Gebraucht kaufen
EUR 2,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tanjas-Buchhandel
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sofort lieferbar aus Deutschland.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Chroniken der Seelenträger: Der Wächter Taschenbuch – 18. Mai 2012

22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,95 EUR 2,95
2 neu ab EUR 3,95 1 gebraucht ab EUR 2,95

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 271 Seiten
  • Verlag: AAVAA Verlag; Auflage: 1., Aufl. (18. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3845901888
  • ISBN-13: 978-3845901886
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 2 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.137.099 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

E.Snyder wurde 1974 in Karlsruhe geboren. Nach dem Realschulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und die Fachweiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege. Das Abitur holte sie zu einem späteren Zeitpunkt per Fernstudium auf dem zweiten Bildungsweg nach. Die Liebe zum Schreiben begleitet sie von Kindesbeinen an.

"Die Chroniken der Seelenträger - Band 01- Der Wächter" war ihre erste Veröffentlichung. Und erschien im Mai 2012 im Aavaa-Verlag.
Im März 2013 erschien die zweite Auflage bei Createspace Independent Publishing.

Im Mai 2013 veröffentlichte sie den Katzenroman "Katzenalarm: Vier Musketiere auf Freierpfoten", den sie selbst als ihr 'persönliches Herzstück' bezeichnet.

"Die Chroniken der Seelenträger - Band02 - die Gesandten" ist im Januar 2015 erschienen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

E. Snyder wurde 1974 in Karlsruhe geboren. Sie ist gelernte Krankenschwester und lebt in der Nähe von Heidelberg. Die Leidenschaft fürs Schreiben begleitet sie von Kindesbeinen an. Die Chroniken der Seelenträger ist ihre erste Veröffentlichung.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Wallner am 12. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Die Heldin des Buches, Jenny, ist absolut glaubwürdig dargestellt. Man kann sich sehr gut mit ihr identifizieren, wenn sie nach und nach merkt, dass sie anders ist als andere. Die Story ist super aufgebaut, von Anfang an ist sie spannend: Irgendwie ahnt man, dass da was nicht stimmt - oder eben gerade stimmt - mit Konrad, ihrem Seelenwächter ... und die Autorin entwickelt die Geschichte sehr spannend und absolut logisch. Die Figuren finde ich lebendig geschildert, fast hat man den Eindruck, sie zu kennen. Tolle Ideen über die Zusammenhänge - die Verbindung zwischen dem Alltag und der anderen Welt ist erstklassig gelungen. Und stellenweise ist die Geschichte dermaßen spannend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Hut ab vor diesem Werk, in dem eine ganz eigene Welt gezeigt wird, das auch sprachlich auf hohem Niveau daherkommt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und hoffe, ich muss nicht allzu lange darauf warten!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Creativity First am 30. Januar 2013
Format: Taschenbuch
Als Teenager ist das Leben nicht immer ein Zuckerschlecken, das spürt Jenny am eigenen Leib. Auch wenn sie aufgeschlossen und quirlig ist, so machen ihr ein vorlautes Mundwerk sowie eine verzehrende Sehnsucht nach ihrem Schwarm Rene nicht selten einen Strich durch die Rechnung. Immer wieder gerät sie mit Mitschülern, Lehrern und sogar ihrer eigenen Familie aneinander. Doch als ob diese Bürde nicht genug wäre, leidet sie neuerdings unter hämmernden Kopfschmerzen, beängstigend realistischen Träumen und merkwürdigen Sinnestäuschungen. Das ist weder gesund noch plausibel. Als Jenny eines Tages Konrad, der neu an der Schule ist, über den Weg läuft, beginnt ihr Weltbild zu bröckeln und eine ungeahnte atemberaubende Metamorphose nimmt ihren Lauf.

Mit der Publikation von "Die Chroniken der Seelenträger: Der Wächter" gelingt der Autorin E. Snyder ein Debüt im Genre der Fantasyliteratur, das sich zum einen mehr als sehen lassen kann und zum anderen die Neugier auf eine pompöse Reihe schürt.

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Stück Lektüre, das wie für (jugendliche) Fantasyfans gemacht ist. Denn sowohl der Handlungsverlauf, der stimmig Irdisches mit übersinnlichen Fähigkeiten verbindet, als auch die Gestaltung der Charaktere und die Rhetorik des Buches sind, so habe ich es durchweg empfunden, besonders auf junge Leser zugeschnitten.

E. Snyder verknüpft klassische Elemente des Fantasievollen mit einer erfrischenden Individualität und komplexen Ideen. Sie schafft damit eine eigene schillernde Inszenierung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marion am 30. Januar 2013
Format: Taschenbuch
von E.Snyder

Inhalt:
Jenny ist zu Beginn 15 Jahre alt und ein typisches Mädchen mitten in der Pubertät, die für einen älteren Jungen schwärmt und sich dadurch den Frotzeleien Ihrer Mitschüler aussetzt.
Als wenn das nicht schon genug wäre für ein Mädchen in Ihrem Alter läuft auch in der Familie nicht alles rund und auch Jennys Körper spielt Ihr Streiche. Sie leidet unter Kopfschmerzen, Sehstörungen und düsteren Träumen für die erstmal niemand eine Erklärung hat.
Dann gibt es da seit kurzem auch noch Konrad, den neuen Mitschüler, der ständig in Jennys Nähe ist. Hat er Antworten auf Ihre Fragen?
Meinung:
Die Chroniken der Seelenträger ist großartig geschriebenes Fantasy Buch, das einen beim lesen in seine Welt mitnimmt. Also eigentlich in unsere, da die Geschichte auf interessante Weise die normale Welt mit der Welt der Seelenträger verbindet.

Die Charaktere wirken auf mich sehr sympathisch und "echt", Ich konnte Ihnen trotz steigender Zahl anhand von wirklich gelungenen Beschreibungen gut folgen und hatte zu fast jedem direkt das passende Bild im Kopf.

Besonders gut hat mir gefallen das man beim lesen mit Jenny zusammen gelernt hat was sich hinter den Seelenträgern verbirgt, gerade diese komplexe Struktur hat mich gefesselt, ich musste einfach wissen wie das ganze "funktioniert".

Sehr gelungen ist für mich auch das die Geschichte in sich abgeschlossen ist man aber trotzdem einige Fragen mitnimmt die einen sehnsüchtig auf den nächsten Band warten lassen.

Fazit:
Wer gerne Fantasy liest kann bei dem Buch denke ich nichts falsch machen, es bietet einfach viele Facetten. Neben einer sehr Interessanten Fantasy-Welt ist es spannend, mit ein wenig Action und Drama und einer schönen Liebesgeschichte.
Von mir eine klare Lese Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nadia Giammoro am 17. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Als Fan des Genre Fantasy wurde mir dieses Buch von einer Freundin empfohlen. Schon bald war ich von der Geschichte fasziniert und ich habe das Buch in nur einem Wochenende verschlungen. Die Story ist sehr spannend und authentisch erzählt. Ich konnte mich super in die Hauptperson Jenny einfühlen und hab diese Geschichte quasi mit ihr zusammen erlebt. Das Buch ist so spannend, dass ich es gleich noch ein weiteres Mal aber in etwas langsamerem Tempo gelesen habe. Dabei ist mir aufgefallen wie die Schriftstellerin Details immer wieder aufgreift und entstehende Fragen so immer wieder beantwortet werden.

Zwar ist die Hauptdarstellerin des Buches ein Teenager, aber ich würde dieses Buch trotzdem jederzeit auch Erwachsenen weiterempfehlen, die gerne ein gutes Werk aus dem Genre Fantasy lesen möchten. Der Schreibstil der Autorin E. Snyder hat mir sehr gut gefallen. Sie schildert die Personen absolut glaubwürdig und versteht es die Leser in den Bann der Geschichte hineinzuziehen. Ich warte schon ganz gespannt auf die Fortsetzung...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden