Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2014
Dieses Buch lässt sich sehr gut lesen! Trotz, dass es in einer Art Reportage geschrieben ist, liest es sich sehr spannend und flüssig, als stünde man in den erzählten Situationen genau neben Cesar Millan. Man möchte sofort aufstehen und es selber probieren.
Der Witz an der Sache ist, dass alles genauso funktioniert wie Cesar es beschreibt!!!
Wir haben es zu Hause und auch im Tierheim testen dürfen (jedenfalls die Varianten, des Kennenlernens)! Es ist unglaublich, wie diese Anwendungen funktionieren. Und natürlich alles ohne Gewaltanwendungen!!! So etwas verabscheue ich total.
Fazit: Empfehlenswert für alle, die sich für gute, gewaltfreie und naturgetreue Hundeerziehung interessieren!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
Ich kann daraus vieles lernen, habe auch 2 Hunde und der jüngste ist sehr Dominant , kann vieles besser verstehen warum und weshalb der Hund so reagiert. Bin sehr Happy mit dem Buch
vielen Dank dafür
liebe grüße
Fischer
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Immerhin neun Staffeln der amerikanischen Fernsehserie „Der Hundeflüsterer“ war die Herangehensweise von Cesar Millan den amerikanischen Medien „wert“. Was sicher noch kein unbedingtes Zeichen von Qualität sein muss. Durchaus aber kann Millan auf eine von Jugend an gesammelte Erfahrung mit Hunden aus seinem grundlegenden Interesse heraus verweisen. „Hundetrainer“ ist und war sein „Traumjob“, den er als Berufung betrachtet.

„Als Rudelführer erwartet man von mir Schutz und Anleitung. Die meisten Menschen kommen zu mir, weil sie Lösungen für ihre Hundeprobleme suchen.......... habe ich Techniken gezeigt, um jede Art von Fehlverhalten bei allen möglichen Rassen zu korrigieren“.

Ein Erfahrungshintergrund, dem man diesem Buch des nu „gesammelten Wissens“ von Millan tatsächlich auf jeder Seite abspürt. Gepaart mit der „typisch amerikanischen“, lockeren Erzählweise anhand von vielen Beispielen findet sich im Buch für alle nur erdenkbaren Probleme und Problemchen, vom völlig unzugänglichen Hund bis zur grundlegenden Frage, welcher Hund für welche Persönlichkeit überhaupt geeignet ist, ein Vielfaches an Entscheidungshilfen, Ratschlägen und Anregungen.

Das man „Hunde als Hunde betrachten muss und nicht als Menschen“, wie das Eingreifen des Menschen über Jahrtausende den Genpool der Hunde geformt hat, welche „Naturgesetze“ für Hunde wirklich gelten, damit beginnt Millan seine Darstellung. So in den Grundlagen verständlich gerüstet folgt der Leser dem Autor dann gerne zu seinen „neun Kernprinzipien“ des Umganges und des Haltens von Hunden.
Wobei Millan bei diesem „Kern“ seines Buches und Trainings keine „Zauberformeln“ an den Leser bringt, sondern Methoden, die durchaus intuitiv umgesetzt werden können, weiß man erst einmal, worauf es ankommt.

Etwas schwieriger, aber ebenso verständlich und umsetzbar erläutert, finden sich späterhin im Buch jene „Korrekturanleitungen“, die dann greifen, wenn „das Kind (der Hund) bereits ins Wasser gefallen ist“. Ein Teil des Buches, in dem Millan besonders gründlich vorgeht.

Wie nebenbei im Übrigen beschränkt sich Millan nicht auf „den Hund“ allein. Teilweise im Plauderton, mit keinen Geschichten und Reflektionen vermittelt der Autor durchaus ein gesamtes Weltbild an reflektierten Erfahrungen mit Hunden und Menschen.

Wie ein Hund einen Menschen tiefgreifend verändern kann. Was Hunde von Menschen zu lernen zu haben (antrainiert bekommen müssen, um als Hund „glücklich“ zu sein), was aber auch Menschen von Hunden lernen können. Und wie unterschiedlich Rassen und einzelne „Hunde-Individuen“ von verspielt bis aggressiv sein können.

In einer Zeit, in der gerade in Deutschland die traditionell schon hohe Zahl der Hundebesitzer noch einmal erkennbar zunimmt, teilweise nicht nur ein Hund sondern gleich mehrer gehalten werden, bietet Millan einen fundierten „Reiseführer Hund“ mit allen Wägbarkeiten und Unwägbarkeiten, der im besten Falle auch die „Herrchen und Frauchen“ ein stückweit auf den Boden der Tatsachen holen kann („Der will nur spielen“ kommt dann nicht mehr vor, weil erzogene Hunde eben nicht wild „durchgehen“).

Für Nicht-Hundebesitzer im Übrigen eine ebenso anregende und durchaus unterhaltsame Lektüre, das Ganze „mit und um den Hund“ besser zu verstehen.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 14. August 2013
Für Leute, die noch nichts von Cesar Millan gelesen haben, absolut lesenswert, da wirklich alles in diesem Buch zusammengefasst wird.

Für Leute, die bereits Bücher von CM kennen (ich habe z.B. alle Bücher gelesen) kommen natürlich Wiederholungen vor, aber da die Themen ineinander übergehen, muss dies so sein und war zu erwarten.

Der Schreibstil ist sehr schön und sehr sehr verständlich, sodass ich mir sogar am Ende des Buches die Danksagungen durchgelesen habe, was ich sonst grundsätzlich ausspare.

Im Einzelnen:
- nachvollziehbare, gute Gliederung
- sehr gelungen dargestellte Fallbeispiele von Hund und Mensch
- interessante Aspekte über die Hundepsychologie (gut und vor allem verständlich erklärt), selbst die Passagen über Hirnregionen bei Hunden ist absolut verständlich dargelegt, für den Laien nachvollziehbar, ohne dass man hierzu studiert haben müsste :-)
- das Thema Körpersprache der Hunde ist sehr interessant (hätte nach Empfinden ausführlicher sein können)
- die Themen Dominanz und Kontrolle werden, da für viele sehr negativ behaftet, positiv, ausführlich und mit einer strahlenden Sicherheit vermittelt (hierfür war ich sehr dankbar); er zeigt auf, dass diese Werte für Hunde maßgeblich und existenziell sind, da diese Faktoren den naturgemäßen Bedingungen entsprechen

Im letzten Teil des Buches erzählt Cesar Millan von sich selbst (Biographie ähnlich), welche Werte er vertritt (nicht nur auf den Hund bezogen), welche Erfahrungen ihn geprägt haben. Interessant, flüssig, macht ihn greifbarer.

Meine persönliche Einschätzung geht dahin, dass ich nicht in jedem Punkt mit ihm übereinstimme, muss aber betonen, dass ich mir sicher bin, dass Hunde ein erfüllteres Leben hätten, wenn 90 % der Hundehalter dem Buch entsprechend handeln würden.

Ich empfehle jedem dieses Buch, der sich mehr mit dem Hund, der Mensch-Hund-Beziehung auseinandersetzen und diese mehr verstehen möchten. Gleichwohl muss natürlich gesagt werden, dass man nach dem Lesen der Lektüre nicht "der Rudelführer" ist und ich auf jeden Fall weitere Lektüre (hier auch insbesondere Cesar Millan - z.B. Tipps vom Hundeflüsterer: Einfache Maßnahmen für die gelungene Beziehung zwischen Mensch und Hund, aber auch Patricia B. Mc Connell - z.B. Das andere Ende der Leine: Was unseren Umgang mit Hunden bestimmt und von Günther Bloch Wölfisch für Hundehalter: Von Alpha, Dominanz und anderen populären Irrtümernempfehle.
0Kommentar| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
anders als die anderen Bücher, die ich von Cesar Millan gelesen habe, ist dieses klar strukturiert und umfasst wirklich alles, was wichtig ist. Man könnte es fast als Lehrbuch für Hundepsychologie benutzen.
Dabei ist es kompakt, hat praktische Beispiele und ausreichend Erklärungen. Ich werde noch einige Exemplare für meinen Bekanntenkreis bestellen um dieses tolle Buch zu verschenken.

Besonders berührt haben mich die persönlichen Geschichten von Cesar, die ihn genauso unvollkommen zeigen, wie wir alle sind.
Ich fand diese Ehrlichkeit inspirirend und authentisch. Eigentlich 10Punkte wert.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich mir praktische tips für die Erziehung unseres lebhaften Hundes erhofft habe. Ich habe das Buch in nur zwei tagen gelesen, weil es leicht verständlich ist. Die tips aus dem Buch sind allgemein gehalten und beschreiben eher das allgemeine verhalten gegenüber Hunden und veranschaulichen dies an alltäglichen Beispielen und vergleichen. Wer spezielle tips z.b. zum apportiertraining oder für problembekaempfungen sucht, kommt nicht so richtig zum Ziel. Dennoch war das Buch für mich hilfreich, weil es mir Defizite meiner Verhaltensweisen aufgezeigt hat. Die Änderung im Sinne des Buches hat schnell und unkompliziert eine positive Wirkung gezeigt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Dieses Buch ist sehr gut geschrieben und auch für "Neulinge" sehr informativ.
Wenn man Cesar Millan schon gesehen hat, kann man sehr gut verstehen, was er beschreibt.
Aber ich glaube, auch wenn man ihn (noch) nicht kennt, hat man praktische und einfach erklärte
Tipps, die man im Alltag gut umsetzen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Da das Buch relativ dünn ist, konnte ich es entsprechend schnell durchlesen. Ansich sind die Tipps ok und auch hilfreich, ich hatte mir ein paar mehr Details erhofft, einige Ratschläge werden auch mehrfach wiederholt, was wiederum unnötig Platz beansprucht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2013
Grundsätzlich - ich bin kein Fan von irgendwelchen Personen, Gruppen o.ä. Nie würde ich mich zu einer CD, einem Musikclip o.ä. äußern. Hier mache ich eine Ausnahme; seit vielen Jahren lebe ich mit Problemhunden aus Tierheimen; letztendlich haben mir diverse Tipps von C.M. unheimlich geholfen - nicht nur mir; vor allen Dingen habe ich entspannte Hunde. Hier sind einige Tipps nochmals zusammengefasst - nicht nur für Hunde...vor allen Dingen für uns Menschen. Sehr gut geschrieben, nachvollziehbar und leicht umsetzbar - wenn man will.
Absolut empfehlenswert und nachahmungswert. Gruß AZ
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
habe das buch für meine mum gekauft.
ich selbst brauchte das nicht aber konnte ihr immer schlecht erklären wieso weshalb warum und das steht in dem buch ganz gut erklärt drin.

für jeden zu empfehlen der nicht so die große ahnung hat oder dessen hund einem auf der nase tanzt ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)