Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Gang: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Gang: Roman Taschenbuch – 9. September 2013

3.6 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,19
50 neu ab EUR 9,99 7 gebraucht ab EUR 2,19

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Gang: Roman
  • +
  • Die Klinge: Roman
  • +
  • Die Familie: Roman
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Laymon wurde 1947 in Chicago geboren und studierte in Kalifornien englische Literatur. Er arbeitete als Lehrer, Bibliothekar und Zeitschriftenredakteur, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete und zu einem der bestverkauften Spannungsautoren aller Zeiten wurde. 2001 gestorben, gilt Laymon heute in den USA und Großbritannien als Horror-Kultautor, der von Schriftstellerkollegen wie Stephen King und Dean Koontz hoch geschätzt wird.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Inhalt:
Jeremy Wayne ist mit seiner Mutter gerade in das kleine Küstenstädtchen Boleta Bay gezogen und sucht verzweifelt Anschluss. Den hofft er in dem nahegelegenen Freizeit- und Vergnügungspark „Funland“ zu finden, obwohl sich dort auch allerlei Gesindel herumtreibt, vor allem Obdachlose. Es dauert nicht lange, bis Jeremy einen etwa gleichaltrigen Jungen kennenlernt, der sich Cowboy nennt. Rasch freunden sich die beiden an und Cowboy erzählt Jeremy von einer Gang, der er angehört und die von einem älteren Mädchen namens Tanya angeführt wird, die als Rettungsschwimmerin arbeitet. Sie bezeichnen sich selbst als Trolljäger und wollen Boleta Bay von den Obdachlosen und Pennern säubern, die sie für das Verschwinden mehrerer Personen verantwortlich machen. Eigentlich wollen sie die Obdachlosen, die von den Einwohnern von Boleta Bay lediglich Trolle genannt werden, bloß verjagen, doch dabei gehen Tanya und ihre Gefährten immer brutaler und rücksichtsloser vor. Die Polizei ist machtlos, obwohl mit Joan und Dave zwei sehr besonnene und mutige Vertreter des Gesetzes in Funland auf Streife gehen. Daher warnen sie auch die junge, sympathische Straßenmusikerin Robin, die in der Nähe von Funland ihr Lager aufgeschlagen hat.
Jeremy indes ist bereits nach kurzer Zeit ein vollwertiges Mitglied der Trolljäger und wie alle Jungs der Gang himmelt er Tanya an. Doch dann geschieht eines Nachts das Unvermeidliche und die Trolljagd gerät außer Kontrolle ...

Meinung:
Vor gut zwanzig Jahren hat der Goldmann Verlag bereits einen Versuch unternommen und mehrere Bücher von Richard Laymon veröffentlicht. Unter anderem auch den vorliegenden Band.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Erstmal vielen Dank für die hervorragende erste Rezension. Auch wenn ich das Werk mit 3 Sternen eindeutig unter seinem Unterhaltungswert beurteilt finde. Inhalt und Handlung wurden jedenfalls schon perfekt beschrieben, ich beschränke mich daher auf diverse Anmerkungen.
Auch ich finde den Charakter Jeremy besonders gelungen, seine rasche Veränderung liegt meines Erachtens auch darin, dass die Stärke und Macht, welche die Gruppe ausstrahlt, ihn innerlich wachsen lässt und seine bereits vorhandene Gewaltbereitschaft sozusagen entfacht. Ich denke, darin liegt auch der Grund, warum diese junge "Gang" so kaltschnäuzig reagiert und mit brutaler Gewalt umgeht. Das zeigt sich auch an dem Vorfall den Cowboy, kurz nach dem Kennenlernen von Jeremy, provoziert. Kein normaler Jugendlicher würde so vorgehen, ein klarer Hinweis darauf, um welche Art von "Gang" es sich hier handelt. Jeremy erlebt durch diesen Vorfall sozusagen seine Initiation. Und es hat ihm Spaß gemacht.
Ich finde, eine der besonderen Stärken von Laymon liegt darin, dem Leser die verschiedensten Charaktere schnell und eindringlich "ins Gehirn zu brennen". Und das ist, so finde ich, bei "Die Gang" ganz besonders gut gelungen. Obwohl die Gruppe aus insgesamt 10 Mitgliedern: Anführerin Tanya, ihrem Freund Nate, dem Pärchen Cowboy und Liz, dem grossen Samson, dem kleinen Randy, der fetten Heather, Karen, Shine und später noch Jeremy besteht, findet man sich schnell zurecht und entwickelt ein Gefühl für die Innenwelt der "Gang".
Die Geschichte von Joan und Dave, den beiden Polizisten, die gemeinsam im "Funland", wo sich auch die "Gang" herumtreibt, Streife gehen, läuft vollkommen parallel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In den letzten Monaten habe ich bereits einige Bücher von Richard Laymon gelesen, da er mich mit seiner Schreibkunst und den immer spannend gestrickten Storys sehr in seinen Bann gezogen hat.

Man ist als Leser bereits gewohnt, das es bei Laymon stets "zur Sache" geht, was harte Gewalt, Blutgemetzel, Erotik angeht - immer mit einer Spur schwarzen Humor versehen.
In "Die Gang" kommt dies auch nicht zu kurz, aber ich empfand es diesmal eher als eine sanftere Schreibart. Laymon hätte, wie sonst auch, vieles noch direkter be- und umschreiben können, gerade in Bezug auf Gewalt und Sex.
Es gab schon einige recht blutrünstige, grausame und sehr gruselige Szenen, gerade was das Ende betrifft, aber es fiel schon auf, das der Schwerpunkt diesmal nicht darauf lag.
Der Story, hat das allerdings gar nicht geschadet, im Gegenteil.
Die Personen waren wieder toll beschrieben, man mochte sie, oder aber entwickelte einen Hass aufgrund deren Taten.

Sehr genial fand ich auch, das es nicht hauptsächlich um "Die Gang" (eine Gruppe Jugendlicher) und deren Aktionen ging, nein, man bekam von allen Seiten einen Einblick. Wie z.b. von der Polizei, den Obdachlosen selbst oder eine Straßenmusikerin dürfen wir genauso begleiten. Das brachte viel Schwung und Spannung in die Geschichte, gerade weil es fast viele kleine Geschichten in einer großen verpackt waren. Alles läuft zeitgleich in dem Vergnügungspark Funland ab und am Ende laufen die Fäden alle zusammen...! Aber bis dahin, passiert so einiges!
Ich fand ihn sehr schön, den Ausflug in den Vergnügungspark Funland! :-)

Fazit:

Für Richard Laymon-Fans ein Must have!
Die Spannung wird in den 624 Seiten stets gehalten, da es viele
verschiedene Handlungsstränge gibt!
Absolut empfehlenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden