Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Eule mit der Beule ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Eule mit der Beule Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2013

4.8 von 5 Sternen 338 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
EUR 5,95 EUR 4,17
67 neu ab EUR 5,95 5 gebraucht ab EUR 4,17

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Eule mit der Beule
  • +
  • Der Biber hat Fieber
  • +
  • Der Hummer hat Kummer
Gesamtpreis: EUR 17,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bei Aua sagt die Eule, ich glaub ich hab ne Beule, kommt ein Fuchs der Pustet, eine Maus mit einem Pflaster.
Der Bär mit seinem Honig als Salbe und schließlich die Eulenmama, die ihr Kind in den Arm zum trösten nimmt.
Alles in Reimform geschrieben.
Bei uns holen sich die Kinder oft das Buch auch, wenn sie sich weh getan haben.
Die Bilder auf den Seiten sind sehr einfach und überschaubar für Krippenkinder!
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Im Gegensatz zu vielen anderen Bilderbüchern kommt "Die Eule mit der Beule" nicht mit inhaltlich überladenen Bildern und effekthascherischen Extras daher, sondern erzählt mit klaren, reduzierten, für die Kinder jedoch äußerst aussagekräftigen Bildern, was Trost bedeutet. Die gewählten Farben wirken hierbei erfreulicherweise sehr dezent, so dass das Buch nie aufdringlich wird. Die Tiere wurden außerdem von der Illustratorin mit viel Liebe und Sinn für markante Details entworfen, so dass diese von den Kindern nicht nur schnell erkannt, sondern auch liebgewonnen werden.

Durch die lineare Struktur der Geschichte mit einem klaren Beginn – die kleine Eule hat eine Beule – sowie einem glücklichen "Happy End" – die kleine Eule wird von der Eulen-Mama in die Arme geschlossen –, werden bereits Kinder ab 18 Monaten dazu animiert, das Buch von vorne nach hinten durchzublättern. Weil ein solches Vorgehen für Kinder in diesem Alter keine Selbstverständlichkeit ist, ist das ein sehr erfreulicher Nebeneffekt. Denn ganz nebenbei wird dadurch "Medienerziehung" betrieben, ohne dass einer der Beteiligten dies überhaupt bemerkt.

Wem diese Überlegungen zu weit hergeholt erscheinen, den wird vielleicht überzeugen, dass die Geschichte außerdem dazu einlädt, die Trostmittel auch spielerisch mit den Kleinen durchzuspielen. Denn die Schlange streichelt bestimmt auch gerne deine Wange und so ein Pusten des Fuchses schafft nicht nur Trost, sondern fühlt sich einfach nur kribbelig auf der Haut an, was bestimmt mit einem Lächeln quittiert wird.
Auf diese Weise lädt das Buch nicht nur zum passiven Betrachten ein, sondern fördert die Interaktion zwischen Kleinkind, Buch und Mitbetrachter.

All dies führt dazu, dass dieses Buch aus der großen Masse heraussticht und zu einem kleinen Juwel in der Bücherkiste wird. Absolut empfehlenswert!
Kommentar 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das ist wirklich ein Trostbuch, nicht nur für die ganz Kleinen. Die kleine Eule hat man direkt ins Herz geschlossen. Sehr berührend, kindgerecht, auf der Gefühlsebene eines kleinen Kindes- die Bilder sind so liebevoll gestaltet, dass sich die Kleinen direkt in den Kummer der kleinen Eule einfühlen können. Jede Seite mit den kleinen Versen und süßen Tieren, die die kleine Eule trösten wollen, fördert das Entdecken und Sprechen, weil es die Gefühlswelt unserer Kleinsten anspricht. Absolut empfehlenswert:)
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Krabbe TOP 50 REZENSENT am 9. Januar 2016
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Optik:
* Buchformat: klein und quadratisch (ca. 16,9 cm breit, 17 cm hoch und 1,1 cm dick)
* Cover: ca. 2 mm dicker Karton mit Glanzschicht
* Papiersorte: ca. 2 mm dicker, glatter Karton
* Seitenlayout: doppelseitig
* Sätze: mit 9 bis 12 Wörtern kurz gehalten, pro Doppelseite nur 1 Satz, nicht verschachtelt Sätze für einfaches Verstehen
* Typografie: serifenlose Schriftart, schwarze Schrift mit ca. 28 Punkt, Zeilenabstand ca. 2 mm
* Farben: flächige, helle und leuchtende Farben, klare Konturen und meistens schwarz umrandet

Rezension:

Plötzlich sagt die Eule, sie habe eine Beule. Daraufhin kommen die Schlange zum Streicheln der Wange, der Fuchs zum Pusten, die Maus mit einem Pflaster und der Bär mit Honig als Salbe. Am besten helfen jedoch eine Umarmung und ein Kuss von Mama-Eule.

Der Text des Bilderbuches von Susanne Weber (2013) ist in der Endreimform geschrieben. Den verwendeten Wörtern begegnen die Kinder im Alltag und sind daher kindgemäß und für sie leicht verständlich. Die Reime lassen sich gut nachsprechen und aufgrund des kurzen Textes werden die Kinder ihn bei genügend Wiederholung bald auswendig können. Die Handlung ist auch sehr kurz, sodass ein Nachspielen ebenfalls möglich wäre.

Die lineare Handlung fängt mit einem Problem an, der Beule der Eule. Dann folgen verschiedene Trostversuche durch andere Tiere und am Ende kommt die Lösung durch die Mutter.

Die klaren Bilder mit ruhigen Farben stammen von Tanja Jakobs und verzieren jede Seite des Bilderbuches. Sehr gut ist, dass die Bildmotive dezent gehalten sind und nicht aufdringlich wirken, dennoch aussagekräftig sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Win.win TOP 1000 REZENSENT am 5. Februar 2016
Format: Gebundene Ausgabe
"Aua", sagt die Eule.
"Ich glaub, ich hab ne Beule!

So süß beginnt die Geschichte. Die Schlange möchte streicheln:

„Schsch!“, macht die Schlange
und streichelt ihr die Wange.

Der Fuchs möchte pusten und das Mauspflaster hilft nicht! Auch der Schmetterling und der Bär verarzten sie liebevoll. Was wirklich hilft ist aber - Mamas Kuss!
Sehr niedlich und eine tolle Idee mit den hilfsbereiten Freunden, mit ihrem Mitgefühl und die Trostbereitschaft.
Schöne Illustrationen und einfach wundervolle Reime! Tolles Buch zum Trösten und um das "Aua" wieder zu kurieren! Empfehlenswert und neu Gute Nacht, kleine Eule)"
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden