Jetzt eintauschen
und EUR 4,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Geschichte des Handwerks [Gebundene Ausgabe]

Horst Wolniak , Peter Albrecht
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 420 Seiten
  • Verlag: Edition XXL; Auflage: 1., Aufl. (November 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897363267
  • ISBN-13: 978-3897363267
  • Größe und/oder Gewicht: 28,8 x 22,2 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 371.693 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Die Geschichte des Handwerks

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aussen hui, innen na ja 4. Oktober 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist zwar sehr umfangreich und der Titel verspricht viel. Aber ich war doch vom Kauf sehr enttäuscht. Die Abbildungen mögen noch durchgehen, die Texte sind aber eine Mischung von historischen Zitaten und kurzen Beschreibungen der Tätigkeiten. Eine "Geschichte des Handwerks" hätte ich mir anders gewünscht.

Als Beispiel einen beliebigen Abschnitt. Die Seiten 250 bis 263 behandeln den Wagner, 13 Seiten großzügiger Gestaltung.
Seite 250: Ein Zitat von Julius Cäsar.
Seite 251: Eine künstlerische Darstellung eines Wagners.
Seite 252/253: Zur Geschichte. Allerdings von Rad und Kutsche und nur in 3 kurzen Sätzen über den Wagner und den Stellmacher.
Seite 254/255: Das Rad. Hier wird zumindest der Arbeitsprozess der Herstellung grob umrissen.
Seite 256: Das Rad in Wappen
Seite 257: Spurbreiten bei Kutschen
Seite 258: Kurzer Abriss über die Geschichte der Kutschen
Seite 259: Fiaker (Die Geschichte derselben, nicht die Herstellung)
Seite 260: Über die Geschichte des Postkutschendienstes
Seite 261: Ein Gedicht von Franz Wilhelm Abt.
Seite 262: Ein Wiener Volkslied
Seite 263: Der Froschkönig von den Brüdern Grimm
Wie zu sehen ist, ist das Meiste eben doch nur ein Sammelsurium von Nichtigkeiten. So gut wie nichts wird über die Geschichte des einstmals so wichtigen Wagner-Berufes erwähnt. Dies läßt sich beliebig auf den Bäcker oder den Glockengießer, den Steinmetz und den Gerber anwenden.

Knapp ein Drittel jeder Seite bildet die Kopfzeile, zwar durchaus ansprechend, aber teilweise unnötig illustriert (beim Glockengießer sieht man einen Mönch eine Glocke läuten - sehr erhellend).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Buch 3. Dezember 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch haben wir für unseren Sohn gekauft - weil sie heuer in der Schule die Handwerksepoche auch haben.

Wir staunten, als wir ein dickes Buch in Händen hielten mit viel Inhalt und Wissenswertem. Dieses Buch ist ein Lexikon des Handwerks - ein Buch, das aus dem Bücherregal nie verschwinden wird - weil es auch im Erwachsenenalter noch geblättert werden wird.

Ein gelungenes Buch mit wunderschönen Abbildungen und wissenswerten Texten!
Sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ehrenrettung 18. April 2009
Von Perlmutt
Format:Gebundene Ausgabe
Wie sagte schon Tucholsky, wer weiß wie viele Kriege wegen schlechten Stuhlgangs oder einer versalzenen Suppe ausgelöst worden sind...
Ich hatte dieses Buch gestern in der Hand und habe es sofort gekauft, weil es sehr liebevoll ausgestattet ist und wem da beim Lesen nicht die Liebe und Lust zum Handwerk überkommt, der ist wahrscheinlich MP3- oder Nintendoverseucht.
Das ist eben mal kein hingeklatschter Müll a la "Feuchtgebiete" oder "Scheibenwelten" oder "Yes we can", hier haben sich Autor und Verlag große Mühe gegeben, ein Fenster in die Vergangenheit aufzustoßen und unsere Arbeitstraditionen zu beleuchten und vermutlich deckt der Verkaufspreis bei weitem nicht die Kosten, es handelt sich hier um ein Herzblutprojekt.
Und dann kommen die Ameisenbären und bejammern, daß sie sich das Buch "irgendwie anders" vorgestellt haben.
Vermutlich wissen sie gar nicht wie oder das arme Buch war nur Blitzableiter für (siehe oben).
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar