Die Frau des Zeitreisenden 2009 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(113)
LOVEFiLM DVD Verleih

Seit seinen Kindheitstagen geht Henry DeTamble auf Zeitreisen durch sein eigenes Leben. Clare ist ein kleines Mädchen, als Henry ihr erstmals begegnet - als erwachsener Mann - und weiß sofort, dass er ihr Schicksal sein wird. Auch wenn der Alltag durch Henrys Trips erschwert wird, verlieben sie sich, heiraten und sind glücklich. Wolken ziehen erst auf, als Clare sich ein Kind wünscht, sich aber unkalkulierbare Probleme einstellen. Und dann ist da noch die Besorgnis, dass keiner der Henrys, die ihr begegnen, jemals älter als 43 Jahre ist.

Darsteller:
Ron Livingston, Arliss Howard
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 43 Minuten
Darsteller Ron Livingston, Arliss Howard, Rachel McAdams, Eric Bana, Stephen Tobolowsky
Regisseur Robert Schwentke
Genres Drama, International, Romantik
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 5. Februar 2010
Sprache Deutsch, Englisch, Ungarisch
Untertitel Rumänisch, Deutsch, Niederländisch, Englisch, Ungarisch
Originaltitel The Time Traveler's Wife
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 43 Minuten
Darsteller Ron Livingston, Arliss Howard, Rachel McAdams, Eric Bana, Stephen Tobolowsky
Regisseur Robert Schwentke
Genres Drama, International, Romantik
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 5. Februar 2010
Sprache Deutsch, Englisch, Ungarisch
Untertitel Deutsch, Niederländisch, Englisch
Originaltitel The Time Traveler's Wife

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. K. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. Mai 2010
Format: DVD
An einem Liebesfilm der üblichen Sorte gibt es eigentlich nichts Neuartiges zu entdecken. Das Grundgerüst ist stets das Gleiche:
Das scheinbar perfekte" Paar trifft sich; sie verlieben sich Hals über Kopf, doch ihre Liebe ist nicht frei von Problemen oder Hindernissen. Von hier an gibt es in der Regel nur zwei Möglichkeiten, solch eine Liebesgeschichte zu beenden: Entweder mündet der Kampf um die Liebe in einem Happy End oder es kommt zum tragischen (und gar tränenreichen) Bruch zwischen den Liebenden. Wie solche Enden im letzten Falle geschmückt werden, hängt ganz vom Kontext der gesamten Geschichte ab. Zerrüttetes Vertrauen, Entfremdung oder auch der Tod dürfen hierbei als Grund dienen.
Einen Liebesfilm in seiner Gänze völlig neu zu erfinden oder ihn auch nur von der Grundidee her von einer völlig anderen Perspektive zu erzählen, solch ein Unterfangen erweist sich als sehr schwer, und selten glückt sowas auf Anhieb. Erfreulicherweise gibt es gute Literatur-Vorlagen, die sich für eine Filmadaption nicht nur sehr gut eignen, sondern auch auf diesem Wege sehr plastisch vorgestellt werden können.
"Die Frau des Zeitreisenden", nach dem Bestseller von Audrey Niffenegger, ist eine sehr interessante Verfilmung, denn sie bietet eine klassische Liebesgeschichte mit bekannten Sci-Fi-Elementen. Auf den ersten Blick unvereinbar erscheinende Genre-Zutaten, die in ihrer Gänze jedoch ein Filmereignis ergeben, das auch unter Liebesfilm-Muffeln (besonders die Männer) Neugier erwecken kann.

Henry DeTample ist ein junger Mann, dem das Schicksal kein "normales" Leben geschenkt hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara am 30. Oktober 2009
Format: DVD
Ich habe vor zwei Jahren das Buch gelesen und schon damals sehnsüchtig den Film erwartet. Leider gab es bei der Veröffentlichung ja immer wieder Verzögerungen, aber schlussendlich hat er es dann doch ins Kino geschafft.

Ich war von der ersten Sekunde an begeistert von diesem Film, und vor allem Eric Bana als Henry hat es mir angetan.

Das Buch ist meines Erachtens wirklicht bestmöglich umgesetzt und man lebt die Konflikte und Gefühle wirklich hautnah mit.
Die Handlung ist (soweit ich mich erinnern kann) kaum geändert worden, und auch wenn ein paar liebgewonnene "Szenen" nicht vorkamen (z.b. alter und junger Henry in der Bibliothek), so kamen alle wichtigen Momente auf jeden Fall vor.
Meine Schwester hat das Buch nicht gelesen, und auch ihr hat der Film sehr gut gefallen - er dürfte also auch in sich sehr schlüssig sein und es fällt einem leicht der Handlung und dem Sinn zu folgen.

Ich kann es jetzt schon kaum mehr erwarten den Film endlich auf DVD zu haben. Er garantiert einen wunderschönen (wenn auch tränenreichen) Fernsehabend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Ubl am 20. Juli 2010
Format: Blu-ray
Anfänglich habe ich mir gedacht der Film ist sicher schlecht gemacht !
Doch wurde ich eines besseren belehrt ! Der Film ist zum Nachdenken gedacht,....
Nachdem man den Film gesehen hat,denkt man schon etwas nach über die Vergänglichkeit des Lebens nach und was Liebe zu einem Menschen wirklich bedeutet !
Ich schließe mich den vielen positiven Rezensionen an und kann nur sagen wenn man sich diesen Film anschaut,dann mit der Freundin ! Ist quasi ein Liebesfilm der sicher durchaus eine tiefe Bedeutung hat !
Ich gebe hier 5 Sterne und werde mir den Film mit meiner Freundin wohl noch mal anschauen,da ich mir eigentlich diesen Film nur für zwischendurch zum alleine anschauen gekauft habe !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dreamlandnoize am 10. Dezember 2012
Format: DVD
Um meiner Scheidung zu entkommen, musste ich nach dem ganzen Horror-Gedöns, das ich mir um die Weihnachtszeit reinpfiff, mal wieder was romantischen in den Schacht meines Blu Ray Players werfen, und meine Entscheidung fiel auf den Film "Die Frau des Zeitreisenden".

Henry DeTamble (Eric Bana) leidet unter einem genetischen Defekt, der ihn zu Zeitreisen verdammt. Er kann diesen Effekt nicht beeinflussen, allerdings scheint sein Unterbewusstsein eine Rolle dabei zu spielen, da er meistens an Orten landet, in denen er schon in seiner Vergangenheit war.
Henry lernt seine Frau Clare (Rachel McAdams) 1991 im Alter von 28 Jahren kennen, und daraufhin reist er mehrmals in Clares Jugend.
Nach mehreren Fehlgeburten bringt Clare ein Mädchen auf die Welt, dass die Fähigkeit, durch die Zeit zu reisen, von ihrem Vater geerbt hat. Als das Mädchen als zehnjährige auf Zeitreise ist, erfährt ihr Vater Henry, dass er sterben wird, wenn sie fünf Jahre alt ist. Wird Henry es verhindern können?

Hört sich ziemlich komplex an? Ist es auch, und damit nicht genug. Denn Henry reist als älterer Mensch auch mal in die jetzige Gegenwart, beispielsweise zu seiner Hochzeit, bei der der reale Henry zu einer neuen Zeitreise gezwungen wurde. Schließlich muss ja der Ehemann das "Ja"-Wort geben, auch wenn es das ältere Pendant ist.

Aller Anfang ist schwer. So ist die Story so komplex wie faszinierend, vorausgesetzt, man hat beide Lauscher Richtung Fernseher gedreht. 100% Aufmerksamkeit vorrausgesetzt.
Sobald man die ersten paar Szenen verdaut und kapiert hat, kann man dem Treiben auch entspannter zuschauen, da sich dann die romatischen und tragischen Elemente besser entfalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen