Die Fitmacher-Formel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Die Fitmacher-Formel: Das 60-Tage-Programm des Promitrainers - Ganz ohne Geräte Broschiert – 13. Januar 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 8,83
76 neu ab EUR 16,99 6 gebraucht ab EUR 8,83

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie Fitnessgeräte und Bekleidung für Kraft- und Ausdauertraining im Fitness-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Die Fitmacher-Formel: Das 60-Tage-Programm des Promitrainers -  Ganz ohne Geräte + Der Beauty Detox Plan: Iss dich schön, schlank und glücklich und gib deinem Körper alles, was er braucht
Preis für beide: EUR 36,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Südwest Verlag (13. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3517089761
  • ISBN-13: 978-3517089768
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,9 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.007 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Vorsicht! Finger weg von diesem Buch! Sie werden Ihr Leben verändern, Sie werden sich Ihre eigenen Ausreden nicht mehr glauben, Sie werden sich auf einen neuen Weg machen. (Ildikó von Kürthy)

Qualität kommt von Qual – heißt es – also, durchhalten! Ein individuelles Trainingskonzept, das überzeugt! (Julia Westlake)

Mit Positivität, einem Lächeln im Gesicht, einer Menge Spaß und vor allem mit Flexibilität ans gewünschte Ziel. Was will man mehr! (Carolin Fortenbacher)

Gehen Sie Marco Santoro weiträumig aus dem Weg, wenn Sie so bleiben wollen, wie Sie sind. Denn wenn Sie ihn lassen, wird er das Beste aus Ihnen rausholen! (Ildikó von Kürthy)

Marco Santoro hat mir geholfen, mich von meinem lahmsten Lover zu verabschieden: Meiner Komfort-Zone! (Marie Biermann)

Ich entdecke nach jeder Trainingseinheit meine sportlichen und mentalen Grenzen neu. Danke Marco. (Christina Plate)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seit über 13 Jahren arbeitet Marco Santoro als Personal Trainer. Er ist Fitnessmanager der Meridian Academy und Gründer der Firma STORM TEAM (Personal Training, Ausbildungen, Firmenfitness und Sportevents). Unzählige Zertifizierungen hat er im Laufe seiner Karriere gesammelt und selbst neue Fitnesskonzepte wie S.I.T. und Reality Fight entwickelt. Auch in seiner Freizeit gibt es kaum eine Sportart, die ihn nicht interessiert: Salsa, Boxen, Snowboarden, Motocross ... Der charmante Halbitaliener hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und strahlt diesen Enthusiasmus auch aus. Medien wie ZDF, SAT1, Brigitte, Vital, Fit for Fun usw. berichten regelmäßig über ihn. Und so ließen auch die Promis nicht lange auf sich warten: Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy, Schauspielerin Christina Plate, NDR-Moderatorin Julia Westlake und viele andere gehören seit Jahren zu seinem festen Kundenstamm.

Gela Brüggemann, Journalistin, Autorin und lizensierte Personal Trainerin, publiziert seit mehr als zehn Jahren Themen aus Gesundheit, Fitness, Sport und Ernährung für diverse Gesundheits- und Frauenmagazine. Wenn ein Thema sie besonders interessiert, schreibt sie auch mal ein Buch darüber. So entstanden ihre bisherigen Sachbücher „Warum Diäten scheitern”, „Der Glücksvertrag” und bei Südwest „Die Fitmacher-Formel”. In ihrer Freizeit begeistert sich die Mutter eines Sohnes für Yoga, Kampfsport und Reisen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

 
   

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Artandsci am 19. Januar 2014
Format: Broschiert
Das Buch beginnt zunächst einmal mit einem ausführlichen Motivationskapitel. Und Motivation ist eindeutig Marco Santoros Stärke, wenn man es durchliest möchte man am liebsten sofort von der Couch springen und all die guten Ratschläge sofort in Taten umsetzen. Als ahnte der Autor dies, folgt ein ausführliches Kapitel mit der ausdrücklichen Aufforderung, nichts zu überstürzen und gut vorbereitet zu sein. Es werden zunächst einmal die Grundregeln unseres Körpers sowie dessen Energiebereitstellung durch unsere Nahrung erklärt, gefolgt von vielen leckeren, abwechslungsreichen Rezepten für jede Mahlzeit. Bevor es schließlich ans eigentliche Trainingsprogramm geht werden alle folgenden Übungen noch einmal ausführlich mit Fotoserien dokumentiert und erklärt.
Das eigentliche Trainingsprogramm gliedert sich dann in drei Phasen à 20 Tage, in denen Übungen mit steigendem sportlichen Anspruch jeden Tag durchgeführt werden. Zeitlich nehmen sie nie mehr als 30 Minuten in Anspruch und sind damit perfekt in den Alltag zu integrieren und überall durchführbar, da man nicht auf Geräte angewiesen ist und alles mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt wird.

Dieses Buch ist durch und durch gelungen. Die Übungen sind super leicht in den Alltag zu integrieren und die Rezepte einfach und schnell nachzukochen. Durch die gute Fotodokumentation bleiben keine Zweifel an der korrekten Durchführung aller Übungen. Ich freu mich sehr auf die sportliche Herausforderung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan am 24. Februar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Marco und seinem Team ist es gelungen alle Themen, Fitnessübungen, Motivation und Ernährungshinweise auf dem gleichen professionellen Level zu beschreiben und darzustellen. Das macht dieses Buch im Wust der vielen verschiedenen Veröffentlichungen einzigartig.

Die Übungen/Frequenzen sind ambitioniert aus meiner Sicht, aber auch in den Alltag zu integrieren - wenn man es "ernst" meint. Die Rezepte machen Mut, den gewohnten Kohlehydratepfad zu verlassen und sind leicht zu kochen und das Wichtigste, sie schmecken.

Alles in allem locker sein Geld wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von W. S. am 12. August 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin seit Jugendzeiten Ausdauer-Sportler. Zwei Knie-OP haben den Langstreckenlauf reduziert, das Radeln hat es teilweise ersetzt. Mit Überschreiten der 40, Zeit-Knappheit und zu vielen Themen kam der Fitnessverlust und die Gewichtszunahme schleichend.
Dieses Buch hat mir zum richtigen Zeitpunkt in vielerlei Hinsichten geholfen. Es ist kein Diätprogramm oder empfiehlt ein einseitiges Training sondern setzt da an, wo es meiner Meinung auch richtig ist: Im Kopf. Steckt man sich das mögliche Ziel, einen gesunden und rundum trainierten Körper erreichen zu wollen, dann nimmt man auch Strapazen, Schmerzen in Kauf und motiviert sich immer wieder selbst. Das wesentliche des Buches ist sein nachhaltiger Ansatz und eine ausgeprägte Motivation. Die Übungen sind sehr gut erklärt und bebildert.
Ich fühle mich heute rundum wohler als zuvor. Zudem fallen auch die bisher praktizierten Sportarten (Laufen, Radfahren) aufgrund der verbesserten Rumpfmuskulatur deutlich leichter.
Kleiner Verbesserungsvorschlag: bei den Tagesprogrammen sollten die Seitenzahlen, auf denen die Übungen genau beschrieben sind, nochmals klein angedruckt werden, was das viele Zurückblättern spart.
Insgesamt: Klarer Kaufempfehlung, sehr gut investiertes Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucky am 5. September 2014
Format: Broschiert
Das Buch an sich ist nicht schlecht und für Leute, die ein bisschen sportlich sind, geeignet.
Es enthält viele verschiedene Übungen. Zu den Rezepten kann ich nichts sagen, da ich sie nicht ausprobiert habe.

Trotzdem zwei Punkte-Abzug:
- Das Buch ist nicht für Anfänger (mit 0 Fitness) geeignet. Da sollte man sich erst mit anderen Programmen eine Grundfitness an eignen. Sonst kann man bei einigen Übungen einfach nicht mithalten.
- Das Buch habe ich gekauft, wegen dem Zusatz "... - Ganz ohne Geräte". Leider stimmt das nicht ganz. Für eine Übung wird ein Stuhl gebraucht, okay den hat jeder Zuhause. Deshalb gibt es nicht den Abzug. Aber dass man ein Springseil braucht, hat mich dann doch geärgert. Das steht nirgends drin. Erst wenn man die Übung machen will, soll man es benutzen. Es wurde auch geschrieben, dass man auch ohne Seil springen kann, aber das sei dann nicht so effektiv. Na, toll.

Ein Hinweis an die Autoren:
- Bitte die Seitenzahlen der Übungsbeschreibungen auch in den Übungstagen vermerken. Ich kannte viele Übungen nicht und musste sie immer wieder nachschlagen. Die ausführlichen Übungsbescheibungen sind weder alphabetisch noch sonst in irgendeinder Reihenfolge angeordnet. Somit kommt es nicht selten vor, dass man die Beschreibungen dreimal durchblättert bis man die gewünschte Übungsbeschreibung gefunden hat, das ist nervig.

Eine Frage an die Autoren:
Warum wird bei der Einleitung auf die drei Typen eingegangen, wenn diese bei dem Programm keine Rolle spielen? Als ich die Einleitung gelesen hatte, hatte ich angenommen, dass man bei den Übungen eine Art Abstufung entsprechend zu den Typen hätte. Aber das ist nicht der Fall. Also warum erklärt man diese Typen dann überhaupt? (Eine Antwort erwarte ich nicht wirklich.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen