Die Engelmacherin: Kriminalroman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,97

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Engelmacherin: Kriminalroman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Engelmacherin: Kriminalroman [Gebundene Ausgabe]

Camilla Läckberg , Katrin Frey
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 16,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. Januar 2014
Im alten Schulhaus auf der Insel Valö wird ein Mordanschlag auf die junge Ebba Stark verübt. Kommissar Patrik Hedström vernimmt die verstörte Frau, die gerade erst nach Fjällbacka zurückgekehrt war, um den tragischen Tod ihres kleinen Sohnes besser zu verkraften. Schriftstellerin Erica Falck, Patriks Frau, vermutet einen Zusammenhang zwischen dem Anschlag auf Ebba und der Geschichte ihrer Eltern. Die Elvanders verschwanden Ostern 1974 ohne jede Spur. Sollte dieser ungeklärte Fall der Grund für den Mordversuch gewesen sein?

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Engelmacherin: Kriminalroman + Schneesturm und Mandelduft: Kriminalroman + Der Leuchtturmwärter: Kriminalroman (Ein Falck-Hedström-Krimi, Band 7)
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Interview mit der Autorin Jetzt reinlesen [PDF]|Steckbriefe des Ermittler-Pärchens Jetzt reinlesen [PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: List Hardcover (4. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3471350845
  • ISBN-13: 978-3471350843
  • Originaltitel: Änglamakerskan
  • Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 14,4 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.395 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Camilla Läckberg, geb. 1974 in Fjällbacka, ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. Nach ihrem Marketingstudium arbeitete sie in der freien Wirtschaft. Heute lebt die Königin des schwedischen Kriminalromans in Stockholm.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Packender Krimi mit Atmosphäre und überzeugenden Typen.", Für Sie, 06.01.2014

" [...] ein sehr unterhaltsamer Krimi-Schmöker.", NDR Kultur, Annkatrin Bornholdt, 06.01.2014

"Spannend bis zum letzten Wort!", Neues für die Frau, 19.12.2013

"Schwedens 'Königin des Kriminalromans' wird ihrem Titel einmal mehr gerecht.", Hörzu, 10.01.2014

Buchrückseite

Du hast schon alles verloren, doch jetzt wünscht dir jemand den Tod. Im alten Schulhaus auf der Insel Valö wird ein Mordanschlag auf die junge Ebba Stark verübt. Kommissar Patrik Hedström vernimmt die verstörte Frau, die gerade erst nach Fjällbacka zurückgekehrt ist, um den tragischen Tod ihres kleinen Sohnes besser zu verkraften. Schriftstellerin Erica Falck, Patriks Frau, vermutet einen Zusammenhang zwischen dem Anschlag auf Ebba und der Geschichte ihrer Eltern. Die Elvanders verschwanden Ostern 1974 ohne jede Spur. Sollte dieser ungeklärte Fall der Grund für den Mordversuch gewesen sein? »Die erfolgreichste Schriftstellerin Schwedens« Brigitte -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christina Liebeck (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Die Engelmacherin" ist der aktuellste ins Deutsche übersetzte Fjällbacka-Roman von Camilla Läckberg und zeigt nach "Der Leuchtturmwärter" erneut, dass die Krimiautorin scheinbar mühelos einen Roman nach dem nächsten schreiben kann, ohne dass die Qualität nachlässt. Auch "Die Engelmacherin" ist wieder ein ausgezeichneter und sehr unterhaltsamer Krimi, der, wie so oft in der Buchreihe, eine tragische Geschichte aus der Vergangenheit mit aktuellen Ereignissen in Fjällbacka verknüpft. In zahlreichen Rückblenden arbeitet Läckberg lange vergangene Ereignisse auf und bringt sie nach und nach mit den unheimlichen Ereignissen auf Valö und mit dem Verschwinden von Ebba Starks Familie zusammen, bis am Ende alles einen Sinn ergibt. Die titelgebende "Engelmacherin" ist hier durchaus doppeldeutig gemeint, wie dem Leser bald klar wird. Doch bis es soweit ist, fiebert man erneut atemlos mit, durchlebt an der Seite der Figuren eine Geschichte von Lieblosigkeit, Schuld - und Mord. Vor allem das mysteriöse Verschwinden von Ebbas Eltern und Geschwistern ist mehr als unheimlich und stellt nicht nur die Polizei von Fjällbacka vor ein Rätsel. Natürlich lässt die Autorin es sich auch nicht nehmen, die persönlichen Seiten der inzwischen lieb gewonnenen Romanfiguren wieder ein gutes Stück voranzubringen. Diesmal erfährt der Leser Überraschendes aus der Vergangenheit von Gösta, leidet erneut mit Erikas Schwester Anna mit und muss gemeinsam mit Martin Molin einer schrecklichen Nachricht ins Auge blicken.

"Die Engelmacherin" ist ein guter Krimi, der Fans der Fjällbacka-Reihe vollends zufriedenstellen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter Krimi mit kleineren Schwächen 4. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ebba Stark und ihr Mann Mårten führten ein normales Leben in Göteborg, bis ihr Sohn Vincent plötzlich verstarb. Von diesem Moment an lebten die beiden in Scham, Schweigen und gegenseitiger Schuldsuche und beschlossen nach einigen Monaten, einen Neuanfang in Ebbas Elternhaus auf Valö zu versuchen. Das alte Haus, in dem Ebbas Vater früher ein Ferienheim geführt hatte, ist sichtlich verfallen, denn niemand hat sich groß darum gekümmert, seit ihre gesamte Familie vor 35 Jahren unter mysteriösen Umständen verschwand. Zwei Erwachsene und drei Kinder wurden wie vom Erdboden verschluckt und nur die damals einjährige Ebba blieb zurück.
Als mitten in der Nacht die neue Bleibe der Starks in Brand gesetzt wird, kann sich niemand so recht vorstellen, wer dem armen Paar so etwas kurz nach dem schweren Verlust antun würde. Die Ermittlungen von Kommissar Patrik Hedström und seinen Kollegen führen zu nichts, bis Ebba und Mårten bei Renovierungsarbeiten eine gruselige Entdeckung machen, die ein neues Licht auf die Geschehnisse wirft. Gibt es eine Verbindung zwischen den beiden Vorfällen? Wer könnte dafür verantwortlich sein? Und was will diese Person bezwecken?

Die Geschichte verläuft auf zwei verschiedenen Zeitebenen. In sich abwechselnden Kapiteln geht es mal um die aktuellen Ereignisse rund um die Familie Stark und mal um die im Jahre 1908 lebende Dagmar, deren Mutter als "die Engelmacherin von Fjällbacka" bekannt wurde. Inhaltlich möchte ich hierauf nicht weiter eingehen, um nichts vorweg zu nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Denny
Format:Gebundene Ausgabe
"Die Engelmacherin" war mein erster Krimi von Camilla Läckberg, vermutlich aber auch eher nicht mein Letzter. Generell lese ich Krimis eher wohldosiert und nie zuviele aufeinmal, wobei mir dieser hier ziemlich gut gefallen hat. Vor allem unter der Prämisse, dass es der achte oder neunte Teil desselben Ermittlungsteams ist und ich mich ohne Kenntnis der individuellen Vorgeschichten doch sehr gut zurecht gefunden habe.

Doch der Reihe nach: Bereits das Cover und der Titel haben mich angesprochen. Die Aufmachung der Coverseite wirkt bedrohlich und unschuldig zugleich, was vermutlich an dem Kontrast wolkiger Himmel/Blut auf der einen Seite, Wäscheleine mit teils blütenweißer Kleidung auf der anderen Seite.

Inhaltlich geht es darum, dass Ebba und Marten, ein junges Ehepaar, nach dem tragischen Tod ihres Sohnes Ablenkung darin suchen, Ebbas leerstehendes Kinderhaus auf der Insel Valö zu restaurieren und dabei versuchen, die emotionale Lücke zu schließen, die der Verlust zwischen ihnen aufgerissen hat. Doch dabei kommt es zu einem mutwillig gelegten Brand, den beide mit Glück überlegen. Im Folgenden wird versucht, den Hintergrund des Anschlags herauszufinden. Dabei mischen auch noch eine rechte schwedische Volkspartei mit, verschollen geglaubte Familienmitglieder, ein großer Haufen Polizisten und Ermittler und selbstverständlich die Presse. Allen zusammen soll es letztlich gelingen, ein längst vergessen geglaubtes Geheimnis aufzudecken.

Immer wieder kommt es bei der Erzählung zu Rückblicken, die in den 1920er Jahren ihren Anfang nehmen und zunächst vollkommen losgelöst von dem eigentlichen Plot erscheinen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Autorinnen!
Durch Zufall habe ich Camilla Läckberg vor Jahren entdeckt - und verschlinge jedes ihrer Bücher! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von bonvolio veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Camilla Läckberg
Die Engelmacherin hat mich genauso begeistert, wie die vorangegangenen Bücher dieser Reihe. Ich hoffe sehr, dass Camilla Läckberg noch einen weiteren Krimi zu dieser... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Avus veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schrecklich
Wenn man sich zu Tode deprimieren möchte, sollte man dieses Buch lesen.

Auf keinen Fall sollte man es lesen, wenn die seelische Stabilität nicht ganz... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von BaibaHH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr davon!
Bin riesen Camilla Läckberg Fan und auch mit der Engelmacherin hat sie wieder einen superspannenden Schwedenkrimi geschaffen. Einfach genial und nicht so konstruiert. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Susanne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schwierig, aber schön ....
... zu lesen war das Buch von Camilla Läckberg. Schwierig deshalb, weil so viele Personen - darunter leider auch komplett unnötige - vorkommen und ich von Zeit zu Zeit... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Monika Schwirtz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Urlaubslektüre, mehr nicht
Habe mir ehrlich gesagt mehr erwartet, denn die beiden letzten Bücher haben mir wirklich gut gefallen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lilu Amsterdam veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Daumen hoch für den achten Fall von Kommissar Hedberg und seinem...
Ebba und ihr Mann Marten müssen den Tod ihres Sohnes verkraften. In der Hoffnung, das Ihnen eine Rückkehr zu alten Zeiten dabei helfen könnte, renovieren sie auf... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Numinala veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Engelmacherin
Wenn man bisher alle Romane um das Ermittler- und Liebesduo Patrik Hedström und Erica Falck gelesen hat, ist es wie ein Stück Heimkehr, wenn man einen neuen Roman von... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von HOTEL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schicksale
Kurze Inhaltszusammenfassung:
Ebba und ihr Mann haben nach dem traurigen Verlust ihres kleinen Sohnes auf der Insel Valö noch einmal neu durchstarten wollen, indem sie... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von coffee2go veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Engelmacherin
Die Geschichte hat mir sehr gefallen. Das Finale kam dann doch überraschend, aber sehr positiv daher. Es ist ja immer schön bei Krimis, wenn sie nicht vorhersehbar sind. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von C. Voigt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar