In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Einsamen: Ein Fall für Inspektor Barbarotti auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Einsamen: Ein Fall für Inspektor Barbarotti
 
 

Die Einsamen: Ein Fall für Inspektor Barbarotti [Kindle Edition]

Håkan Nesser , Christel Hildebrandt
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dietmar Bär liefert mit seiner bärig knorrigen Stimme wieder eine Glanzleistung ab. Dietmar Bär und Hakan Nesser, das passt einfach." (www.denglers-buchkritik.de)

"Bär setzt seine Stimme in Bestform ein, um die verschiedenen Charaktere und Erzählperspektiven zu vermitteln und reißt den Hörer in die Geschichte hinein. (...) Ein spannender und fesselnder Krimi, der mit vielen Emotionen aufwartet, denn der Fall geht tiefer, sodass er auch Inspektor Barbarotti fast persönlich betrifft." (www.der-hoerspiegel.de)

"Krimi auf höchstem Niveau." (Kulturtipp)

Kurzbeschreibung

Ich weiß, was du getan hast. Damals vor 35 Jahren ...


Eine unbeschwerte Sommerreise in den siebziger Jahren. So fängt alles an. Drei Paare aus Uppsala, miteinander befreundet und jung, planen eine Busreise von Schweden durch die Ostblockländer bis ans Schwarze Meer. Aber was so lustig beginnt, endet im Desaster. Die Wege der Sechs trennen sich nach diesem Urlaub – und kreuzen sich ein Menschenalter später erneut, als ein Dozent aus Lunda in den Wäldern vor Kymlinge am Fuße eines Steilhangs tot aufgefunden wird. Genau an derselben Stelle, an der eine junge Studentin aus Uppsala vor fünfunddreißig Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben kam ... Ein schwieriger Fall für Inspektor Barbarotti, in dessen Verlauf sein Pakt mit Gott und sein moralisches Empfinden auf eine harte Probe gestellt werden.



Produktinformation

Interview mit dem Autor HÃ¥kan Nesser: Jetzt reinlesen [PDF]
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 642 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 606 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442753139
  • Verlag: btb Verlag (12. August 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005GTQ10S
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.158 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Lesen ist großartig, aber schreiben ist vielleicht noch großartiger", sagte Håkan Nesser einmal. Den deutschen Lesern ist er besonders durch die Reihe mit Kommissar Van Veeteren bekannt sowie durch die "Gunnar-Barbarotti"-Krimis. In Schweden sind seine Werke so anerkannt, dass zwei seiner Bücher zu Schulliteratur wurden: "Kim Novak badete nie im See von Genezareth" sowie "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla". Das freut den Autor besonders, weil er bis 1998 als Lehrer tätig war. Der 1950 in der schwedischen Gemeinde Kumla geborene Schriftsteller hat Geisteswissenschaften studiert und Englisch und Schwedisch unterrichtet. Er lebt heute mit seiner Familie in London und auf Gotland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
60 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein reifes Werk 13. September 2011
Von Krimi-Fee TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Vier Studenten aus Uppsala, die in den 70er Jahren befreundet waren: der spätere Pfarrer Rickard, Anna, die Journalistin, der geschäftstüchtige Tomas, die schöne Gunilla, Maria, die sich selbst als böse" bezeichnet, und der düstere Germund, der ein Geheimnis hat.
Diese sechs sehr bemerkenswerten Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, gehen ein Stück ihres Wegs zusammen, und es bilden sich drei Paare. Bis zu dem Tag, an dem Maria stirbt; sie stürzt in eine Schlucht. Doch die Freundschaft der sechs war schon früher zu Ende, denn auf einer gemeinsamen Reise in den Ostblock ist etwas passiert...

Barbarotti und Backmann, die 35 Jahre später den Unfall/Mord/Selbstmord von Germund untersuchen, stochern lange im Dunkeln, nur sehr langsam kommen sie dahinter, was wirklich geschehen ist.
Für mich ist dies einer der spannendsten Romane von Håkan Nesser. Und einer der reifsten. Jedes Wort sitzt an seinem Platz, die Geschichte wird mit einer Tiefe erzählt, mit einer Sensibilität und Empathie, die nur wenige Krimiautoren erreichen.

Der Roman läuft auf zwei Zeitebenen: in der Gegenwart und Anfang der 70er Jahre. Schon das trägt erheblich zur Spannung bei, zumal die meisten Kapitel auf beiden Zeitebenen meist mit einem Cliffhanger enden. Abwechselnd erzählen einige der Freunde die Geschichte aus ihrer Sicht, teilweise in Ich-Form, was dazu beiträgt, dass man die Protagonisten bis ins Innere kennenlernt. Auch dadurch entsteht Spannung und eine enge Bindung an den Leser.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas langatmig 23. August 2011
Von davidpm
Format:Gebundene Ausgabe
Ein wenig enttäuscht hinterlässt mich dieses Buch. Krimi? Die "Ermittlungen" drehen sich über hunderte von Seiten im Kreis, 35 Jahre alte Verhöre über ein und dasselbe Geschehnis aus mehreren Perspektiven füllen einige Seiten und immer wieder kommt es zu drögen Unterhaltungen Barbarotti <-> Backman; "Glaubst Du es war Mord?" "Ich weiß nicht, ich habe da so ein Gefühl." "Ich auch." Hmm, habe schon deutlich besseres von Nesser gelesen, zumal auch der Rest der Geschichte inklusive des recht beliebigen Plots nur bedingt überzeugt. Streckenweise driftet das Buch etwas flach ins Pseudophilosophische ab, anstatt einfach spannend zu unterhalten. Die drei Vorgänger, insbesondere die ersten beiden Bände sind um Längen besser! Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer spannend 11. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie alle Bücher von Hakan Nesser ist der Sprachstil mitreissend ebenso wie die Handlungsstränge, die sich langsam entwickeln. Inspektor Barbarottis Verhältnis zum Himmel lässt schmunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine intensive Geschichte mit Schwächen 16. August 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Lange habe ich mich auf den neuen Nesser gefreut, vereint Hakan Nesser doch alle Eigenschaften, die aus meiner Sicht einen herausragenden Schriftsteller ausmachen: Literarische Qualität, Tiefe und, was seine Kriminalromane angeht, Spannung pur.

Aber diesmal bin ich ein wenig enttäuscht.

2 Menschen sterben am selben Ort. Er 35 Jahre nach ihr. Beide waren ein Paar. Wir lernen sie kennen. Und nicht nur sie, sondern auch 4 Freunde der beiden.

6 Personen, 3 Paare: Nesser schildert deren Lebensweg vom Ende der 60er Jahre bis heute. Aus 20jährigen Jugendlichen sind 60jährige, lebenserfahrene Menschen geworden. Die Biografien sind intensiv, die Charaktere so unterschiedlich wie sie nur sein können und absolut stimmig. Hier beherrscht Nesser sein Metier meisterlich.

Die Spannung des Kriminalromans will sich jedoch nicht ohne weiteres einstellen. Zu lange tappen Barbarotti und Kollegin Backman im Dunkeln, drehen sich ihre Ermittlungen im Kreis. Erst ein einschneidendes Ereignis auf einer Urlaubsreise der 3 befreundeten Paare bringt wieder Fahrt in die Geschichte. Aber nicht in die Ermittlungen.

Nicht nur in den Ermittlungen bleibt Barbarotti seltsam blass. Ohne Ecken und Kanten, ohne Fehl und Tadel, zu perfekt.

Ohne zuviel zu verraten: Auch die Auflösung des Falles wirkt beliebig. Nichts deutet darauf hin.

Dennoch habe ich dieses Buch meistenteils gefesselt vom Gang der Geschichte verschlungen. Für Nesser-Fans ein Muss, für Neulinge sind die ersten drei Bände der Barbarotti-Reihe (Mensch ohne Hund, Eine ganz andere Geschichte, Das zweite Leben des Herrn Roos) empfehlenswerter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Layoutkatastrophe 13. März 2012
Format:Kindle Edition
Ich beziehe mich mit dieser Rezension nur auf die Kindle-Edition des Romans "die Einsamen"
Was ist das? Es hat mal Blocksatz und mal Flattersatz. Es finden sich Tren-
nungen am Zeilenanfang, nach denen die Zeile abbricht, obwohl der Absatz ja da wohl nicht zuende ist (ja, genauso wie hier. Blöde, nicht wahr?).
D
as erste Wort jedes Kapitels nimmt zwei Zeilen ein (dito). Schriftgrößen wechseln plötzlich, realtiv unmotiviert.
Was das ist? Ein unangenehmes Leseerlebnis! Leider ein unangenehmes Leseerlebnis, das einen Krimi betrifft, der eigentlich gut zu werden verspricht. Für so teure Kindle-Editionen sollte der Verlag sich schon Gedanken machen, wie das, was bei einer Printausgabe die Seitengestaltung ist, zumindestens auch bei einer E-Book-Version den Mindestanforderungen entsprechen kann. Wenn das nicht geht, dann sollte man das e-book eben nicht verkaufen oder mit entsprechendem Warnhinweis für einen Euro verramschen. Ich habe es noch nie erlebt, dass der unruhige und dilletantische "Satz" so vom Inhalt des Buches abgelenkt hat, dass ich bei jedem elektronischen Umblättern statt auf eine krimialistsiche Überraschung nur auf die nächste Layoutkatastrophe gewartet habe - das lenkt, unter uns gesagt, vom Krimi doch sehr ab. Schade! Und sehr, sehr ärgerlich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle Krimi
Ich bin ein Hakan Nesser fan, alle seiner Bücher gefallen mir sehr. Ich habe die ganze Barbarotti Reihe gelesen und jetzt lese ich die Van Veeteren Reihe
Vor 4 Tagen von Henrique José Costa Crespo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Nesser eben!!!
Spannend und packend geschrieben, wie man es von Hakan Nesser erwartet! Man möchte nicht mit dem Lesen aufhören, Herzklopfen inbegriffen!
Vor 10 Tagen von Krimifan veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zäh bis zum Ende
Ich habe das Buch heute zu Ende gelesen und ich bin erleichtert, dass es fertig ist. Irgendwie hat mir bei der Story die Spannung gefehlt. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Schweden verstehen es Krimis zu schreiben
Wenn ein Volk in seiner modernen Erziehung alles versucht, um Aggressionen und Gewalt zu mildern, zu sanktionieren, zu bereden und zu vermeiden, dann muss es doch irgendwo einen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nette W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend
Der Roman beinhaltet eine Geschichte von jungen Paaren, die sich in Jugendjahren kennengelernt haben, Rückblenden in diese Zeit, verbunden mit der Gegenwart, aber immer alles... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Iris Goy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön gruselig
Wieder ein begeisternder Roman, allerdings ahnt man irgendwann, in welche Richtung es laufen könnte. Das stört aber nicht die Spannung.
Vor 3 Monaten von Ingrid Heinemann-Bond veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langeweile auf 600 Seiten
Zunächst muss ich sagen, dass ich ein Vielleser bin; bevorzugt Krimis. Leider habe ich mich bei so vielen guten Rezensionen verleiten lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von schreiberling veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geschmackssache
habe zuerst "das zweite Leben des Herrn Roos" gelesen und das war so super wie alles aufgebaut war und die Gedankengänge der Personen . . . Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Andrea Fruth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein echter Nesser
Das Produkt entspricht den angegebenen Qualitätsanforderungen. Prompte Belieferung zum zugesagten Termin.
Spannung von der ersten bis zur letzten Seite garantiert.
Vor 6 Monaten von Dietmar H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen eines seiner besten bücher
eines der besten von meinem lieblingskrimiautor
spannung mit tiefgang xx x x x x x x x x x x
Vor 6 Monaten von gudrun veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
And so it stays just on the edge of vision/A small, unfocused blur, A standing chill/That slows each impulse down to indecision/Most things may never happen: this one will.« &quote;
Markiert von 6 Kindle-Nutzern
&quote;
Inmitten des Lebens sind wir vom Tod umfangen. In deinen besten Tagen gehst du Hand in Hand mit dem Engel des Todes. Doch fürchte dich nicht. &quote;
Markiert von 4 Kindle-Nutzern
&quote;
»Das Leben und der Tod sind Geschwister«, sagte sie. »Wie sagt man  siamesische Zwillinge sogar. Wenn wir vor dem einen Angst haben, dann haben wir auch vor dem anderen Angst. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden