Die Fährte der Toten. Vampirthriller: Gesamtausgabe und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Fährte der Toten. Vampirthriller: Gesamtausgabe auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Fährte der Toten [Taschenbuch]

Michael White
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2013

'Die Fährte der Toten. Ein Hard-Boiled-Thriller für erwachsene Vampire!

"Kraftvoll und beeindruckend, ohne in Klischees zu verfallen"

"eine Geschichte, die durch eine hoch gehaltene Spannung und gute atmosphärische Stimmungen [...] zu überzeugen weiß"

"Hier glaubt man sich in einer Quentin-Tarantino-Story wiederzufinden. [...] Nichts für Leser, die gerne glitzernde und liebe Vampire bevorzugen."

Inhaltsangabe

Lees Familie wurde massakriert und sie selbst mit zwei Kugeln im Rücken zum Sterben in der Wüste zurückgelassen. Doch Lee wird von Pete und seiner Gang gerettet und kann ihren Häschern entkommen.

Als sie nach jahrelanger Flucht wie durch Zufall auf die Spur der Mörder stösst, sieht sie die Chance gekommen, Rache zu nehmen – und gerät in eine tödliche Falle!

Frank, ein Diener uralter Vampire, bringt Lee in seine Gewalt und verwandelt sie in eine nach Menschenblut gierende Killermaschine. Um ihre Freiheit zurückzugewinnen schließt Lee einen blutigen Kontrakt mit Frank und kann ihn überlisten.

Auf ihrer Flucht trifft sie auf Jennifer, eine geheimnisvolle Vampirin, die sich als alte Feindin Franks und seiner Hintermänner entpuppt. Jennifer nimmt Lee bei sich auf und weiht sie in die Geheimnisse der Unsterblichen ein.

Für kurze Zeit wähnt sich Lee in Sicherheit, doch ihre Feinde haben ihre Witterung wieder aufgenommen und bringen Lees Geliebte Tanya in ihre Gewalt.

Vor die Wahl gestellt, Tanya zu verraten und damit endgültig zum Monstrum zu werden oder ihre Menschlichkeit zu bewahren, stellt sich Lee dem finalen Kampf mit ihrem Widersacher und öffnet ein Tor zur Hölle, durch das nur einer in die Welt der Lebenden zurückkehren wird.

Kritikerstimmen

"Michael White schuf mit Lee einen starken, weiblichen Charakter, der mit Blümchen-Bella wirklich absolut nichts gemeinsam hat.

Als Leser bekommt man ein knallhartes und zudem sehr eindringliches Bild davon übermittelt, wie ein Mensch handelt, der im Prinzip immer gegen seine eigenen moralischen Grundsätze verstoßen muss. Lee ist kein Kind von Traurigkeit und hat weiß Gott kein Problem damit, sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln durchzusetzen. Dennoch ist sie eine geschlagene, empfindsame Person, deren Leben ein einziger Kampf ist.

Diese Charakterzeichnung empfinde ich als extrem gut gelungen und alleine damit hat dieser Roman schon die volle Punktzahl geholt."

5/5 Sterne

horrorandmore.de

“Die Fährte der Toten“ [...] zeigt, dass Vampirthriller das sein können, was sie im Ursprung waren: Nämlich spannende, unterhaltsame und teilweise nervenaufreibende Bücher, die für die eine oder andere schlaflose Nacht gut sein können. [...] Ein spannender Thriller mit sehr vielen Überraschungen, der beweist, dass es noch immer Platz für neue Ideen im Vampir-Genre gibt. [...] Bedurfte es noch mehr Beweise, dass dieses Genre Spielraum hat, um auch gestandene Leser zu überzeugen, in diesem Buch sind sie erfolgreich angetreten."

5/5 Sterne

ebookmeter.info

+++ Vollständig überarbeitete Neuauflage +++

Weitere Infos unter www.michaelwhite666.com


Wird oft zusammen gekauft

Die Fährte der Toten + Das Ende der Nacht: Horror-Roman
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 254 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (1. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1491076356
  • ISBN-13: 978-1491076354
  • Größe und/oder Gewicht: 22,9 x 15,2 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 775.440 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Michael White M.A der Germanistik und Psychologie, beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Genres des Horrors und der Phantastik in Literatur, Film und Graphic Novels.

Beim Entwurf seiner Heldin Lee ließ er sich von starken Frauenfiguren wie Ripley aus den 'Alien'-Filmen und auch von Comic-Figuren wie Vampirella und Purgatori inspirieren.

In 'Die Rache der Toten', dem zweiten Band der 'Hexenblut'-Reihe, der voraussichtlich Ende 2014 erscheint, wird Lee den Kampf gegen ihre Feinde wieder aufnehmen und die Suche nach ihrer wahren Bestimmung fortsetzen.

Michael White lebt und schreibt in Hamburg.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael White M.A der Germanistik und Psychologie, beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Genres des Horrors und der Phantastik in Literatur, Film und Graphic Novels. Beim Entwurf seiner Heldin Lee ließ er sich von starken Frauenfiguren wie Ripley aus der 'Alien'-Filmen und auch von Comic-Figuren wie Vampirella und Purgatori inspirieren. Im zweiten Band der 'Hexenblut'-Reihe, der voraussichtlich Ende 2014 erscheint, wird Lee den Kampf gegen ihre Feinde wieder aufnehmen und die Suche nach ihrer wahren Bestimmung fortsetzen. Michael White lebt und schreibt in Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von merlin99
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Erstaunlicherweise gibt es Genres, die noch lange nicht auserzählt sind; Genres, die noch immer genügend Freiraum lassen, dass sich dort etwas vollkommen ‘Neues‘ bilden kann. So zumindest könnte man es kurz zusammenfassen, nachdem man das Buch “Die Fährte der Toten” gelesen hat. Denn das Buch bezeichnet sich selbst als “Vampirthriller” und man ist geneigt, genervt zu sich selbst zu sagen ‘Nicht schon wieder‘, doch dann stellt man vollkommen überraschend fest, dass hier alles ganz anders ist: Unerwartet und gar nicht ‘schon wieder‘ ein Buch, das sich einem Thema verschrieben hat, von dem man glaubte, längst alles zu kennen.

Hört man die Worte “Vampirthriller” oder “Vampirroman” schießen zunächst immer die Worte “Twilight“, “Edward” oder “Bella” in den Kopf. Sicher nicht ganz so unverständlich, immerhin machte Stephanie Meyer mit ihrer Saga dieses Genre nach Jahren der literarischen Ignoranz erneut populär und massentauglich. Sie emanzipierte es gar so weit, dass eben nicht mehr die blutrünstigen, nach Menschenblut jagenden Untoten pauschal die ‘Bösen‘ sind, sondern Wesen, nach denen man sich (sofern man im Teenageralter & weiblich ist) verzehrt und von denen man -im Falle des Schönlings Edward- Nachts schmachtend darauf hofft, es möge wahr sein und dieser Jäger steht unvermittelt im Schlafzimmer, um seine Zähne in den blank liegenden Hals zu rammen. Dass es aber auch vollkommen anders geht und dieses Genre weit mehr zu bieten hat, als blasse, immer gleich drein schauende Schönlinge mit einem Haargelproblem, beweist Michael White mit dem Buch “Die Fährte der Toten“.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist gut! 15. August 2013
Von PFM
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das war das erste Vampirbuch meines Lebens und ich bin zudem nun wirklich kein Horror-Fan. Daher habe ich fast überrascht festgestellt, dass und wie schnell ich von dem Buch gefesselt war. Da es zudem noch das Erstlingswerk des Autors ist, kommt zu diesen ganzen Premieren noch eine weitere hinzu: meine erste Rezension.

Die Story ist gut, die Atmosphäre passend und die Figuren sind genau richtig getroffen. Die "Bösen" mag man wirklich nicht, mit den "Guten" fiebert man mit, trotzdem haben die Figuren ihre Ecken und Kanten, kein Schwarz ohne Weiß und umgekehrt - so muss das sein. Sukzessive erfährt man etwas mehr über die Hauptdarsteller, aber das Buch kommt ohne ewig lange Charakterstudien und bis ins kleinste Detail ausgeleuchtete Lebensläufe aus. Das meiste erfährt man durch die Taten und die kurzen Ausschnitte aus den Gedanken der Figuren, dazu kommt hier und da mal ein ergänzender Satz. Dadurch bleiben alle Charaktere ein wenig geheimnisvoll, was der Atmosphäre des Buches eindeutig zugute kommt.

Auch die Erzählweise und der Schreibstil haben mir gut gefallen. Es geht flott voran ohne gehetzt zu wirken. Kein endloses Geseier sondern knackige Dialoge. Die Umgebung wird so gut beschrieben, dass sie sofort vor dem geistigen Auge entsteht, aber der Autor schafft das, ohne in epischer Breite jedes Holzbrett zu erklären. Auch badet der Autor nicht wortreich im Blut sondern beschreibt die entsprechenden Szenen einfach so, dass man genau "sieht", was passiert oder passiert ist. Es ist schon erstaunlich, wie mit einer fast nüchtern zu nennenden Erzählweise so eine dichte Atmosphäre geschaffen werden kann. Manche brauchen halt nicht viele Worte um viel auszusagen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verloren in Vampiräonen 21. Mai 2014
Von Litis
Format:Kindle Edition
Eigene Inhaltswiedergabe

Als kleines Mädchen muss Lee miterleben, wie ihre Familie getötet wird. Beinah fällt sie selbst den Killern zum Opfer, wenn sie nicht in den Händen von Pete und seiner Rockerbande gelandet wäre, die sich ihrer annehmen.

Eines Tages aber begegnet sie Frank, der sie zu einer von "Ihnen" macht, um Spaß mit Lee zu haben. Aber nicht nur er hat es auf sie abgesehen. Scheinbar wollen alle ein Stück vom Lee-Kuchen abgekommen und so fristet Lee ein Dasein im Schatten, immer bedacht auf die Feinde in ihrem Rücken zu achten. Doch was macht sie so besonders?

Das Cover

Eine verheißungsvolle Kapelle in der Wüste, ein schiefes Grabeskreuz und geheimnisvolle Schriftzeichen im blutrot durchtränkten Himmel. Ein richtig klasse Cover! Passend vor allem zu den letzten Kapiteln, die sich genau dort abspielen.

Die Story

Das Buch handelt nicht von einer gewöhnlichen Vampir-Geschichte, sondern ist anders als alles, was ich bisher gelesen habe. Es geht nicht nur um blutrünstige Vampire, sondern auch um jahrhundertealte mystische Wesen. Alles ist verworren und wirkt gerade dadurch noch mystischer.

Vereinzelt hatte ich Schwierigkeiten dem Geschehen zu folgen. Es stürzen zu viele Informationen auf den Leser ein, die er nicht verarbeiten kann. Zu viel, was im Dunkeln liegt und lange nicht ans Licht kommt - bis man den Faden verliert. Irgendwann ab einem Dreiviertel des Buches hat mich Herr White leider in den Tiefen seines Buches verloren.

Die Charaktere

Die Hauptprotagonistin ist ganz klar Lee. Sie ist eine sehr undurchsichtige Person; kühl, hart und seltenst sensibel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Rezension zu "Die Fährte der Toten"
Lees Familie fällt einem Massaker zu Opfer. Und sie selbst wird auch nicht verschont. Mit zwei Kugeln im Rücken wird sie von einer Rocker Gang gefunden und erstaunlicher... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Zsadista veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend, aber viele Fragen bleiben offen
Lee ist auf der Flucht nachdem ihre komplette Familie getötet würde. Sie selbst wurde mit zwei Kugeln verletzt und hat es mit Glück geschafft die Verletzungen zu... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dori veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Leben zwischen den Welten...
Mal ein "anderes" Vampir-Buch - welches mir aber wirklich gut gefallen hat!

Der Autor hat es geschafft, mir die Story ausgesprochen gut zu vermitteln, aber dennoch nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jule-K veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es wird einen 2. Teil geben
Es wird einen 2. Teil geben

Dieser Satz gehört eigentlich an's Ende einer Rezi, aber…

Gleich zu Beginn wird man ohne weitere Einführung in die... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sommerleserin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Rasante Vampirstory
Meine Meinung

Die Story
Eine rasante und brutale Vampirstory, die nicht mit der momentan angesagten Vampirliteratur wie der Biss Reihe und Co zu vergleichen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Petra Donatz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein sehr empfehlenswerte Vampir-Thriller
Worum geht es ? :

Lee ist die einzige Überlebende nach einem bestialischen Überfall auf ihre Familie. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Samy86 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Fährte der Toten
Inhalt:
Lees Familie wird von unbekannten massakriert, sie selbst überlebt knapp mit zwei Kugeln im Rücken. Eine Gruppe Biker findet sie und rettet ihr das Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Nenatie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eine grandios spannende Grundidee
Inhalt:
Lees Familie wurde auf grausame Art und Weise umgebracht , sie selbst überlebt schwer verletzt und mit zwei Kugeln im Rücken . Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Leserin95 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hm, ein schwieriger Beginn, aber
Ich versuche es mal verhältnismäßig kurz machen.
Lee ganze Familie wurde auf bestialische Weise umgebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von starone veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Toten ruhen nicht
Lee ist dem Tod geweiht, in jeder Hinsicht. Als ihre Eltern und ihr Bruder ermordet werden, kann sie noch fliehen, doch mit zwei Kugeln im Rücken flieht es sich nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von progue veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar