oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Fälscher - Grosse Kinomomente

Karl Markovics , August Diehl    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Fälscher - Grosse  Kinomomente + Wir können auch anders - Grosse  Kinomomente
Preis für beide: EUR 23,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Karl Markovics, August Diehl, Devid Striesow, Martin Brambach, Veit Stübner
  • Komponist: Marius Ruhland
  • Künstler: Isidor Wimmer, Nicole Fischnaller, Waldemar Pokromski, Caroline Senden, Christian Springer, Heta Mantscheff, Britta Nahler, Nina Bohlmann, Benedict Neuenfels, Stefan Ruzowitzky, Babette Schröder, Monika Maruschko, Josef Aichholzer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B003W4L4P6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.471 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Kleine Ganoven, Kommunisten und Juden werden zusammen in einen Block des KZ Sachsenhausen untergebracht. Sie sind keine abgemagerten Gerippe wie die Häftlinge vor den Fenstern, weil sie Sonderbehandlung genießen: Sie arbeiten für die deutsche Kriegsindustrie, indem sie perfekte Pfund- und Dollar-Blüten herstellen. Während Burger immer wieder die Ergebnisse der Fälscherwerkstatt manipuliert, ist Salomon bereit, die gewünschte Druckvorlage zu liefern, um sich und sein Team am Leben zu erhalten.

Video.de

Zu Unrecht bei der Kinoauswertung untergegangenes, starkes Drama von "Anatomie"-Macher Stefan Ruzowitzky. Denn das Ensemble, allen voran Karl Markovic und August Diehl als KZ-Gefangene und Devid Striesow und Martin Brambach als Nazis, spielt hervorragend, die Kameraarbeit von Benedict Neuenfels ist toll und der Soundtrack zwischen Tango und klassischem Score gelungen. Spannend und emotional packend, aber ohne Holzhammer, setzt Ruzowitzky das schwierige, auf Tatsachen beruhende Thema um.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amigo Del Sol TOP 1000 REZENSENT
Während des Zweiten Weltkrieges beschloss die Führung des deutschen Reiches, Banknoten der wichtigsten Kriegsgegner zu fälschen, diese in Umlauf zu bringen und damit die Wirtschaft des Feindes zu untergraben. Im Konzentrationslager "Sachsenhausen" wurde unter dem Decknamen "Unternehmen Bernhard" eine Fälscher-Einheit aus Insassen installiert, die von dem "renommierten" Fälscher Salomon Sorowitsch (Karl Markovics) geleitet wird. Die an dem Projekt teilnehmenden Häftlinge genossen dabei ungeahnte Privilegien, mussten ihr Tun aber mit ihrem Gewissen vereinbaren können.

Basierend auf den Erinnerungen des KZ-Häftlings und Zeitzeugen Adolf Burger (Buch "Des Teufels Werkstatt"), erzählt der Film "Die Fälscher" von einer der größten Geldfälscheraktionen des NS-Regimes. Regisseur Stefan Rudowitzky verfilmte die dramatische Geschichte mit einem überzeugenden deutschen Darstellerensemble. Wobei die authentische und emotionale Erzählweise keinen Moment langweilig oder unnahbar wird, eher im Gegenteil. Hierbei wird auch wunderbar der Zwiespalt der Insassen dargestellt, die im KZ Sachsenhausen hermetisch abgeriegelt von/vor den Greultaten im Lager, ihre Arbeit im scheinbar "bestmöglichen Komfort" erledigen müssen. Wohlwissend das sie weit und breit wohl die einzigen Häftlinge sind, denen es dabei so "gut" geht. Karl Markovics als schmieriger, wie ebenso genialer Fälscher Salomon Sorowitsch, aber auch SS-Mann Friedrich Herzog (Devid Striesow) sind die hervorstechenden Darsteller dieses Films. Ihre Beziehung zueinander wird getragen von ständiger Konfrontation und Zusammenarbeit.

Fazit:
"Die Fälscher" ist ein bisher weitesgehend unbekanntes Stück deutscher Geschichte. Von Regisseur Stefan Rudowitzky wurde die Buchvorlage perfekt umgesetzt. Die Geschichte ist bedrohlich, spannend, tragisch und von der sehr guten Besetzung überzeugend gespielt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar