Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Geschichte der Stadt Gebundene Ausgabe – 16. Februar 2000


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 47,99 EUR 29,50
2 neu ab EUR 47,99 8 gebraucht ab EUR 29,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1067 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag (16. Februar 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593364395
  • ISBN-13: 978-3593364391
  • Größe und/oder Gewicht: 25,2 x 25 x 5,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 885.513 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.03.2000 / BücherPick: Legendärer Bestseller "Ein Klassiker der abendländischen Kulturgeschichte."

19.03.2000 / Welt am Sonntag: Standardwerk "Müsste man die wissenschaftliche Arbeit, die hier komprimiert zusammengetragen ist und in tradiert- klassischer Weise ungekünstelt dokumentiert wird, mit Geld aufwiegen, wäre das Buch wohl unbezahlbar."

Der Verlag über das Buch

Limitierte Sonderausgabe eines Standardwerks

Leonardo Benevolos Geschichte der Stadt darf als das spannendste und erfolgreichste Buch zur Geschichte des städtischen Lebens gelten. Der anregend geschriebene und prachtvoll illustrierte Band bietet eine Gesamtdarstellung zur Entwicklung der Städte: von den frühen Siedlungsformen über das alte China, das griechische und römische Weltreich, islamische Städte, die Städte Europas im Mittelalter und in der Neuzeit bis zur Situation der modernen Städte in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts. Der Autor zeichnet ein lebendiges Bild von Leben und Geist in den Städten der verschiedensten Epochen und Kulturkreise und veranschaulicht ihren sich über Jahrhunderte vollziehenden Wandel.

Die Originalausgabe des Buches, Storia della città, erschien 1975 im Verlag Editori Laterza in Rom und wurde 1980 von Campus Lektor Adalbert Hepp auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt. Die Herausgabe des gewichtigen Werkes - über 1000 Seiten, 1649 Abbildungen, fast dreieinhalb Kilo schwer - war ein riskantes Unterfangen für den damals noch kleinen Verlag. Eine aufwendige Übersetzung, viel Mühe mit dem Arrangement der zahlreichen Illustrationen und hohe Herstellungskosten bedeuteten eine enorme Investition. Neun angesehene deutsche Verlagshäuser hatten das Projekt zuvor bereits geprüft und konnten sich nicht zu einer deutschen Ausgabe entschliessen. Im November 1983, nach drei Jahren sorgfältiger Vorbereitung, erschien der Band bei Campus unter dem Titel Die Geschichte der Stadt.

Die Medien reagierten begeistert. Eine Minute im ZDF-Kulturmagazin Aspekte machte das Buch zum ersten Bestseller der Verlagsgeschichte. Innerhalb von sechs Wochen war die erste Auflage von 3000 Exemplaren zum Subskriptionspreis von DM 198,- verkauft. Zahlreiche Nachauflagen und überarbeitete Ausgaben folgten. Die Geschichte der Stadt legte den Grundstein für den Programmbereich Architektur und Stadtgeschichte bei Campus und gilt noch heute als Standardwerk.

Der Autor

Leonardo Benevolo war bis zu seiner Emeritierung Professor für Geschichte der Architektur an den Universitäten von Rom, Florenz, Venedig und Palermo.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. März 2001
Format: Gebundene Ausgabe
In meinem Geographie-Studium mußte ich ein Referat und einer Hausarbeit über die Genese der Europäischen Stadt abliefern. Ich ging zwar leider nicht in den Buchladen meines Vertrauens, tortzdem fand ich das große rote Buch der Stadt, daß ich mir eigentlich nur ausleihen wollte. Ich habe den Schritt, das Buch zu kaufen, nie bereut, ganz im Gegenteil. Ich habe noch nie so ein tolles Buch über die Geschichte der Stadt in den Händen gehalten. Leonardo Benevolo versteht es mit einfachem doch aussagekräftigen Texten und vielen anschaulichen Abbildungen alter Gebäude, Stadtgrundrißen und Anlagen den Leser zu faszinieren. Der Leser ist gerade zu gefesselt von der "mystischen" Aura vergangener Epochen mit deren Kulturen und deren Lebensweise. Die Stadt der Vergangeheit, Gegenwart und Zukunft ist nicht nur eine systemlose Aneinanderreichung von Gebilden aus Holz, Ton, Glas, Stahl, Eisen oder Stein. Die Stadt ist Ausdruck der Gefühle, Träume, Lebensweisen und Wünsche der Menschen, die in ihr wohnen. Die Stadt wird geprägt von den Überzeugungen der Gesellschaft und der Kultur, in der die Stadt erblüht und vergeht. Keiner kann diese Hintergründe, wieso ist die Stadt dort und in dieser Weise entsanden, warum bauten die Menschen vor dem Mitteleuropa ihre Kirchen außerhalb der Stadt, warum war der Grundriß der Hippodamischen Stadt ein Schachbrettmuster und warum wies die Europäische Stadt des Mittelalters nicht dieses Muster auf, so verständlich und doch wissenschaftlich erklären wie Leonardo Benevolo in seinem Meistwerk "Die Geschichte der Stadt".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von isy3 am 17. Mai 2003
Format: Gebundene Ausgabe
... diesen (zugegeben wälzerschweren) Band in die Hausbibliothek aufzunehmen!
Es ist nämlich ein ausgesprochenes Lesevergnügen, Leonardo Benevolo auf seinem Forschungsweg durch die Geschichte der Stadt zu begleiten. Das Buch ist reich bebildert und der Inhalt ist ebenso spannend wie erhellend dargestellt und dabei ordentlich recherchiert.
Nach der Lektüre geht man mit einem anderen Blick an Städte heran und lernt, ihre Geschichten zu erkennen.
Das Buch eignet sich für alle Architekten und Architekturbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Städtereisende und Bildungshungrige. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung, wenn man es in Relation zu darin enthaltenem Wissen und neuen Erkenntnissen setzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch beschreibt sehr anschaulich und detailliert die Entstehung und Weiterentwicklung der Stadt, beginnend im Neolitikum. Manchmal verliert sich Benevolo dabei in ein wenig zu sehr im Detail. Manche Bilder sind nicht optimal ausgewählt, um die behandelte Materie zu veranschaulichen. Aber ein sher gutes Werk für alle, die Interesse an der Geschichte der Stadt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 29. November 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Nehmen wir am Anfang dieser Rezension doch einfach einmal das eindeutige Ergebnis vorweg: „Dieses Werk ist unentbehrlich für jeden Bibliophilen Forscher, der an sich und die Thematik höchste Ansprüche stellt!"
Der Beginn der menschlichen Kulturentfaltung hängt untrennbar mit der Gründung von Städten zusammen. Wenn ein vorhergehender Rezensent sagt: „Dieses Buch ersetzt eine ganze Bibliothek", dann hat er damit nur allzu recht. Die Fülle von vorhandenen Skizzen, Architekturfotos, Zeichnungen, Grundrissen und diversen anderen hochklassigen Abbildungen macht dieses Buch über die mehr als fünftausendjährige Geschichte der „Stadt" an sich, zu einem Nachschlagewerk erster Klasse, zu einem unverzichtbaren Teil einer jeden Hausbibliothek. Die Geschichte der „Stadt", von den Städteplanungen der Sumerer ( vorderer Orient) über Ägypten und Griechenland, die Hochkulturen Süd- und Mittelamerikas, das römische Weltreich, China und Indien, die Gotik, die Renaissance - bis heute - es ist tatsächlich alles (bis auf kleine zeitliche Lücken...) vorhanden! Sicherlich, dies hat seinen Preis und auch der Umfang dieses Nachschlagewerkes geht über das normale Buchmaß hinaus, jedoch ist das, was man erhält (in komprimierter Form), nach diesem hervorragenden Quellenstudium, doch eine kleine Ovation wert.
Der Autor diese Werkes war, ganz nebenbei bemerkt, kein geringerer als Architekturprofessor an den Universitäten der italienischen Städte „Rom, Florenz, Venedig & Palermo". Jedoch ist sein Werk auch für den Laien gut und leichtverständlich geschrieben!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nexpert am 18. November 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... und dieses Buch enthält sehr viele Bilder, Karten und Illustrationen. Leider sind die Bilder Schwarz-Weiß, aber das ist zu verstehen, das Buch wäre bestimmt doppelt so teuer geworden. Das schwere und dicke Buch hat ein angenehmes Format und gute Papierqualität. Der Text liest sich gut. Kurz gesagt: sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen