In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Fußball-Matrix: Auf der Suche nach dem perfekten Spiel auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Fußball-Matrix: Auf der Suche nach dem perfekten Spiel [Kindle Edition]

Christoph Biermann
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,95  
Taschenbuch EUR 8,99  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es piept. Eine von acht Wurfmaschinen schießt den Ball ab. Im Anstoßkreis lauert ein Fußballspieler und nimmt ihn an. Dann tutet es und ein Licht leuchtet auf. Genau dorthin bugsiert der Spieler den Ball nun schnellstmöglich. 14 mal 14 Meter groß ist das Spielfeld dieses verrückten Geräts. Es heißt „Footbonaut“ und steht im Osten Berlins. Wer die ungewöhnliche „Wunderwaffe“ erschaffen hat und warum der Footbonaut nach Überzeugung des Erfinders zu ganz besonderen Lernerfolgen führt – das verrät dieses Buch.

Auf der Suche nach dem perfekten Spiel analysiert Fußballexperte Christoph Biermann den „defensiven Weltstandard“ ebenso wie das „ballorientierte Spiel“. Fußball-Fans erfahren, ob die Drei-Punkte-Regel das Angriffsspiel tatsächlich fördert oder wie Bayern-Coach Louis van Gaal über Raumaufteilung denkt. Beim Thema Elfmeterschießen dreht es sich darum, ob man als Schütze anfangen sollte und wohin der Ball am besten platziert wird. Leser lernen zudem, woher der englische „Kick and Rush“ kommt, welche Fehler dieser Fußballphilosophie zugrunde liegen oder was ein gewisser Bill James errechnet hat.

Aus der „Tiefe des Raumes“ spürt Autor Christoph Biermann den wahren Kern von Weisheiten rund ums rollende Leder auf. Fragen, die nicht eindeutig beantwortet werden können, kreist der Autor vernünftig ein. So liefert Biermann appetitliche Analyse-Häppchen und verortet den Fußball zeitgemäß. Es geht um Fitness, Talentförderung, Spielereinkäufe und darum, wie elf Freunde das Match gestalten sollten. Letztendlich dreht sich alles ums Gewinnen. Doch gibt es psychologisch wichtige Momente, um ein Tor zu erzielen, wie Reporter hierzulande oft vermuten?

Christoph Biermanns Fußball-Matrix hebt sich erfrischend ab von den unzähligen anderen Büchern, die lediglich oberflächliche Daten und immergleiche Anekdoten aufbereiten. Für alle Fußball-Fans, die Zahlenspiele mögen und der schönsten Nebensache der Welt wirklich auf den Grund gehen wollen, ist diese Lektüre also ein richtiger Volltreffer – auch wenn sich die Suche nach dem perfekten Spiel letztendlich ähnlich schwierig gestaltet wie die Suche nach einer perfekten Frau.
-- Herwig Slezak

Pressestimmen

»Wer sich wirklich für Fußball interessiert, der möge dieses großartige Buch lesen. Und alle anderen ebenso.«, Süddeutsche Zeitung

»Es ist diese “Neigung zu Instabilität und Chaos”, wie Christoph Biermann das nennt, die ihn eher gelassen auf die schöne neue Fußballwelt schauen lässt.«, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»[...] ein hochinteressantes Buch [...]. Biermann beschreibt und erzählt, wie die Vereine diese Suche mit immer aufwändigeren wissenschaftlichen Methoden betreiben – Fußball im Zeichen der Statistik und Digitalisierung.«, Der Freitag

» Die Fußball-Matrix ist das wahrscheinlich aufregendste deutschsprachige Fußballbuch des bald zu Ende gehenden Jahrzehnts.«, Frankfurter Rundschau

»Die Zahl der wirklich guten Bücher über Fußball ist überschaubar. Christoph Biermann hat in den vergangenen Jahren einige davon [...] geschrieben.«, Der Tagesspiegel

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3752 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 256 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005HU0PV2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #78.148 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfolgreiche Zahlenspiele 20. August 2010
Von Renate Koerble TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Elfmeter in der 89. Minute. Spielstand Unentschieden und somit die großartige Chance, dieses wichtige Spiel kurz vor Schluss mit einem Strafstoß zu entscheiden. Was braucht der Schütze jetzt? Glück, Nerven, Können oder Taktik? Wahrscheinlich von allem ein bisschen, aber ein gewisses Plus strategischen Wissens würde der Sache noch besser tun. Auch wenn der Spieler hinterher sagen wird, dass er einfach aus dem Bauchgefühl heraus in die richtige Ecke geschossen hat und so das Spiel letztlich entscheiden konnte, gibt es im Fußballuniversum ein paar wichtige Statistiken, die aufhorchen lassen und die Spieler wie Trainer, Funktionäre wie Schiedsrichter umdenken lassen sollten. Klar, Spiel ist immer noch Spiel und zweimal Elf treten gegeneinander an. Aber sonst?
Christoph Biermann hat das getan, was schon lange notwendig war. Er hat sich auf eine sehr intensive und ergiebige Reise in den Kosmos des runden Balles gewagt, und sich dabei quantitativen Gesetzmäßigkeiten angenähert, die in jeder amerikanischen Sportart seit eh und je zum festen Taktik-Repertoire gehören. Wer einmal ein Baseballspiel gesehen hat und sich wunderte, warum im letzten Inning gleich vier Werfer vom Trainer aus- und eingewechselt worden sind, kann den Zusammenhang schon besser nachvollziehen. Der Baseballcoach wusste nämlich, dass Werfer Eins nur bei rechtshändigen Schlagmännern, die bevorzugt schnelle Bälle schlagen, zu gebrauchen ist. Kommt ein anderer Schlagmann, brauchst du einen anderen Werfer. Die Statistik sagt zumindest, dass dessen Erfolgsquoten für ein Strikeout acht Prozent besser sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fussball in Zahlen 24. September 2010
Von ellipso
Format:Taschenbuch
Das Buch befasst sich mit den Möglichkeiten Fussballspiele und Fussballspieler aufgrund von statistischen Informationen zu bewerten. Ein wichtiges Ziel dabei ist zu verstehen, welche Faktoren Erfolg versprechen. Grundlage dafür sind entsprechende Untersuchungen im Baseball. Der Autor beschreibt auf sehr interessante Weise eine Reihe von Beispielen und skizziert den aktuellen Stand. Eine abschliessende Antwort kann er auf die Frage nicht geben, aber er beschreibt, was es nicht ist, wie z. B. die Zweikampfstatistik. Schön die Beschreibung, wie aus einer falschen Analyse heraus das kick-and-rush System der Engländer enstanden ist. Hier und da hat der Autor Mühe den roten Faden nicht zu verlieren und immer wieder droht der Text diffus zu werden. Dies erfordert vom Leser schon Aufmerksamkeit und als Gute-Nacht Lektüre ist das Buch eher nicht geeignet. Dies ist der einzige Minuspunkt eines ansonsten sehr interessanten und informativen Werkes.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tom Kadi VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
so läßt sich dieses Buch in einem Satz zusammenfassen. Biermann - allen, die die Zeitschrift "Elf Freunde" lieben, wohl bekannt - hat Ahnung von der Materie und er kann fesselnd schreiben. Ihm geht es in diesem Buch darum, herauszufinden, inwieweit Sportdatenbanken Einfluss auf das Spiel, die Taktik, die Fitness, die Gesundheit der Spieler, die Transferpolitik haben. Er beschreibt in recht anekdotischer Weise eine Welt des Profifussballs, in der die Digitalisierung immer weiter um sich greift. Ob diese Vielzahl von Informationen, (wer im Spiel wie oft von rechts geflankt, mit links einen Kurzpass gespielt oder während der Halbzeitansprache in der Nase gebohrt hat) sich tatsächlich weiterführend umsetzen lässt, bleibt aber weitgehend offen oder vielleicht auch das Betriebsgeheimnis der jeweiligen Vereine. Es bleibt zum Schluss die deprimierende Erkenntnis, dass Geld dann schließlich doch die Tore schießt und dass Vereine wie Freiburg, die mit innovativer Taktik oder guten Ideen auf dem Transfermarkt überzeugen, sich immer nur einen kurzfristigen Marktvorteil herausholen können. Spannend ist allerdings, wie Biermann mit so einigen populären Fehlvorstellungen aufräumt, z.B. dass man Elfmeter flach in die Ecke schießen soll oder dass durch die Dreipunkteregel die Spiele offensiver geführt werden. Am besten hat mir das Kapitel über Magath, Schach und Fußballtaktik gefallen. Der schönste Satz stammt auch von Felix: "Schachfiguren verspringt kein Ball, weil sie schlecht geschlafen haben."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zahlen, Daten, Fakten und das Gefühl im Fußball 3. November 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch wurde von mir ausgewählt, da ich ein Freund von Statistiken im Fußball bin. Die Frage ist immer wieder, wie viel von dem statistisch ermittelten Wissen taugt um Erklärungen für Erfolg oder Mißerfolg zu ermitteln. Dieses wurde zu Beginn des Buchs sehr anschaulich dargestellt. Das interessante war die kurzweilige Auflistung, wo im Fußball inzwischen Statistiken erstellt werden. Die Unternehmensmanager wissen immer wieder wie wichtig es ist, Gefühlsaussagen mit Statistiken zu belegen. Genauso wird es im Fußball inzwischen auch gemacht. Dass ist sehr interessant dargestellt und es ist interessant am Ende zusammen gefasst. Es wird auch von den Unwägbarkeit in diesem Spiel berichtet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen ist ok 25. Juni 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
für Fussballer nicht direkt wichtig, für Menschen die Fussball kennen und sich für Hintergründe interessieren ist es ganz nett gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf noch mehr ...
... Anekdoten über die geschichtliche Entwicklung von Aufstellungen, sowie Fakten rund um die (computergestützte) Analyse von Spielen, Spielsystemen und Spielern. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von andux veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sehr interessant, aber zu allgemein gehalten
Bin sehr Fußball-interessiert und Dauerkarteninhaber.
War schon lange an einem sehr guten Buch über Fußballphilosophie interessiert. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von MrFun veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Fussballbuch schlechthin!
Dieses Buch ist wirklich überragend. Christoph Biermann versteht es wie kein Zweiter interessante Dinge über die schönste Nebensache der Welt auf Papier zu... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Ralf H. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen OK !
Kann ich leider nichts dazu sagen, war ein Geschenk ! Habe das Buch meinem Bruder geschenkt, es hat ihm prima gefallen !
Vor 20 Monaten von Silke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ideal für Fußballverrückte
Wer diesen Sport mag, wird die Fußball-Matrix lieben.

Das Buch zeigt wie die Fußballwelt versucht das Spiel anhand von Zahlen lesbar zu machen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von luciano crapa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fuer fussballbegeisterte die das thema eher aus dem bauch erleben
Ein tolles buch und garnicht so abwegig wie man als leidenschaftlicher oldschool fussballfan glauben wuerde, wuerde es auch dem hartnaeckigsten stammtischfussballer empfehlen
Veröffentlicht am 18. Dezember 2012 von d.a.m
4.0 von 5 Sternen Fußball weiter gedacht
Das Buch versucht viel. Auf Basis von Entwicklungen und Erfahrungen die Erfolgskomponenten für einen erfolgreichen Fußball zu finden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2012 von Bert
4.0 von 5 Sternen Lässt sich Erfolg planen?
Nein, Gott sei Dank nicht - Fußball wird immer von Unwägbarkeiten begleitet werden. Erfolg lässt sich also glücklicherweise nicht planen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2011 von Else Kling
3.0 von 5 Sternen Durchaus interessante Zahlenspielerei.
Ich stand dem Werk durchaus skeptisch gegenüber, da ich - zugegebenermaßen - kein großer Fan von Biermann bin. Der Anfang "enttäuschte" mich bzgl. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. September 2010 von McL
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam
"Auf der Suche nach dem perfekten Spiel" wird ein erheblicher statistischer und logistischer Aufwand betrieben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Februar 2010 von Marcus Assindia
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden