EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Flamenco-Gitarre Taschenbuch – 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 18,96
73 neu ab EUR 24,95 6 gebraucht ab EUR 18,96

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Flamenco-Gitarre + Finger Fitness: Das tägliche Technik-Training für mehr Geläufigkeit, Dehnbarkeit und Kraft + Harmonielehre endlich verstehen!: Einstieg in die Musiktheorie (nicht nur) für Gitarristen.
Preis für alle drei: EUR 64,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 171 Seiten
  • Verlag: AMA (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932587618
  • ISBN-13: 979-0700136475
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 1,5 x 29,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.967 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

vorkenntnisse erforderlich,|auch zum selbststudium geeignet

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmut Schmidt (helmtut@yahoo.de) am 26. Juli 2001
Format: Taschenbuch
Der Autor Bernd Steinmann setzt beim Flamenco-Schüler gewisse Grundfertigkeiten der klassischen Gitarre, wie Wechselschlag und einfache Akkorde, voraus. Diese werden mit Hilfe effektiver Übungen verbessert und neue Techniken, wie Rasgueado oder Alzapua, werden erlernt. Das Buch enthält außerdem leichte bis anspruchsvolle Stücke aus den verschiedenen "estilos" (Silrichtungen), so daß es auch für den erfahrenen Gitarristen interessant ist und über Jahre hinweg ein hilfreicher Begleiter sein kann. Darüber hinaus vermittelt die beiliegende CD einen guten Eindruck der im Buch vorgestellten Stücke. Ich persönlich habe mit diesem Buch große Fortschritte gemacht, und es ist für mich stets interessant geblieben, da es sehr abwechslungsreich ist und in jeder Lernphase eine Herausforderung darstellt. Alles in allem ist "Die Flamencogitarre" ein sehr gelungenes Buch und für Gitarrenschüler und -lehrer gleichermaßen geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. September 2004
Format: Taschenbuch
Ich besuche jetzt seit einiger Zeit eine Gitarrenschule und wollte nebenbei was anderes lernen als dieses typische Übungsgeduddel, also habe ich blind dieses Buch gekauft. Selten ein so gutes Buch zu dem Thema in den Händen gehabt.
Die 2 Teile im Buch unterscheiden sich in Technikünungen und richtige Flamencostücke. Wenn man das erste mal in die CD reinhört bekommt man so ein "schaff ich doch nie"-Gefühl, weil es sich wirklich richtig Flamenco-like und professionell anhört, aber durch die Begleittexte und die vorherigen Übungen (die man bloß nicht überspringen sollte!) spürt man schnell erste Erfolge. Man muss sich nur Zeit nehmen, da einige Stücke wirklich anspruchsvoll sind, sichdafür aber um so besser anhören. Man sollte jedoch schon Gitarre spielen können, da das Buch einen zwar in die Kunst des Flamenco und desen SPieltechniken, Akkorde, Anschläge, etc einweist, aber nicht in das eigentliche Gitarrespielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Baier am 16. Februar 2007
Format: Taschenbuch
Ich behaupte jetzt sogar mal, das beste Lehrbuch über den Flamenco.

Bernd Steinmann versteht es den Flamenco in seiner Komplexität

zu vermitteln.

Angefangen mit der Geschichte des Flamenco geht es sofort los

mit dem Picado (Wechselschlag) bis hin zu allen Flamencotypischen

Formen (Palos), wie Rasguedo, Falseta, Rumba, Apayando, Soleares, Bulerias, etc etc)

Die Qualität des Buches und der CD ist top.

Allerdings sei gesagt, dass es wirklich schwer ist den Flamenco

ohne Lehrer und nur mit diesem Buch zu erlernen.

Man braucht sehr viel Disziplin und muss ständig mit der Audio-CD

arbeiten um die ungewöhnlichen Schlag- und Zupftechniken zu beherrschen.

Beisst man sich durch, kann man sich nach dem Studium dieses

Buches guten Gewissens als fortgeschrittenen Flamenco-Gitarristen

bezeichnen.

Hört euch einfach das erste Stück der CD an und ihr werdet

sehr motiviert sein, das irgendwann nachspielen zu können.

Versprochen :)

5 Sterne, da ich nicht mehr geben kann
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Dombach am 8. Februar 2008
Format: Taschenbuch
Ich komme eigendlich von der klassischen Gitarre und hatte Lust mal in Flamenco rein zuschnuppern, und habe es mit diesem Buch versucht... und jetzt ist es meine Lieblingsgitarrenschule. Sicher ist es nicht für den reinen Anfänger geeignet, aber das Buch bietet viele Technikhilfen, Übungen und Erklärungen. Die Stücke sind gut spielbar und man hat recht schnell Erfolg damit Flamenco zu spielen. Diese Buch ist für jeden der einmal Flamenco probieren möchte ein Muß !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Westphal am 30. August 2013
Format: Taschenbuch
"Die Flamencogitarre" ist grob in zwei Teile gegliedert, im ersten Teil werden alle wichtigen Techniken v.a. der rechten Hand behandelt und mit zahlreichen Übungen versehen, im zweiten Teil finden sich Spielstücke der unterschiedlichen Stile.

Neben den auch aus anderen Musikrichtungen bekannten Zupftechniken sind für den Flamenco natürlich die exotischen Dinge wie Golpe, Rasgueado usw. interessant und unverzichtbar. Hier wäre eine detailliertere Beschreibung schön gewesen; glücklicherweise kann man die methodisch nicht immer nachvollziehbaren Erklärungen in Zeiten von Juh-Tjuhb mit Filmchen ergänzen um einen besseren Eindruck von der korrekten Technik zu bekommen.

Das größte Manko des Buches besteht darin, dass die Spieltechniken listenförmig, Kapitel für Kapitel, aneinandergereiht sind. Soll man womöglich monatelang picado üben und sich erst dann dem nächsten Kapitel, also der nächsten Technik widmen? Und erst nachdem man auf diese Weise den kompletten ersten Teil des Buches durchgearbeitet hat (was je nach Übungsintensität und Vorkenntnissen durchaus viele Monate dauern dürfte, in meinem Fall sicher anderthalb Jahre Minimum), werden die Spielstücke in Angriff genommen? Bestimmt nicht....aber wie dann? Das herauszufinden bleibt dem geneigten Leser überlassen.

Von anderen Lehrwerken kennt man die Praxis, dass ein technischer Aspekt erklärt und geübt wird, gefolgt von einem Stück Musik. Dann kommt die nächste Technik, wieder ein Spielstück. Und so weiter, Stück für Stück.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen