Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Gaben der Unvollkomme... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Gaben der Unvollkommenheit: Leben aus vollem Herzen Broschiert – 15. September 2012

4.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 12,86
70 neu ab EUR 17,95 5 gebraucht ab EUR 12,86

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Gaben der Unvollkommenheit: Leben aus vollem Herzen
  • +
  • Verletzlichkeit macht stark: Wie wir unsere Schutzmechanismen aufgeben und innerlich reich werden
  • +
  • Selbstmitgefühl: Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden
Gesamtpreis: EUR 55,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brené Brown, Ph.D., erforscht seit über zehn Jahren die Themen Verletzlichkeit, Mut, Authentizität und Scham und ihre Auswirkungen auf Leben und Beruf, auf Gemeinschaften und Organisationen. Ihr erstes Buch "I thought it was just me" wurde zum Bestseller. Die beliebte Vortragsrednerin lebt mit ihrem Mann Steve und zwei Kindern in Houston.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Dr. Brené Brown erforscht als Professorin an der University of Houston eines unserer elementarsten Gefühle: Die Scham. Wie gehen Menschen mit der Scham um? Meistens wird wie verschwiegen. Wir reden ungerne über die Dinge, die uns im Weg stehen. Doch nach Brown ist genau dies unverzichtbar, wenn wir aus "vollem Herzen leben möchten". Ein Leben aus vollem Herzen bedeutet für die Wissenschaftlerin ein Leben voller Freude, Verbundenheit und Sinn. Wir sollten nicht danach streben, perfekt zu sein und es allen recht zu machen. Wir sollten den nötigen Mut zeigen, Schwäche zuzugeben und dabei authentisch zu bleiben.

"Scham ist die heiße Gefühlswoge, die über uns hinwegrollt und uns vermittelt, dass wir klein, fehlerhaft und niemals gut genug sind."

"Scham ist im Wesentlichen die Angst, mit all unseren Schwächen und Fehlern nicht liebenswert zu sein - sie ist das absolute Gegenteil davon, unsere Geschichte anzuerkennen und uns als wertvoll zu empfinden."

Nach einer umfassenden Einleitung und einigen Kapiteln darüber, was uns im Weg steht und was die Gaben der Unvollkommenheit sind, wird das Buch einem Lebenshilfe-Ratgeber gerecht. Ich muss zugeben, dass ich selten etwas mit dieser Art von Ratgebern anfangen kann, aber das Thema sprach mich direkt an und tatsächlich konnte mir die Autorin in einigen Punkten den Spiegel vorhalten. Sie teilt mit uns insgesamt zehn einprägsame Wegweiser und davon als besonders wichtig empfand ich den Punkt, wie man sich von "Erschöpfung als Statussymbol und Leistung als Ausdruck von Selbstwert" befreien kann.

Im Gegensatz dazu war mir der Punkt, wie man sich davon befreien kann, was andere über einen denken schon als Teenager glasklar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Erleichternd und wohltuend, das ist die Wirkung dieses Buches. Lass los, was du glaubst sein zu müssen und umarme, was du bist. Kein Wunder, das Burnout ein modernes Leiden ist,wenn man immer mehr als 100% von sich fordert, krampfhaft versucht perfekt zu sein, dann haben wir wieder eine neue Disziplin in der psychologistischen Therapie geschaffen. Bevor wir vollends in dem Teufelskreis von Schuld und Scham versinken, kann das Lesen dieses Werks heilsam und extrem Kosten sparend sein. In 10 wegweisenden Kapiteln beschreibt die Autorin die Vorzüge der Unvollkommenheit. Es beginnt damit sich von dem zu befreien was andere über dich denken. Schritt 2 behandelt Wege dem Perfektionismus zu entkommen, und im Weiteren sich von dem Bedürfnis nach Sicherheit freizumachen. Sie weist auf die limitierende Gewohnheit hin Vergleiche zu ziehen, von der Erschöpfung als Statussymbol, sowie Leistung als Ausdruck von Selbstwert zu interpretieren. Angst und Sorge als Lebenshaltung sowie Cool-Sein und Kontrollsucht sind kontraproduktiv. Es gilt Mut zu entwickeln, die Wurzel des englischen Wortes „Courage“ ist „cor“ die lateinische Bezeichnung für Herz. Frei zu sagen was einen am Herzen liegt, sprich: aus vollem Herzen zu leben.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Da werden wir erst erZOGEN und entWICKELT, damit wir unseren Platz einnehmen in dieser Welt. Und dann müssen wir wieder daran erinnert werden, dass wir gut sind, so wie wir sind, auch wenn wir die erwartete FORM womöglich NICHT (immer) erfüllt haben. Also ist es ganz passend, dass uns Brené Brown an die Gaben der Unvollkommenheit erinnert.

Die Autorin war und ist als "Schamforscherin" unterwegs und hatte dazu tausende von Menschen befragt, wie sie mit Misserfolgen, Versagen und Co und den damit verbundenen Gefühlen zurecht gekommen sind. Wer ist im Gefühl stecken geblieben und wer ging gar gestärkt daraus hervor? Brenè Brown hielt Muster fest und versuchte sie grob zu kategorisieren: was muss man tun, damit man gut zurecht kommt? Und was tun jene Menschen, die nicht mit Scham und Misserfolg umgehen können? Das Ergebnis zog Brown den Boden weg, denn exakt all das, was sie aus guten Gewissen und guter Erziehung heraus tat, um ein gutes Leben zu führen, widersprach den Gelingfaktoren für ein dem Leben zugewandtes Handeln.

Diese niederschmetterende Erkenntnis der Autorin führte durch einen intensiven persönlichen Prozess. Letztendlich begann Brenè Brown dieses Buch zu schreiben und ließ all ihre Forschungsergebnisse aber auch Selbsterkenntnisse hinein fließen. Das Ergebnis darf sich sehen und lesen lassen. 12 Kultivierungsideen für die oben erwähnten Gelingfaktoren für mehr Freude.

Für mich ist dieses Buch vor allem wegen der persönlichen und liebevollen Note wertvoll. Es lädt ein zum Stöbern und Sinnieren und bietet Inspiration und Erinnerung dafür, man oder frau selbst zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Eine Frau entdeckt durch ihre Forschungsarbeiten, dass sie selbst ihr Leben ändern muss, wenn sie wirklich leben und glücklich sein will. Brené Brown ist mutig und beginnt einen Selbstfindungsprozess. Sechs Jahre später ist die Amerikanerin Bestseller-Autorin, youtube-Star und eine Frau, die mit ihrer Offenheit unendlich viele Menschen beeinflusst hat. Ich liebe ihre Videos von TEDx. Aber jetzt gibt es endlich eines ihrer Bücher in deutsch: Die Gaben der Unvollkommenheit: Leben aus vollem Herzen will kein Selbsthilfebuch sein, sondern ein Aufruf zur Revolution. Absolut lesenswert. Mehr bei [...]
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen