Die Freimaurer: Geschichte, Mythos und Symbole (marixwissen) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Freimaurer: Geschichte, Mythos und Symbole (marixwissen) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Freimaurer: Geschichte, Mythos und Symbole [Gebundene Ausgabe]

Dieter A Binder
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,49  
Gebundene Ausgabe EUR 5,00  

Kurzbeschreibung

Februar 2009
Mit der Freimaurerei im 18. Jahrhundert entstand ein Freundschaftsbund, der nicht nur jüngere Männerbünde und Zusammenschlüsse direkt oder indirekt beeinflusste, sondern auch zum erklärten Ziel sinistrer Verschwörungstheorien geworden ist. Was als kleinbürgerlicher und zünftischer Zusammenschluss in London 1717 begann, wurde rasch ein Sammelpunkt der alten Eliten und des aufstrebenden Bürgertums und war damit stets ein Spiegel der Gesellschaft, innerhalb der die bunte Vielfalt der Logen existierten und existieren durften. Verfolgt von Inquisition, linken und rechten Diktaturen und totalitären Regimen, angegriffen von völkischen Kreisen als Internationalisten und vaterlandslosen Gesellen, abgelehnt von linken Puristen als Ausdruck der bourgeoisen Gesellschaft, überlebte diese Gesellschaftsform mannigfache Widrigkeiten. In der Schweiz der 1930er Jahre legitimierte eine Volksabstimmung die Existenz, nach der Rückkehr der Demokratie in Europa 1945 und nach 1989 entstanden die Logen wiederum neu. Von den einen als Speerspitze der Aufklärung gefeiert, von den anderen als gutbürgerliche Notablenversammlung abgetan, vom Freimaurer Kurt Tucholsky als "lendenlahmer Synagogenersatz" ironisiert, blieben sie in aller Formenvielfalt das, was sie immer waren: ein Ausdruck des Privaten am Rande der Öffentlichkeit und Informationsgesellschaft.

Wird oft zusammen gekauft

Die Freimaurer: Geschichte, Mythos und Symbole + Freimaurer in 60 Minuten + Internationales Freimaurerlexikon
Preis für alle drei: EUR 32,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: marixverlag; Auflage: 3., Aufl. 2012 (Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865399487
  • ISBN-13: 978-3865399489
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.022 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dieter A. Binder; geboren 1953, lehrt an der Karl-Franzens-Universität Graz und der Andrassy-Universität Budapest Geschichte. Autor zahlreicher Publikationen zur Österreichischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und zur Kulturgeschichte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viele Ansätze, wenig Struktur 16. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer vielen etwas gibt, mag manchem etwas geben.Unter verschiedenen Ansätzen werden weitschweifig personale Zusammenhänge der Östereichischen Freimaurerei erarbeitet. Das ist etwas für "Spezial-Suchende". Für den gemeinen Leser ist diese Sammlung - trotz oder gerade wegen inzwischen mehr als 40-jähriger Arbeit am rauhen Stein - wenig delektierlich.

Nicht-Freimaurer, die etwas über deren verborgene Geheimnisse in Erfahrung bringen wollen, seien nachdrücklich gewarnt: So langatmig und langweilig ist Freimaureri nicht. Es gibt kürzere und spannendere Bücher, die einem einen Überblick über die Anliegen und die Geschichte der Freimaurer bieten können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Überblick! 3. Februar 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch gewährt einen guten Überblick und erklärt die wesentlichen Ausrichtungen der Freimaurerei. Sehr gut ist die Darstellung Historie sowie der Alten Pflichten und der verschiedenen Hochgradsysteme. Einziger Nachteil sind die teilweise 'Österreich-lastigen' Exkurse. Dennoch für diesen Preis ein sehr gutes Buch, das dem Suchenden und Interessierten wesentliche Einblicke für seine Entscheidung und für das allgemeine Verständnis der Freimaurerei gewährt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Freimaurer 28. September 2010
Von rasierer
Format:Gebundene Ausgabe
Vorweg: Das Buch ist gut, keine Frage, allerdings nicht für Leser, die kein Vorwissen haben und sich ein wenig in die Thematik einlesen möchten. Immer wieder werden Begriffe oder Grundstrukturen der Freimaurerei als gegeben angesehen und am Rande erwähnt, aber nicht erklärt. Wer sich ein wenig schlau machen möchte über Aufbau etc. hat hier das falsche Buch vor sich.
Ich muss einem Rezensenten hier an einer Stelle zustimmen, an einer anderen widersprechen.

Zustimmung findet auch bei mir das Argument, dass sich der Autor in manchen Kapiteln zu sehr auf Nebenschauplätzen aufhält. Besonders das Kapitel "Netzwerke" beschreibt eher regional begrenzte oder auf einzelne Logen und Persönlichkeiten begrenzte Geschehnisse, die recht uninteressant sind und den eigentlich angenehmen Lesefluss des Buches stören.

Widersprechen muss ich dem Rezensenten bei der Art und Weise, die der Auor nutzt um seine Quellen unterzubringen. Ob nun die letzten 30 Seiten eines Buches dafür verwendet werden, oder ob der Autor die Quellen auf der jeweiligen Seite unterbringt ist nichts weiter als persönliche Vorliebe. Ich persönlich finde es sogar sehr angenehm, da man die entsprechende Quelle ohne mühseliges rumblättern gleich überprüfen kann.

Den Schreibstil empfinde ich als angenehm. Wie erwähnt empfinde ich einige, wie z.B. das angesprochene Kapitel eher unwichtig, aber an anderer Stelle wird dies wieder ausgeglichen. So finde ich das Kapitel "Verschwörungstheorien" interessant geschrieben und auch recht infromativ.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Ein gut strukturiertes und knapp formuliertes Buch für alle, die sich für Freimaurerei interessieren und keine langen Texte lesen wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa0438300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar