Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Dienstagsfrauen - Sieben Tage ohne


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
59 neu ab EUR 9,89 1 gebraucht ab EUR 8,46

LOVEFiLM DVD Verleih


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Die Dienstagsfrauen - Sieben Tage ohne + Die Dienstagsfrauen ... auf dem Jakobsweg zur wahren Freundschaft + Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben: Roman
Preis für alle drei: EUR 29,53

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ulrike Kriener, Saskia Vester, Nina Hoger, Dieter Hallervorden
  • Regisseur(e): Olaf Kreinsen
  • Komponist: Konstantin Wecker
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 4. Januar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00FYCTWT4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.494 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Caroline, Eva, Estelle, Judith und Kiki treffen sich seit 15 Jahren an jedem ersten Dienstag im Monat zum Tratschen – und einmal jährlich fahren sie gemeinsam in den Kurzurlaub. Diesmal wollen sie auf Evas Anregung hin eine Fastenwoche in einem abgelegenen Burghotel verbringen: sieben Tage Entschleunigung und Entschlackung fernab von Büroalltag, Großstadttrubel und Familienstress. Leider erzeugt das karge Heilfasten bei den Damen vor allem Heißhunger, und auch die heimischen Probleme lassen sich nicht so leicht abschütteln. Leere Bäuche und schlaflose Nächte sorgen schon bald für Reibereien. Schließlich stellt sich auch der wahre Grund für Evas Urlaubsvorschlag heraus: Sie will ihren unbekannten Vater finden – und ihre Suche führte sie auf die Burg des eleganten Leo Falk. Sollte er eine Affäre mit ihrer Mutter gehabt haben? Mithilfe des leicht verwirrten Dorfbewohners versucht sie, Beweise zu finden ...

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Eine Komödie mit Tiefgang, in der die Freundschaft der Titelheldinnen auf eine echte Probe gestellt wird.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hans herkommer am 4. Januar 2014
Format: DVD
es fehlt die musik, die leichtigkeit und vor allem inka friedrich. kein vergleich zum ersten teil. viel zu viel handlung in 9o minuten. alles in dem gleichen tempo. wer das buch nicht lesen mag dem ist das hörbuch sehr zu empfehlen. lebendig, lustig. die 4 CDs haben alles was dem film fehlt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dvd-sucht TOP 1000 REZENSENT am 20. Januar 2014
Format: DVD
Nach Die Dienstagsfrauen ... auf dem Jakobsweg zur wahren Freundschaft erschien nun der zweit Film unter dem Titel Dienstagsfrauen … Sieben Tage ohne auf DVD im Handel. Zwar bekommt man hier nicht die gleiche Besetzung zu sehen, aber dennoch kann der Film gut unterhalten.

Die Geschichte im Film dreht sich um Caroline, Eva, Judith, Kiki und Estelle, die sich seit Jahren immer am ersten Dienstag im Monat treffen um zu quatschen. Dazu fahren die Freundinnen einmal im Jahr zusammen in den Urlaub. In diesem Jahr soll es in ein altes Burghotel zum Fasten gehen. Doch so leicht wie sie dachten ist es nicht, denn der Heisshunger macht allen Damen zu schaffen. Dazu kommt, dass jede ihr eigenes Problem mit sich rumträgt. Auch das Eva hier ihren unbekannten Vater finden will, lockert die Stimmung nicht gerade auf. Dennoch versuchen sie ihrer Freundin zu helfen.

Der Zuschauer bekommt hier eine schöne Geschichte geboten, die keine Längen aufweist. Auch wenn der zweite Film nicht an den Ersten heranreicht, weiss dieser doch gut zu unterhalten. Die Geschichte wird ohne Längen erzählt, so dass man sich mit diesem Streifen einen unterhaltsamen Abend machen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mkw am 18. Mai 2014
Format: DVD
Ich kenne weder Buch noch Vorgängerfilm und hab mir das aus Langeweile mal angeschaut. Die Geschichte ist absurd und spielt mal wieder, wie alle deutschen Fernsehkomödien, in den sogenannten "besseren Kreisen". Warum bloß? Vermutlich, weil die Fans von solchem Schmarrn selber nicht solchen Kreisen entstammen und sich da in irgendwas hineinträumen. Warum ein Trupp normalgewichtiger bis superschlanker Frauen eine Krass-Diät machen wollen? Keine Ahnung. Und warum ausgerechnet die Ärztin - Saskia Vester - die dickste und dümmste ist, auch keine Ahnung. Zudem sind die Frauen vom Alter her - von 60 bis Mitte 30 - viel zu weit auseinander, um kleinmädchenhaft befreundet zu sein. Ulrike Kriener und Nina Hoger spielen gut wie man sie kennt, Reiner Schöne und Didi sind lachhaft. Die Lesben-Nummer war an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Aber das Schloss ist sehr schön und sooooo gruselig:-). Echt, liebe Fernsehmacher, wollt ihr uns verkohlen?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Geiser am 9. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
schnelle Lieferung
Das Buch ist besser, wie meistens, weil die Gefühle und Gedanken natürlich klarer sind.
Trotzdem ist der Film mit seinen Schauspielerinnen einfach klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen