Die Generation Y - Mitarbeiter der Zukunft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 32,12
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Generation Y - Mitarbeiter der Zukunft: Herausforderung und Erfolgsfaktor für das Personalmanagement Gebundene Ausgabe – 15. September 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,99 EUR 29,09
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
3 neu ab EUR 44,99 2 gebraucht ab EUR 29,09

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 184 Seiten
  • Verlag: Gabler Verlag; Auflage: 2009 (15. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3834915904
  • ISBN-13: 978-3834915900
  • Größe und/oder Gewicht: 15,3 x 1,7 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 495.339 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Vom demographischen Wandel profitieren

Buchrückseite

Die Bedeutung einer durchdachten und lebendigen Arbeitskultur steigt, ebenso die Schwierigkeit gute Talente zu finden und zu binden. Für die Personalarbeit stellt der Eintritt der 80er-Jahrgänge, der so genannten Generation Y, eine neue Herausforderung dar. Der schwedische Unternehmensberater und Wissenschaftler Anders Parment beleuchtet, welche Implikationen diese neue Generation für Wirtschaft, Arbeitsleben und Talentmanagement hat. Basierend auf einer internationalen Studie geht er den Fragen nach, warum diese Generation als Arbeitnehmer anders ist, wie man die Besten rekrutiert und wie Unternehmenskultur, Kommunikation und Arbeitswelt sich dadurch verändern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 10. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Bisher kannten wir sie nur als desillusionierte Generation Praktikum". Die Jahrgänge 1980 bis 1990 werden aber auch als Generation Y" bezeichnet. Und die kennzeichnet der Autor ganz anders, als es die Assoziation mit dem ewigen Kaffeekocher erwarten lässt: Anspruchsvoll, verwöhnt, flatterhaft soll diese Generation sein, und das Beste ist ihr gerade gut genug. War Nachwuchswerbung stets schwierig, entpuppt sie sich bei der Generation Y als wahrer Knochenjob: Schon die Zielgruppe überhaupt anzusprechen, erweist sich als gewaltige Herausforderung. Denn die Generation Y kommuniziert intensiv über virtuelle Netzwerke, die es vor Kurzem noch gar nicht gab. Damit späht sie auch ihre potenziellen Arbeitgeber aus und verbreitet in Windeseile negative PR über missliebige Unternehmen. Natürlich meint der Autor mit seinem Porträt nur die Spitzenvertreter der betroffenen Jahrgänge. Doch genau um Topleute geht es den Unternehmen ja, und um sie wird aufgrund sinkender Geburtenzahlen ein harter Kampf entbrennen. Um in diesem war for talent" zu bestehen, sind Personalentwickler und Unternehmenslenker gut beraten, sich über ihre Zielgruppe gründlich zu informieren - und dafür ist diese kurzweilige, leicht verständliche Gebrauchsanweisung für die Generation Y der ideale Einstieg, findet getAbstract.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Siebenhofer am 2. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Anders Parment widmet in seinem Buch die Aufmerksamkeit einem Thema, das auch in den kommenden Jahren noch viel an Bedeutung gewinnen wird und in vielen Unternehmen noch nicht wahrgenommen wird: der Eintritt ins Berufsleben und das Besetzen von Entscheidungspositionen der zwischen 1980 und 1990 geborenen Generation.

In seinem phänomenologischen Ansatz arbeitet er sehr gut die wesentlichsten Unterschiede der Generation der "Baby Boomer", der "Generation X" und der "Generation Y" heraus und versucht, neben der Darstellung der Unterschiede vor allem in der Einstellung zu Beruf und den Beziehungen zu anderen Lebensbereichen (etwa der Freizeit oder den Familieneziehungen), einigen Ursachen dieser Unterschiede auf den Grund zu gehen.

Dabei ortet der Autor als eine der wesentlichsten Ursachen und Erklärungen des Verhaltens der Generation Y vor allem in den enorm gesteigerten Wahlmöglichkeiten, die diese Generation vorfand - vor allem im Konsum, im Medienbereich und im Kommunikationsbereich - und die sich nun auch am Arbeitsmarkt fortsetzt. Parment unterlegt seine Thesen auch mit vielen empirischen Studienmaterialien.

Viele Unternehmen, die derzeit wieder verstärkt über "Fachkräftemangel" oder Mangel an geeigneten Nachwuchsmanagern klagen und sich wundern über die hohen Ansprüche an Arbeitsinhalt und Arbeitsumfeld sowie auch die häufigeren Jobwechsel, sollten vielleicht einmal Parments Studien und das Phänomen "Generation Y" zu Rate ziehen; in diesen stecken viele Erklärungspotenziale.

Die Arbeit Parments ist aber nicht nur für Personalmanager von Unternehmen sowie die Verantwortlichen für das Branding der Arbeitgebermarke von Unternehmen hilfreich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poniatowski am 24. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Für diesen stolzen Preis wird eine recht dürftige Information über die neue Mitarbeitergeneration geliefert: Die Charakterisierung als anspruchsvolle, kritische und spaß-afine Bewerber bleibt oft an der Oberfläche, über das zentrale Merkmal der Digital Natives, die selbstverständliche Nutzung von Web 2.0 Technologien (auch am Arbeitsplatz), erfährt man allzu wenig. Eine Abgrenzung zur Generation X habe ich vergeblich gesucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Meine Erwartungen wurden voll und ganz zufrieden gestellt, wenn nicht gar übertroffen, und Ich kann diesen ARTIKEL nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Walter am 15. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo, das Buch eurde flott geliefert,
allerdings handelt es sich leider um ein Mängelexemplar,
ein paar Seiten sind doppelt
-wussten Sie das ?

mfg
Stefan Leibinger
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen