Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Google-Ökonomie: Wie der Gigant das Internet beherrschen will Broschiert – 3. November 2009

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,41
5 gebraucht ab EUR 9,41

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ein Druckwerk von über 400 Seiten auf dicken Papier kann u. U. vorerst abschrecken. Dennoch gelingt es den Autoren, hat man erstmal damit angefangen, den Leser zu fesseln. Es ist eingängig und grad für PC-Laien leicht verständlich geschrieben! Allein dafür gebührt den Verfassern ein großes Lob; auch wenn man manches Mal den Autoreneifer und die Fachkompetenz spürt und sich das Werk in Schleifen und (sehr wenigen!) Fachbegriffen verhakt. Dennoch erfährt man sehr viel von dem umstrittenen Dienstleister, der sich als quasi Mischwesen zwischen IT-Anbieter, Medienkonzern und Marketingunternehmen etabliert hat. Den meisten PC-Nutzern dürfte das Unternehmen Google nur als Suchmaske auf dem Bildschirm bekannt sein, die zudem vollkommen kostenlos ist. Wie es aber dennoch gelingt, daraus einen mittlerweile milliardenschweren Konzern mit tausenden von Mitarbeitern und etlichen hundert Beteiligungen und Zukäufen zu schaffen, erfährt der interessierte Leser hier sehr gut. Auch erfährt man, dass zwischen kostenlos und umsonst oder "open space" oft erhebliche Unterschiede bestehen. Dass der Markt zwischen den Anbietern heiß umkämpft ist, dürfte bekannt sein.
Der Untertitel ist ein wenig irreführend, weil eben "der Gigant" das Netz schon erheblich beherrscht und die Wettbewerber wie Microsoft, Amazon oder Ebay eher vor sich her treibt. Die andere Kehrseite, die auch hier sehr gut beleuchtet wird, ist die des "Datenkraken", der alles von uns weiß. Auch hier erklären Kaumanns/Siegenheim die hohe Ambivalenz, aber auch das unbedarfe Nutzerverhalten sehr gut!

Insgesant ein schönes Werk - auch zum Nachdenken über sich selbst!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Durch die Omnipräsens von Google in nahezu allen Lebenslagen, war es für mich an der Zeit einen objektiven Überblick über das "Vorzeige Startup" zu erhalten. Dabei war es mir besonders wichtig nicht von den unzähligen Verschwörungstheorien, die um das Unternehmen kreisen, vernebelt zu werden und einen groben Überblick darüber zu erlangen was Google neben der eigentlichen Suche noch so alles kann bzw. eventuell bald können wird, denn so langsam wird es schwierig den Überblick über Streetview, Chrome, Apps, Mail, Android, Health und Co zu behalten.

Was ich fand war jedoch mehr als nur ein objektiver Überblick. Mir wurde unter anderem klar warum Google über ein so umfangreiches Portfolio an Features und Diensten verfügt und was das Unternehmen sich davon in naher bis ferner Zukunft erhofft. Selbstverständlich (und das ist das Große an dem Werk) sind sämtliche Beschreibungen und Spekulationen sauber auf Basis von mit Fakten untermauerten Argumenten hergeleitet. Es machte Spaß den Argumentationsketten und Berichten der beiden Autoren zu folgen, so dass schon nach den ersten 30 Seiten nicht einmal mehr die überdurchschnittlich häufigen Rechtschreibfehler den Lesespaß trüben konnten.

"Die Google-Ökonomie" kann ich demnach jedem weiter empfehlen, der mehr über den Alleskönner Google wissen möchte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Google ist eines der interessantesten und faszinierendsten Unternehmen unserer Zeit. Ganz klar, dass sich viele Publikationen mit diesem Thema auseinader setzen.

Ich habe zahlreiche von diesen Publikationen gelesen, da mich das Thema sowohl privat als auch beruflich interessiert. Ich fand das 2007 erschienene Buch Die Google Ökonomie - wie Google die Wirchaft verändert seinerzeit schon ein sehr lesenswertes Buch über das bedeutendste New Economy Unternehmen.
Das Buch "Die Google-Ökonomie - Wie der Gigant das Internet beherrrschen will" ist viel mehr als nur eine Neuauflage. Es hat das Zeug, zu einem Standardwerk über Google zu werden.

Den Autoren ist, wie ich finde, hier ein äußerst gutes Werk gelungen, das viele spannende und bis dato auch Experten eher unbekannte Aspekte über Google beleuchtet. Das beginnt bereits bei der Auswahl des Coverbilds, das sehr treffend die machtvolle Bedeutung Googles illustriert. Auf den folgenden 400 Seiten beschreiben die Autoren kurz und prägnant den Aufstieg Googles. Detaillert und sehr präzise werden die Strategien, Taktiken und Werkzeuge mit denen Google eine solche Marktmacht erlangen konnte beschrieben. Der Leser fühlt sich fast in den Googleplex in Mountain View versetzt. Die messerscharfe Analyse betrachtet aber auch die Implikationen der Google'schen "Machenschaften" für Unternehmen der Internet- und Medienwirtschaft.

Sehr lesenswert, unbedingt zu empfehlen!

Richtigen Mehrwert schaffen die Autoren zudem noch durch Ihren Blog auf der gleichnamigen Internetseite, wo sie schon fast tagesaktuell die Entwicklungen rund um den Internt-Giganten beleuchten und v.a. analysieren.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
In den letzten Jahren gab es ein ganze Reihe von Büchern über Google. Google ist eine atemberaubende Erfolgsgeschichte. Zu Recht! Ich als Google-Interessierter habe ich die meisten dieser Bücher mit mehr oder weniger großem Vergnügen gelesen.

Das Buch "Die Google-Ökonomie - Wie der Gigant das Internet beherrrschen will" gehört dabei zu den Werken, die man gelesen haben muss, wenn man sich für das Unternehmen und dessen Strategien im Wettbewerb der Internetökonomie interessiert. Die Autoren haben vor rund 2 Jahre ein erstes Buch zu diesem Thema veröffentlicht. Das vorliegende Buch stellt (zurecht) mehr als nur eine Neuauflage dar. Es gibt einige neue Kapitel und Themen, andere Kapitel wurde ganz gestrichen oder grundlegend überarbeitet. Auch der größte Kritikpunkt an dem alten Werk, der manchmal etwas holperige Schreibstil, wurde in dieser Neuerscheinung beseitigt!

Meine Beurteilung: Ein rundherum gelungenes Werk mit vielen spannende und interessanten Aspketen und Analysen. Selbst für jemanden, der glaubt, das Unternehmen Google ganz gut zu kennen, dürfte sich vor allem aus der tiefen Analysen vieler Zusammenhänge ein AHA-Effekt einstellen... Uneingeschränkt empfehlenswert.

Noch ein kleines Lob an den Buchgestalter: Habe selten ein so schönes und gleichzeitig thematisch passendes Buchcover gesehen! Dickes Lob von meiner Seite!

HInweis: Die Autoren haben einen begleitenden Blog unter [...]ökonomie.de aufgesetzt, um aktuelle Entwicklungen beobachten und bewerten zu können!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden