Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Ganze Kraft Einer Kultur
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Ganze Kraft Einer Kultur Single


Preis: EUR 16,18 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version am Erscheinungsdatum in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern.

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Die Ganze Kraft Einer Kultur + Näher am Menschen + Einer Muss in Führung Gehen [Vinyl LP]
Preis für alle drei: EUR 74,16

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single
  • Label: Mute (EMI)
  • ASIN: B00022GJTW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 600.591 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Trend
2. Fantastisch automatisch
3. Steht auf
4. Bis zum Erbrechen schreien
5. Panzer
6. Für schwer erziehbare Konsument/innen
7. Was sie schon immer über die Mediengruppe wissen wollten
8. Kommanda
9. Technik und Machines
10. Was ganz feines
11. Bis zum Erbrechen schreien (Karaoke Version) (Data Track)

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Kaufkraft, Potenzial, Marktwert. Florian Zwietnig und Gerald Mandl kennen sich aus mit 90er-Sprech, keine Frage. Musikalisch liegt ihre Sozialisation aber in den frühen 80ern: DAF, Neubauten, X-Mal Deutschland. Da begibt sich das Wien-Berliner Duo auf einen Pfad, der schon von der ähnlich arbeitenden Band Saalschutz ausgetreten wurde: Elektropunk mit nostalgischer Note, der sich mit etwas gutem Willen auch politisch lesen lässt. "Was ist die Frage, die man sich stellt, wenn man dem Untergrund so gut gefällt? Das ist die Frage, die sich nicht stellt, weil man dem Management so gut gefällt." Von dieser Unsicherheit erzählen die Songs der Mediengruppe; ihr Rückgriff auf bekannte musikalische Strukturen ist als Sehnsucht nach Übersichtlichkeit im Kleinen zu verstehen. (fis)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Juni 2004
Format: Audio CD
Eletropunk, Electroclash, ein gehyptes Phänomen. Die Mediengruppe Telekommander scheint jedoch den wahren Geist der Mixtur aus elektronischer Musik (Breakbeats, Grooves, technoider Sound aller Richtungen) und Rock (Punk, Noise, Alternative etc.) zu verkörpern. Eine gelungenes Debut. Leider, leider (hier kommt der Grund für "nur" 4 Sterne) ist die produktion im Gegensatz zu den vorher, auf eigenem Label glaube ich, produzierten EPs schlechter. Irgendwie klingen Lieder wie Panzer, Trend und Technik und Machines, weichgespülter. Das soll kein Vorwurf in Richtung Massenkompabilität sein, das werden und wollen die Jungs nie, aber naja...rundherum eine geile Scheibe mit einem eigenwilligen Gesangsstil. Der Zeitgeist wird eingeflochten und persifliert bis man selbst nicht mehr weiss wo hinten und vorne ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "nils_w_jakob" am 21. Januar 2005
Format: Audio CD
Jetzt, nachdem ich schon eine lange Phase Mediengruppe-Hören und davon Abstand Halten hinter mir habe, greife ich wieder verstärkt zur Platte. Und sie haut mich immer wieder um! Die irren Gitarren, Texte, die mit einer gesunden Portion Wut auf alles da draußen gefüttert sind und alles zusammen vermischt mit den elektronischen Werkzeugen von ihrem Produzenten Christian Harder - Fazit: Auch nach längerer Zeit verschwinden die beiden Jungs nicht von meinem Plattenteller!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Juni 2005
Format: Audio CD
Der Sound ist neu, der Sound ist fresh. Die Mediengruppe Telekommander gibt in 10 Stücken einen kompletten Leitfaden durch den komplexen Mediendschungel. Ironisch witzig, auf den Punkt gebrachte, Kritik an der heutigen Pop- und Medienwelt. Florian Zwietnig und Gerald Mandl verpacken ihre Erklärung unsere Codes im Alltag in LoFi-Elektropunk der feinsten Sorte. Da kann man nur noch "Pop bis zum erbrechen schreien"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Das Album "Die Ganze Kraft Einer Kultur" von der Mediengruppe Telekommander ist , um es einmal schlicht zu sagen , überragend . In meinen Augen stimmt hier alles , die Musik alleine ist schon "Was ganz feines" , die besondere Note verdient das Album aber aufgrund der genialen Lyriks , man muss sich nur einmal "Trend" durchhören , dass ist Konsumkritik wie man sie im üblichen Deutschpopgeschäft nicht bekommt . Ob nun Tocotronic , Blumfeld oder Kante , was bei diesen Gruppen nur im dritten Nebensatz fünfmal verschlüsselt als kritische Äußerung zum System zu verstehen ist , das kommt hier direkt auf die Ohren . Für mich ist dieses Album ein großes Werk deutscher Musikgeschichte , vielleicht gar ein Meisterwerk , einfach mal anhören
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ralf Schwitalla am 7. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
eine Musik die nicht jedem gefallen wird. auf dieser cd finden sich vier auskopplungen wieder die es hier im raum berlin ins radio geschafft haben, somit auch bei mir als tägliche begleiter dabei sind. bei genauerem hinhören entfalten sich die texte zu einem bollwerk der sozialen und politischen aufklärung, untermalt von sehr harten loops und stellenweise avandgardistischen tönen des elektronischen musikgenres (bei itunes läuft dies unter indi rock). die elektronische guitarre zählte zu dieser zeit einfach zum must have und ist auch prägend für die alben dieser band. ähnliche musikalische klänge findet man bei der band justice, frittenbude, und daft punk
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krisovice am 5. März 2005
Format: Audio CD
"Der Apparat macht Krieg direkt, ein Attentat im Kopf versteckt. Zeig mir wie's der Welt so geht, und ob das auch im Abspann steht." Aha! Willkommen in der Welt der Mediengruppe Telekommander. Florian Zweitning und Gerald Mandl aus Berlin und Wien kombinieren fette Laptop-Beats mit Gitarren und gerappten Lyrics zu erstklassigem Electro-Punk - tanzbar und politisch. Der perfekte Soundtrack zum Untergang der Postmoderne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen