Die Einladung: Dinner with a Perfect Stranger und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Einladung - Dinner wi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Einladung - Dinner with a Perfect Stranger Gebundene Ausgabe – Juni 2015

32 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 8,00 EUR 0,23
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 8,54
61 neu ab EUR 8,00 14 gebraucht ab EUR 0,23

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die Einladung - Dinner with a Perfect Stranger + Die Reise: A Day with a Perfect Stranger + Das Wiedersehen: Night with a Perfect Stranger
Preis für alle drei: EUR 25,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Brunnen; Auflage: 6. (Juni 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3765519294
  • ISBN-13: 978-3765519291
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 1,7 x 17 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 177.251 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mattias Burkhardt am 2. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Auf eine locker und leichte, aber dennoch stets informative Art und Weise werden in "Die Einladung" alltägliche Fragen über das Christentum im Allgemeinen und Jesus im Speziellen beantwortet. Interessant ist dabei der Blickwinkel, aus dem der Autor schreibt, sowie die Szenerie, in die er die Handlung einbettet.

Es gibt inzwischen stapelweise Literatur, die sich mit Fragen an das Christentum und dem Vergleich desselben mit anderen Religionen beschäftigen. Häufig sind diese Bücher jedoch zu theoretisch, inhaltlich überladen oder "mit dem erhobenen Zeigefinger" geschrieben und man fühlt sich nicht selten, als wolle der Autor einem seine Meinung oder gar seinen Glauben überstülpen.

"Die Einladung" ist völlig anders:

- es ist kurz, man hat es in zwei Stunden gelesen

- es ist prägnant, die angeschnittenen Themen werden nicht in epischer Breite behandelt, sondern auf den Punkt gebracht

- es ist anschaulich geschrieben, die Fragen selbst und auch deren Beantwortung sind aus dem Leben gegriffen und nicht krampfhaft konstruiert

- es regt zum Mit-, Nach- und Weiterdenken an!

Kurzum ein Buch für Christen, weil es auch für diese zahlreiche Stellen zum Schmunzeln bereithält, für "Suchende", weil es Antworten auf die häufig gestellten Fragen liefert, aber auch für Nichtchristen, weil es lebensnah und mit einem Augenzwinkern zum Nachdenken über zentrale Themen des Christentums einlädt.

Fazit: die beiden besten Verwendungsmöglichkeiten für dieses Buch sind LESEN und VERSCHENKEN !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herzberg am 29. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Nick Cominsky erhält eine Einladung von einem vollkommen unbekannten Mann. Neugierig geworden läßt er sich drauf ein. Zunächst ist Nick skeptisch und ironisch, trotzdem entspinnt sich während des Essens im Restaurant eine angeregte Unterhaltung über den christlichen Glauben.

Der geheimnisvolle Fremde - der eigentlich gar kein Fremder ist, er hat sich ja schließlich vorgestellt! - erklärt Nick viel über den christlichen Glauben, was jener so eigentlich noch nie gesehen hat. Seine Vorstellungen vom Christentum hatten sich bisher auf die negativen Erfahrungen aus dem Kindergottesdienst beschränkt. Durch die Unterhaltung mit dem Fremden - ja, bis jetzt war er wirklich ein Fremder gewesen, obwohl Nick immer geglaubt hatte, er würde ihn kennen - eröffnet sich für Nick eine ganz neue Welt und ganz neue Zugänge zum christlichen Glauben.

Das Buch ist gelungen. Es ist interessant geschrieben und theologisch einwandfrei. Es ist in kurze überschaubare Kapitel eingeteilt, klein, handlich und nicht zu lang.

Wer sich für die Materie interessiert, wird es verschlingen. Zielgruppe sind Menschen, die grundsätzlich für religiöse Fragen offen sind und Menschen, die doch mal wissen wollen, was diese Christen eigentlich glauben. Oder für Christen, die nach vielen Jahren landeskirchlicher Predigten nicht mehr wissen, worauf es beim christlichen Glauben eigentlich ankommt.

Wer dem christlichen Glauben oder den Religionen grundsätzlich kritisch oder ablehnend gegenübersteht, wird sich durch dies Buch nicht umstimmen lassen.

Der Stil ist klar umrissen, kategorisch, grundsätzlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Liehr am 31. Juli 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist echt spitze. Ich habe es auf einen Sitz durchgelesen. Viele typische Fragen über das Christentum werden beantwortet. Ein evangelistisches Give-Away Buch. Für alle geeignet die in ihrem Bekanntenkreis Menschen haben, denen sie Jesus schon immer mal näher bringen wollten... aber auch für Gläubige wunderbar zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander März am 31. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch serviert die zentrale Botschaft des Christentums in mehreren Gängen, angefangen bei der Vorspeise bis hin zum Dessert, wobei die einzelnen Gänge jeweils unterschiedliche Aspekte des Christentums aufgreifen. Dabei versteht es David Gregory die wichtigsten Botschaften des Christentums leicht verständlich auf wenigen Seiten darzulegen, ohne dass es missionarisch oder belehrend wirkt. Hier und da greift das Buch etwas zu kurz, was angesichts der Länge des Buches aber nicht verwunderlich ist und der Qualität des Buches keinerlei Abbruch tut. Insgesamt hat mich das Buch sehr berührt und ich kann es alldenjenigen empfehlen, die sich wie ich noch nicht allzulange mit dem Glauben auseinander gesetzt haben aber dennoch einen ersten Einstieg suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jussy am 15. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin der Meinung, dieses Buch ist einfach spitze.
Man sollte es auf jeden Fall lesen- ob man nun an Jesus glaubt oder NOCH nicht, denn ich denke, es ist ein absoluter
Augen-Öffner für all' jene, die es ohne Vorurteile und mit einer offenen Haltung lesen.
Ich habe, nachdem ich es gelesen hab, das Buch noch ein paar Mal bestellt und es wird hauptsächlich in Nichtchristen-Hände fallen- in der Hoffnung und Überzeugung, dass es das bewirken wird, was es soll, und zwar dass ihnen die Augen und das Herz geöffnet werden und sie den Weg zum Herrn finden.

Kurz und knapp, im Buch geht es um einen ziemlichen Skeptiker, der von "Jesus" in ein Restaurant eingeladen wird.
Natürlich glaubt er zunächst nicht, dass der Leibhaftige vor ihm sitzt, doch während des Essens kommt er ins grübeln.
Vielleicht das einzige Manko-- was aber eigentlich nicht wirklich nennenswert ist (!!)-- er wiederholt bestimmte Phrasen häufig, z.B.: "Dann nahm er einen Schluck, dann nahm er einen Bissen, dann das... und das...", aber wie gesagt, das gehört der Belanglosigkeit an.
EIN ABSOLUT TOLLES BUCH ZUM SELBSTLESEN UND VOR ALLEM VERSCHENKEN!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden