anfang schaffen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2006 von Doris K.
5.0 von 5 Sternen spannend
Zweifellos der beste von den vier Bänden um Chloe und Cheftu, von Anfang an spannend und gut durchdacht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2005 von IrisF
1.0 von 5 Sternen Muss nicht sein!
Leider muss ich sagen, dass die Bücher mit der Zeit immer schlechter wurden! Nach dem 2 Buch musste ich überlegen, ob ich einen Roman lese oder die Bibel. Lesen Sie weiter...
Am 7. Juli 2005 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es kommt keine Spannung auf
Leider kann ich mich zum dritten Teil dieser Zeitreise nicht ganz so positiv äußern.
Im Grunde finde ich diesen Teil ziemlich langweilig und es bedarf ein etwas... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. November 2004 von S. Lindemann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar