Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Gelehrten der Scheibenwelt Taschenbuch – 2000

3.9 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2000
EUR 0,64
10 gebraucht ab EUR 0,64
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Reduzierte Malbücher
Entdecken Sie jetzt unsere bunte Auswahl an reduzierten Malbüchern für Kinder. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ian Stewart, Mathematikprofessor, verfaßt regelmäßig Kolumnen in "Scientific American" und "Spektrum der Wissenschaft" und ist Autor des populärwissenschaftlichen Erfolgsbuchs "Spielt Gott Roulette?"Terry Pratchett, geboren 1948, verkaufte seine erste Geschichte im zarten Alter von dreizehn Jahren und ist heute einer der erfolgreichsten Autoren überhaupt. Neben Douglas Adams und Tom Sharpe gilt er als Großbritanniens scharfsinnigster und pointensicherster Komik-Spezialist.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Seit Hoimar von Ditfurth in den 70ern seine populärwissenschaftlichen Bücher schrieb, habe ich kein Buch mehr gefunden, das Wissenschaft auf vergleichbar klare und fesselnde Weise beschreibt. Und wenn ich darüber nachdenke, wann ich beim Lesen eines Buches zuletzt so viel Spaß hatte.
Nun ... beim letzten Terry Pratchett Buch.
Lassen Sie sich zum Nachdenken anregen von fast ungefährlichen thaumischen Experimenten.
Lachen Sie mit Ian Stewart und Jack Cohen, wenn Ihre Lehrer als Lügner entlarvt werden.
Lernen Sie, dass die Wissenschaft uns kein Abbild der Realität bieten kann und zittern Sie mit Rincewind, wenn er einen Weltuntergang überlebt.
Sollten Sie Pratchett-Fan sein, kaufen Sie dieses Buch und stellen es zu den anderen ins Regal, damit man sieht, dass Sie ... äh ... Pratchett-Fan sind und damit endlich etwas gegen das Ozonloch gemacht wird.
Sollten Sie ein naturwissenschaftlich interessierter Mensch sein, dann lesen Sie dieses mitreißende Ping-Pong Spiel zwischen gesundem Zaubererverstand und der Magie unserer Rundwelt-Wissenschaft. Am Ende werden Sie völlige Klarheit über die Funktionsweise unserer Welt erlangt haben. Allerdings könnte es sein, dass Sie nicht mehr an ihre Existenz glauben.
2 Sterne für die Teamarbeit, 2 Sterne für den Lesespaß und 2 für den pädagogischen Wert. Macht insgesamt ... also ... ca. ... fünf.
Kommentar 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Witzig, auch für Leute ohne Kenntnis der Scheibenwelt (gibt es tatsächlich noch) und enorm informativ. Natürlich KEIN Scheibenwelt-Roman, sondern die Scheibenwelt als "Flugzeugträger" für gut lesbare Ausflüge in Astronomie, Physik, Chemie, Biologie, Erdgeschichte und einiges andere unserer "Rundwelt".
Ein Buch, dass ich immer wieder verschenke in der Hoffnung, die Verdummung der Menschheit ein klein wenig aufzuhalten.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
den wird dieses Buch auch nicht vom Hocker reissen. Wer aber schon immer gerne gewusst hätte warum unser Universum so ist wie es ist, nur die wissenschaftliche Lektüre entschieden zu schwierig (und trocken) fand, für den ist dieses Buch ein Muss!
Terry Pratchett und seinen beiden Co-Autoren gelingt es in bewundernswerter Weise, in humorvoller Atmosphäre die Entstehung des Universums zu beleuchten, die Entstehung von Leben und - ganz nebenbei - auch die Arbeitsweise vieler Wissenschaftler. Dieses Buch ist mit Sicherheit kein Scheibenweltroman wie man ihn bisher kannte. Es ist auch kein fachlich exaktes Werk über Astrophysik. Ich würde es als Motivationslektüre bezeichenen. Als einen absolut gelungenen Versuch, ein Thema zu einem Publikum zu bringen welches damit bisher kaum etwas anfangen konnte.
In diesem Sinne - Auf zu Band 2
Und wer denkt, jetzt für die nächste Stufe der Rakete gerüstet zu sein, dem empfehle ich 'eine kleine Geschichte der Zeit' von Stephen Hawking.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Pratchett's erstes Buch mit Co-Autoren verbindet auf wundervolle Weise Fantasie und Wissenschaft. Die sich abwechselnden Kapitel packen den Stoff (einen zudem überaus interessanten) in angenehm große Portionen, an denen auch der Physiklaie nicht verzweifelt. Viele aktuelle Probleme erklären die Autoren anschaulich, oft versehen mit einem Augenzwinkern, daß meist noch mehr dahinter steckt. Eben Lügen-für-Kinder. Ein angenehm ehrliches und kritisches Buch, daß nicht nur Scheibenwelt-Freunde begeistern wird. Für die wird das Wiedertreffen mit Ridcully, seinen Kollegen und natürlich Rincewind ein zusätzlicher Spaß werden. Wenn sich die Zauberer über das in ihrer Fakultät erschienene Miniatur-Universum den Kopf zerbrechen oder Rincewind, der ewige Angsthase, begeistert ist von den Äonen lebloser Zeit auf der Erde, bringt das nicht nur Spaß sondern auch schöne alternative Sichtweisen auf unsere eigene Entwicklung. Und durch Fantasie lassen sich andere möglich gewesene Entwicklungspfade gedanklich durchspielen (man denke an hochintelligente Krabben ;-). Ein großer Lesespaß, wo endlich moderne Wissenschaft lesbar, humorvoll und sehr informativ erklärt wird. Nicht nur für werdende Väter, die sich schon früh auf neugierige Frgen ihrer Kinder wappnen wollen, eine sehr zu empfehlende Lektüre.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Diese Grundaussage ist nur bedingt richtig, wie der geneigte Leser auf Seite 477 erfährt.
Auf den vorangehenden 476 Seiten wird auf der Scheibenwelt "Squashplatz-Wissenschaft" betrieben, die in Rundwelt-Physik, Rundwelt-Chemie, Rundwelt-Biologie etc. etc. übersetzt und zum Teil absolut zwerchfellerschütternd erklärt wird. Gewisse Seitenhiebe gegen gewisse, allseits bekannte und - mehr oder weniger - beliebte Großkonzerne, Anleihen bei den großen Wissenschaftlern der Rundwelt... Das ist ein wissenschaftliches "Standardwerk" der etwas anderen Art! Wieso funktioniert das Rundwelt-Universum ohne Chelonium und Narrativium? Und wieso gibt es nirgendwo Schildkröten? Nicht mal kleine? Und warum neigt Rundwelt dazu, immer genau dann zum Schneeball zu mutieren oder hyperaktive Vulkane zu entwickeln, wenn sich endlich mal eine spannende Art durchzusetzen beginnt?
Wem die "kleine Geschichte der Zeit" Vergnügen bereitet hat, und wer das "Universum in der Nussschale" verschlang, wird mit diesem Buch wohl keinen Fehlgriff tun. Auch der Pratchett-Fan als solcher wird diese Allianz der Rund- und Scheibenweltmagier (-wissenschaftler) mit höchstem Vergnügen lesen. Rincewind kommt auch drin vor - diesmal konnte er nicht schnell genug weglaufen...
Ach ja, und eins noch: NICHT ABSTAUBEN!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden