Gebraucht kaufen
EUR 8,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,22 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Fälle. BGB AT: 58 Fälle mit Lösungsskizzen und Formulierungsvorschlägen Broschiert – April 2012

15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00 EUR 8,19
3 neu ab EUR 16,00 2 gebraucht ab EUR 8,19

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Fall-Fallag; Auflage: 4. Auflage. (April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932944410
  • ISBN-13: 978-3932944413
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.128 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jefi1519 am 7. Juli 2014
Format: Broschiert
Ich kann jedem Jurastudenten, der sich bei den ganzen dicken, trockenen Lehrbüchern am liebsten verkriechen will, die gesamte Fälle-Reihe nur ans Herz legen.
Die Bücher lesen sich unheimlich einfach und schnell, sind verständlich geschrieben und vermitteln Anfängern wie auch Wiederholern den Stoff präzise und schnell.
Natürlich können sie vom Inhalt mit einem guten Lehrbuch nicht mithalten, da sie nicht ganz so tief graben, zum Einstieg in das Thema sind sie aber allemal geeignet und meiner Meinung nach das Beste, was der Jura-Büchermarkt zu bieten hat.
Ich habe mich viel mit Hemmer, Ipsen, Kühl und Co rumgeschlagen, bis ich auf Rumpf-Rometsch gestoßen bin und besitze mittlerweile die gesamte Reihe. Nun lerne/wiederhole ich, indem ich das jeweilige Fälle-Buch durcharbeite und anschließend zur Vertiefung ein "richtiges" Lehrbuch durchgehe.

Die Bücher lesen sich wirklich unglaublich einfach, für einen Juristen ist Rumpf-Rometsch sogar erstaunlich humorvoll. Die Texte sind daher fast schon "belustigend" (sofern ein Jura-Buch das sein kann ;)) und fernab von "trocken".

Der Aufbau:

Zunächst wird eine kurze, übersichtliche Einführung in das jeweilige Thema (Was genau ist der AT / Was sind Grundrechte / Was bedeutet BT etc.) und in die Fallbearbeitung, d.h. Aufbau und Gutachtenstil gegeben.
Anschließend folgen die Fälle.
Zunächst wird ein simpler Sachverhalt geboten, auf diesen folgt eine übersichtliche Lösungsskizze, in der die wesentlichen Probleme des Falls, Definitionen, die man beherrschen muss, etc. eingegliedert sind. Danach wird der Fall ausformuliert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerChris am 6. September 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eigentlich kann man dieses Buch kaum bewerten, weil die Brauchbarkeit extrem von den Anforderungen abhängt (sieht man auch an den stark unterschiedlichen Bewertungen). Ich möchte deshalb kurz beschreiben für wen das Buch nützlich ist und für wen nicht.

Für einen Jura Studenten taugt das Buch aus meiner Sicht nicht als Fallbuch zur Vorbereitung auf die Prüfungssituation. Es ist eher ein knappes Lehrbuch in Fallform. Es sind 58 Fälle vorhanden, die die gängigsten "Einzelkonstellationen" (also nicht etwa Kombinationen wie die Anfechtung der ausgeführten Vollmacht eines Minderjährigen gegenüber seinem Stellverter, oder ähnliches) im allgemeinen Teil des BGB abdecken. Man sollte keine besonders verzwickten Fälle und auch keine ausführliche Darstellung von Meinungsstreitigkeiten erwarten. Wer den Stoff des BGB AT wirklich beherrscht - also wie es kurz vor der Prüfung sein sollte -, wird hier nichts neues finden. Ich hatte das Buch durchgearbeitet, als ich noch relativ unvorbereit war und ca. 25% der Fälle nicht korrekt gelöst. Das Buch hat mir gezeigt wo noch Wissenlücken vorhanden sind. Auch die kurzen Erklärungen der Lösungen fand ich sehr brauchbar. Wer sich in den gängigen Lehrbüchern von der Stoffmenge erschlagen fühlt und wen die alten Klausuren der Uni eher deprimieren, weil sie noch zu schwer sind, ist hier absolut richtig. Das Wissen aus dem Buch ist für das Bestehen der Klausur zwar normalerweise nicht ausreichend, aber es bildet eine gute Basis, auf der man aufbauen kann. Inwiefern das Buch für Studenden mit BGB im Nebenfach oder Rechtsanwaltsfachangestellte geeignet ist, vermag ich nicht zu beurteilen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel Eppler am 9. September 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Es gibt gespaltene Meinungen über die Serie, eher triviale Lösungen mit denen man nicht die volle Punktzahl erreichen kann, aber auf jeden Fall eine gute Grundlage zum besseren Verständnis! ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T am 17. Juli 2013
Format: Broschiert
Ich bin Maschinenbaustudent, habe (hatte :-) ) also überhaupt keine Ahnung von Recht. Ich lerne gerne anhand von Beispielen, d.h. ich lese mir die Theorie durch und möchte anschließend Aufgaben dazu bearbeiten. Die Theorie lieferte mir das Skript unserer Recht Vorlesung, und das BGB. Es fehlten nur noch die Aufgaben..!!!

Gesetztestexte sind für einen Laien oft auch nach mehrmaligem Lesen noch ein Rätsel. Also habe ich mich auf die Suche nach einem praxisorientierten Buch gemacht. Nach kurzer Zeit bin ich auf "die Fälle" gestoßen.

Folgende Punkte gefallen mir besonders an diesem Buch:

- Zu Beginn der Kapitel werden alle relevanten Paragraphen genannt
- Der Leser wird kurz und knapp in jedes Thema eingeführt
- Zu Beginn sind die Fälle einfach gehalten und werden mit der Zeit schwerer. Das erleichtert den Einstieg enorm!
- Gelegentlich wird ein Fall verwendet, der bereits behandelt wurde, jedoch mit einer winzigen Änderung. Gerade diese kleinen Variationen EINES Falles haben mir sehr geholfen, die Gesetzestexte zu verstehen.
- Das Buch "brennt" einem durch zahlreiche Übungen die Systematik der Fallbearbeitung und den Umgang mit den entsprechenden Gesetzestexten ein.
- Am Ende des Buches sind hilfreiche Schemata zur Fallbearbeitung aufgelistet, und alle Anspruchsgrundlagen aus dem BGB zusammengefasst. Ohne dieses Buch hätte ich mir das mühsam selbst zusammenschustern müssen...(Danke für die gesparte Zeit!)
- Die Schreibweise ist amüsant und angenehm, einmal hat mich das Buch nach zehn Stunden lernen, nachts um ein Uhr zum Lachen gebracht, das gibt bei mir Pluspunkte! :-)

Mein Fazit: Wer Wert auf viel Übung legt, dem empfehle ich "die Fälle"!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen