Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,65 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,87
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Sellorado - Medien und Elektronik (Preise inkl. MwSt.)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Eisprinzen [HD DVD]


Preis: EUR 29,87 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch malichl und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 29,87 1 gebraucht ab EUR 24,18
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Will Ferrell, Jon Heder, Will Arnett, Craig T. Nelson, Scott Hamilton
  • Regisseur(e): Josh Gordon, Will Speck
  • Format: Anamorph, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Niederländisch, Ungarisch, Polnisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Portugiesisch, Griechisch, Italienisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000S1KWO0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.879 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Chazz und Jimmy sind Eiskunstläufer, Rivalen und beide Favoriten auf den Titel bei den Olympischen Spielen. Doch auf dem Podest angekommen fangen die beiden eine Schlägerei an und vermiesen sich mit einer Sperre auf Lebenszeit jegliche Wettkämpfe auf dem Eis. Doch es gibt eine Lücke im Regelwerk und somit die Chance für eine Revanche.

Amazon.de

Man nehme zwei männliche Eiskunstläufer, dazu eine schräge Handlung, und fertig ist “Die Eisprinzen“, ein erstaunlich lustiger Film, wonach man Will Ferrell beinahe seine aufeinanderfolgenden Bauchlandungen aus dem Jahre 2005 („Fußballfieber – Elfmeter für Daddy“ und „Verliebt in eine Hexe“) vergeben möchte. Dieses Mal stiehlt Ferrell allen die Schau in seiner Rolle als sexsüchtiger, großmäuliger Eislauf-Champion namens Chazz Michael Michaels. Als er sich auf dem Podium auf eine Rauferei mit seinem Widersacher und ebenfalls Goldmedaillengewinner Jimmy MacElroy (John Heder, „Napoleon Dynamite“) einlässt, wird es beiden Eiskunstläufern verboten, wieder an den Wettbewerben für Männer teilzunehmen. Für immer. Das trifft die beiden schwer. Chazz muss sich in einer drittklassigen Eiskunstlauf-Show verdingen, während der verhätschelte Jimmy von seinem reichen und kaltherzigen Vater (toll gespielt von William Fichtner) enteignet wird, weil sich dieser nur mit Siegertypen umgeben will. Als Jimmy bemerkt, dass er die zweite Goldmedaille gewonnen hatte, sagt sein Vater den grausamen Satz: „Wenn ich gerne teilen würde, hätte ich Dir einen Bruder gekauft.“

Dreieinhalb Jahre vergehen, bis Jimmys persönlicher Stalker Hector (Nick Swardson) behauptet, er habe eine Lösung gefunden. Jimmy wurde von den Einzelläufen der Männer ausgeschlossen, aber niemand verbietet ihm den Paarlauf. Nach einem zufälligen Treffen mit Chazz ist Chaos vorprogrammiert, denn die beiden Rivalen verbünden sich, um gegen das Geschwisterpaar Stranz und Fairchild Van Waldenberg (gespielt von Will Arnett und seiner echten Ehefrau Amy Poehler aus „Saturday Night Live“ und Girls Club – Vorsicht, bissig!) anzutreten.

Die Van Waldenbergs schrecken vor nichts zurück, um die Konkurrenz zu schlagen, selbst wenn sie dafür die Konkurrenz zusammenschlagen müssen. Sie haben auch keinerlei Skrupel, ihre süße kleine Schwester (Jenna Fischer, „The Office“) dazu anzustiften, die beiden Männer zu verführen und so deren Team auseinanderzutreiben. Das Finale wird für Filmfans, die wissen, dass in solchen Komödien die männlichen Hauptdarsteller nicht als Verlierer hervorgehen, keine Überraschung sein. Aber es gibt eine kurze Eiskunstlaufsequenz, die in Nordkorea spielt und viele Zuschauer aufgrund ihrer Brutalität überraschen (und schockieren) wird. Ferrell und Heder passen in dieser Komödie prima zusammen. Heder, dem vorgeworfen wurde, dass er nach seinem Durchbruch als „Napoleon Dynamite“ immer wieder die selbe Rolle spielt – was auch hier irgendwie der Fall zu sein scheint – ist als Jimmy perfekt besetzt. Er stellt innerhalb von wenigen Sekunden sowohl Unschuld, Verbitterung und Verlangen dar – und das, während er einen Gymnastik-Einteiler mit Pfauenmuster trägt (klar, weshalb Hector so sehr auf ihn abfährt). Es gibt auch einige Gastauftritte der echten, bekannten Eiskunstläufer Scott Hamilton, Bruan Boitano, Peggy Fleming, Dorothy Hamill, Nancy Kerrigan sowie Sasha Cohen, der an Chazz’ Suspensorium schnüffeln darf. --Jae-Ha Kim


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensent am 19. Februar 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also hier wird man wirklich positiv überrascht - der Titel und das Cover animieren ja nicht gerade dazu sich sowas reinzuziehen, in unserer DvD - Runde mußte ich die Leute quasi zwingen dem Teil eine Chance zu geben.

Aber es hat sich gelohnt - hier zünden die Gags wirklich und die Schauspieler bringen sehr gute Leistungen - das durchgeknallte Geschwisterpaar spielt so herrlich unsymphatisch und Will Ferrell den Obermacho während Heder den Naivling perfekt verkörpert.

Es gab keine 5 Minuten ohne guten Gag und das ist durchaus bemerkenswert - also die vielen positiven Bewertungen trügen hier mal nicht - bei dem Preis auf jeden Fall besorgen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 7. September 2007
Format: DVD
Es wurde auch mal wieder Zeit für eine Komödie die einfach
von Anfang bis Ende zum totlachen ist.
Mit "Die Eisprinzen" ist genauso eine Komödie entstanden.

Wer kennt es nicht, man schaut sich Kinotrailer von potentiell
lustigen Komödien an und muss feststellen das bereits alle Witze
im Trailer verschossen werden.

Das es besser geht sieht man hier. An jeder Ecke lauert ein Witz
auf ganz hohem Niveau.
Ganz ohne platte Jokes kommt ein Will Ferrell natürlich nicht aus,
aber die Mischung aus wirklich niveauvollem Humor und dem ein oder
anderen Witz unter der Gürtellinie, macht aus "Die Eisprinzen" eine
ganz besondere Komödie.

Allein der Plot ist schon so aberwitzig und unwirklich, dass man sich
fragen darf, wie will man aus Eiskunstlauf eine richtig gute Komödie
machen.
Doch das Konzept geht auf. Die beiden Hauptdarsteller ergänzen sich
gegenseitig so gut dass es einfach Spaß macht zuzusehen und mitzulachen.

Vor allem Will Ferrell läuft zur absoluten Höchstform auf
und beweist erneut dass er einfach zu Hollywoods besten
Komödianten gehört.

"Die Eisprinzen" ist eine wunderbar anspruchslose Komödie mit
absolut treffendem Humor und tollen Darstellern, die zurecht mit
5 Sternen bewertet werden muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zami am 20. November 2007
Format: DVD
Wer einen Film mit Sinn sehen möchte - wegschauen.

Wer sich gerne mal sinnlos amüsiert und Ben Stiller Komödien liebt
sollte diesen Film gesehen haben, den er hat den Film produziert.
Ich hab den Film nun schon 2 mal gesehn und ich könnte
mich jedesmal wieder köstlich über die Küren der Damen und Herren auf
dem Eis amüsieren :D
Wer auch mal Filme mit wenig Niveau verträgt sollte sich diesen
ansehen :)
Alle andern sollten sich Sinn für Humor kaufen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Axmann am 1. Oktober 2007
Format: DVD
Was passiert, wenn sich 2 Top-Eiskunstläufer bei der Preisverleihung um die Goldmedaille vor laufenden Kameras in die Haare geraten? Das Eislaufkomitee schließt Sie aus und die Goldmedaillen werden Ihnen aberkannt. Jimmy ist der geborene Sonnyboy, wird von allen geliebt, vor allem wegen seiner traurigen Kindheit vom Weisenkind zum Eiskunstläufer und Chazz ist der typische Macho-Weiberheld, der unter notorischer Sexsucht leidet und den alle Frauen zu Füßen liegen. Können Gegensätze noch unterschiedlicher sein? Wohl kaum. 3 1/2 Jahre nach dem Rauswurf halten sich die beiden mit miesen Jobs über Wasser und haben sich Ihren Schicksal hingegeben. Bis eines Tages Hector ein ehemaliger Fan von Jimmy aufkreuzt und eine Lücke im Regelbuch gefunden hat, dass Jimmy zwar im Einzel-, aber nicht im Paar-Lauf gesperrt ist... Das ist DIE Gelegenheit für Jimmy wieder an die Top-Spitze zu kommen, um allen zu zeigen, wer Eiskunstlauf dominiert... Allerdings fehlt da noch "Die" Partnerin...

Der Film ist vom Anfang bis zum Showdown eine durchwegs unterhaltsame Komödie, bie der man einiges zu Lachen hat. Vor allem die zwei Hauptdarsteller, Will Ferrell alias Chazz u. John Heder alias Jimmy MacElroy, schaffen es immer wieder die Lachmuskeln zu strapazieren, wenn sie sich immer und immerwieder in die Haare geraten. Die beiden können sich bis aufs Blut nicht ausstehen und jetzt sollen sie noch im Paar-Lauf gemeinsam antreten... Unmöglich? Das muss man gesehen haben!

Ich kann nur noch sagen: 2 Daumen hoch für Will Ferell, der in seiner Rolle hier wieder einmal mehr als aufblüht. Schon lange nicht mehr so gelacht, auch wenn der Film sehr amerikanisch ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von frischling am 20. September 2007
Format: DVD
Ich hab schon immer geahnt, dass es Zickenkrieg nicht nur zwischen Frauen gibt. Wer jedoch noch immer der Ansicht ist, kann sich bei "Die Eisprinzen" eines besseren belehren lassen. Die Profi-Eiskunstläufer Chazz Michael Michaels (Will Ferrell) und Jimmy MacElroy (Jon Heder) verscherzen sich so richtig schön ihre Profikarrieren. Später wird aus verbissener Rivalität ein ehrgeiziges Team, das nach ganz oben will – und zwar um jeden, aber wirklich JEDEN Preis.

Mir ging gerade so richtig schön schnulzig das Herz auf, als ich merkte wie der gegenseitige Hass durch die Liebe zu den Kufen überwunden wird. Es wird wieder einmal mehr deutlich, dass Männer auch Gefühle haben und diese auch zeigen können - wirklich! Doch diese schöne Stimmung wurde laufend von schwerster Belastung meiner Lachmuskeln beiseite geschoben. Hier jagt wirklich ein Gag den anderen. Ich sag' mal so: Der Film ist so schräg, daß er fast umkippt. Daumen hoch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden