oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Fabrikanten: Roman einer Familie [Broschiert]

Sibylle Mulot
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

Juni 2006
Das Schicksal einer Frau - Buchhändlerin und Unternehmerkind -, der es nicht gelingen konnte, sich von familiären Ansprüchen zu befreien. Und der Aufstieg und Niedergang einer Holzfabrikantenfamilie, die Geschichte schrieb und selbst ein Spiegel deutscher Geschichte ist.

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Diogenes (Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257235461
  • ISBN-13: 978-3257235463
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 723.477 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sibylle Mulot, geboren 1950 in Reutlingen, Studium der Literaturwissenschaft, Ausbildung als Journalistin. Lebt als Schriftstellerin und Übersetzerin in Frankreich. Schreibt für diverse Zeitschriften.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Familienroman 17. Dezember 2005
Von Kunde2014
Format:Gebundene Ausgabe
In "Die Fabrikanten" wird die Geschichte und das wirtschaftliche Auf und Ab eines Holz- und Papierunternehmens über einige Generationen erzählt. Schwerpunkt liegt dabei auf dem Erleben einzelner Familienmitglieder.
Die Rahmenhandlung bildet die Lebensgeschichte einer Mitte des 20. Jhdts. geborenen Frau, Lis, die mit ihrem Zwillingsbruder zusammen der letzte Nachkömmling des traditionsreichen Familienunternehmens ist. Mitten in Abnabelungskämpfen von der Familie befindlich, mit fast abgeschlossenem Studium, scheint sie auf einer Reise einen Lebensgefährten gefunden zu haben - als sie erfährt, daß sie und ihr Bruder den Betrieb übernehmen müssen, um den völligen finanziellen Ruin abzuwenden.
Mit den Schicksal hadernd, alle eigenen Pläne auf später verschiebend, tut sie, was die Familie erwartet. Wie schon viele Generationen vor ihr füllt sie die ihr zugewiesene Rolle aus.
Fast 20 Jahre später nimmt sie erneut Kontakt zu dem Mann auf, den sie damals auf der Reise kennengelernt hatte. Wie sich aus dieser, jetzt schriftlich geführten Kommunikation, eine ganz andere Sicht und Bewertung der damals geschehenen und nicht geschehenen Dinge herauskristallisiert, ist wunderbar zu lesen, gelungen und stimmig beschrieben. Lis kommt schließlich zu einer ganz neuen Beurteilung ihres bisherigen Lebensweges, macht ihren Frieden mit der Vergangenheit und kann wieder Pläne für die Zukunft schmieden.
Eingestreut in den Lauf der Rahmenhandlung finden sich Rückblenden auf die eigene Kindheit der Hauptperson und auf das Streben, Fühlen und Handeln von Familienmitgliedern aus früheren Generationen.
Für mich sind die geschilderten Charaktere zu Leben erwacht, u.a.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Gute Geschichte - Ende mäßig 21. Oktober 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Die Geschichte der Holz- und Papierdynastie Kahns ist gut geschrieben. Einige Charaktere (vorwiegend die der Frauen) werden sehr facettenreich dargestellt. Andere bleiben dagegen leider schemenhaft. Die Autorin wechselt neben dem Zeithorizont (was durchaus gut gemacht ist) leider auch häufig die Erzählerperspektive - zumindest ich bin dabei ab und an ins Stolpern geraten.
Anfang und Ende des Buches sind in einem völlig anderen Stil geschrieben - und passen nicht nur stilistisch, sondern auch inhaltlich nicht zum Rest des Buches. Wurde da im Nachhinein noch mal Hand angelegt?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch 26. Dezember 2007
Von Takeshi
Format:Gebundene Ausgabe
Bin durch Zufall zu diesem Buch gekommen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Der Leser erhält Einblick in eine Unternehmerfamilie die seit über 500 Jahren im Schwarzwald lebt. Sehr nett ist dass das Buch als Lesezeichen den Stammbaum der Familie Kahn enthält, da kann man immer wieder schnell nachlesen, wie die Verwandtschaftsverhältnisse sind.
Das Buch bekam gute Kritiken von Elke Heidenreich, von der FAZ und Süddeutschen.
Dem kann ich mich anschließen.
Sprachlich ist das Buch so geschrieben, dass man es einfach runterlesen kann, der Gesellschaftsroman feiert sein come back.
Ich werde noch mehr Bücher von der Autorin lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fast bis zum Schluß fesselnd 7. September 2005
Format:Gebundene Ausgabe
...das Buch hat mir sehr gut gefallen, da ich auch aus einer Unternehmerfamilie komme. Als Fazit stelle ich für mich fest, dass es in unserer heutigen Zeit schon sehr verwunderlich ist, dass eine Frau alles aufgibt für die Firma; das würden einem normale Eltern niemals aufbürden; außerdem lassen sich im Alltag ja auch so manche Dinge vereinbaren, so dass niemand mehr sein Studium, seine Liebe und seine Zukunft einfach aufgibt für eine kleine Dorfbuchhandlung. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben, nur das letzte Kapitel fand ich etwas langatmig...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar