In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Freiheit unter dem Schleier auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Freiheit unter dem Schleier: Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann [Kindle Edition]

Khola Maryam Hübsch
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dass ausgerechnet der Islam etwas zu einem emanzipierten Frauenbild beitragen kann, scheint mehr als abwegig. Gilt doch gerade er als einer der letzten Bastionen der Unterdrückung und Entwürdigung von Frauen. Khola Maryam Hübsch wehrt sich gegen diese in ihren Augen falsche und verkürzte Sicht auf den Islam. Klug hält sie unserer Gesellschaft einen Spiegel vor: Wie frei und gleichberechtigt sind Frauen in unserer sexualisierten Gesellschaft wirklich?
Kann das Tragen eines Kopftuches - wenn es freiwillig geschieht - nicht gerade ein Zeichen für weibliche Emanzipation und Freiheit sein? Und könnte sich ein modernes islamisches Frauenbild nicht auch positiv auf das Verhältnis der Geschlechter und das Gelingen von Partnerschaften auswirken? Ein scharfsinniges und streitbares Buch, das gängige Klischees infrage stellt und neue Perspektiven auf den Islam eröffnet.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 900 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag; Auflage: 1 (14. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J02W6QK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #235.196 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verdrehte Welt 4. Dezember 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Mit pseudo-wissenschaftlichen Thesen, die mit der Realität wenig bis nichts zu tun haben, versucht Frau Hübsch zu belegen, dass die westliche Gesellschaft Frauen unfrei macht, weil sie hier auf ihr Aussehen reduziert werden. Sie versucht, ein Bild der Gesellschaft und insbesondere der Geschlechterbeziehungen zu vermitteln, die mit dem modernen Europa nichts zu tun haben. Dabei unterlaufen ihr grundlegende Denkfehler oder auch absichtliche Fehlinterpretationen. So sind z.B. Untreue, Prostitution oder Pornografie keineswegs ausschließlich Probleme der westlichen Moderne! Im Gegenteil: Je stärker Sexualität tabuisiert wird, desto stärker beherrscht sie die Vorstellungswelt. Auch dass von einer Gesellschaft, die offen mit Sexualität umgeht, nur Männer profitieren, ist falsch. Die idealisierte Sicht der islamischen Gesellschaft in dieser Beziehung scheint mir doch ziemlich realitätsfern. Für mich eher eine Rechtfertigung für diejenigen, die sich nicht anpassen möchten und stattdessen lieber versuchen, Europa eine fremde Kultur aufzudrücken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unauthentisch 29. August 2014
Von M.Y.
Format:Kindle Edition
Das Buch ist inhaltlich korrekt, doch offensichtlich schreibt hier Frau Hübsch, während sie die rosarote Brille aufgesetzt hatte. Willentlich werden hier nur die Schokoladenseiten des Islam aufgezählt, während die eigentliche nüchterne Wahrheit "verschleiert" bleibt. Ein Versuch war es wert Frau Hübsch, jedoch kommt Ihnen jeder halbwegs kritische Mensch auf die Schlichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch hat ganze Überzeugungsarbeit geleistet! 5. Oktober 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ich war immer eher ein Gegner des Islam, da die Medien einfach keinen starken Gegenwind bekommen haben.
Genau aus diesem Grund, beschloss ich auch mir einen Vortrag von Frau Hübsch in Buxtehude (Liebe und Partnerschaft im Islam) anzuhören, auf dem auch ihr Buch kurz vorgestellt wurde.

Nachdem der Vortrag mir eine ganz andere, lebendige, friedliche und verständnisorientierte Seite vom Islam gezeigt hat, entschied ich mich auch dafür das Buch zu kaufen und zu lesen.

ALLE ACHTUNG!

Es hat den Vortrag von Frau Hübsch ergänzt, meinen abendländischen Horizont erweitert und mich zu einem Freund des Islam und insbesondere der Muslima gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Authentische Muslima! 27. März 2014
Von info1987
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Frau Hübsch trifft mit ihrem Buch den Zeitgeist. Gerade in der heutigen übersexualisierten Gesellschaft ist dieses Werk bestens Positioniert.

Ich hatte des Öfteren die Möglichkeit Frau Hübsch einige Male live in Vortragabenden zu erleben. Dabei hat mir immer sehr ihre Freundlichkeit gefallen. Sie wirkt nicht aufgesetzt und ist ein lebendes Beispiel dafür, dass eine Frau den Islam humorvoll und mit Freude ausleben kann.

Das Buch zeigt genau dies.

Eine Frau, die ein Kopftuch trägt, kann gleichzeitig frei und mitten im Leben stehen, ohne Einschränkungen. In ihrem Werk beleuchtet Frau Hübsch die Rolle der Frau über die Kopftuchdebatte hinaus aus allen Perspektiven, sodass der Leser seinen eigenen Horizont nicht nur erweitern kann, sondern auch die Lebensphilosophie des Islam kennenlernt.

"Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann"

Viel, sehr viel!!

A.S.
Buxtehude
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach erstaunlich... 17. März 2014
Von A. Hadi
Format:Gebundene Ausgabe
Endlich ein Buch, das auf so intelligente und unvoreigenommene, ja, non-konformistische und beinahe verwundernswerte Weise die Probleme der Moderne (Scheidungen, Untreue, Pornographie, Gender-Ungerechtigkeit, Prostitution, Depression) aufzeigend erklärt, warum sie tatsächlich, ursprünglich existieren. Ihre Hauptthese, dass es für die Liebe, ähnlich wie für das Leben, Schutzmaßnahmen geben muss, die präventiv gesamt-gesellschaftlich notwendig sind, geht über die Forschungsergebnisse der Soziologin Eva Illouz ("Warum Liebe weh tut") hinaus.

Das Erstaunliche: Sie zeigt auf ungewöhnlich kluge und weitsichtige Art, welche Machtmechanismen und Strukturen der Gesellschaft, die ganz offensichtlich atheistischer, materialistischer und kapitalistischer Natur sind, uns in dem Glauben bestärken lassen, wir hätten die vermeintliche Wahlfreiheit, wir würden ein Leben der Instabilität und Unbeständigkeit (wechselnde Partner, Seitensprünge etc.) wollen. Tatsächlich belügen wir uns selbst, ohne es zu merken. Und dies führt dazu, dass wir eine Freiheit unterschreiben, die keine ist.

Das jetzt ausgerechnet der Islam eine Antwort auf diese Probleme haben soll, scheint zunächst ziemlich dreist. Aber die Autorin schafft es, ein Bild des Islam zu vermitteln, das fern von allgemeiner medialer Berichterstattung, progressiv ist und authentisch, ein Islam, der neugierig macht, neugierig auf mehr...Vielleicht eben weil heutzutage kaum jemand an einen lebendigen Gott glaubt und sie aber so überzeugend von der Beziehung zu Gott spricht, dass man es einfach wissen möchte. Andererseits ist es nicht zu erklären, wie die Autorin so offen und mutig einen Islam präsentiert, der eine ungeheuere Wirkungsmacht hat. Einen Islam, der eine Sensibilität für die Liebe und Freiheit zeigt, wie man es bisher nicht gesehen hat...Hut ab für dieses Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch 28. August 2014
Von jachin
Format:Gebundene Ausgabe
Schade, dass man hier keine Minus-100 Sterne geben kann, denn die hätte das Buch wirklich verdient!

Ich mache es kurz und komme gleich zum wesentlichen:

Wer ein Buch betitelt mit der Aussage, dass unter einem religiösen Schleier die Freiheit inne wohnt, der hat entweder sein Gehirn an der Biegung des Flusses begraben oder ist ein gefährlicher Fanatiker. Bei Fr. Hübsch dürfte zweites zutreffen.
Der Schleier im Islam ist vergleichbar mit dem Judenstern der Nazis in den dreißiger Jahren.

Zum Buch: Was dabei rauskommt, wenn Sektierer und religiöse Fanatiker über ihren Glauben berichten, dass lässt sich hier beispielhaft demonstrieren. Fr. Hübsch zitiert unvollständig, selektiv bis hin zur Wahrheitsverzerrung und redet sich ihre eigene Versklavung schön. Ein Buch, das auf den Index für Gewalt verherrlichende Schriften gehört, denn wer eine Menschen verachtende Terrorideologie (Islam) verteidigt, ist entweder geistig nicht zurechnungsfähig oder kriminell.

Ich habe selten einen größeren Mist gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden