Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,53

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Chronik der Unsterblichen: Blutkrieg - Erzählungen [Taschenbuch]

Wolfgang Hohlbein
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 11 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

Januar 2009
Die Jagd auf einen bestialischen Werwolf führt den Schwertkämpfer Andrej und seinen treuen Begleiter Abu Dun immer tiefer in unbekannte Länder, deren eisige Kälte sie an den Rand ihrer körperlichen und geistigen Kräfte bringt. Täuschung und Wahrheit liegen so dicht beieinander, dass Andrej zweifelt, wem er auf dem Weg durch die Schneewüste trauen kann. Von den Dämonen des eigenen Gewissens gequält, steht er selbst bald an der Schwelle zum Wahnsinn … Blutkrieg erzählt in fünf zusammenhängenden Episoden von dramatischen Abenteuern, die die Helden der Chronik der Unsterblichen in ihrem Kampf gegen das Böse bestehen müssen.x

Wird oft zusammen gekauft

Die Chronik der Unsterblichen: Blutkrieg - Erzählungen + Glut und Asche
Preis für beide: EUR 19,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Glut und Asche EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch; Auflage: 1. (Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548269060
  • ISBN-13: 978-3548269061
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.730 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wolfgang Hohlbein, am 15. August 1953 in Weimar geboren, lebt mit seiner Frau Heike und seinen sechs Kindern, umgeben von einer Schar Katzen, Hunde und anderer Haustiere, in der Nähe von Neuss. Mitte der fünfziger Jahre kam Hohlbeins Familie in den Westen und schlug ihr Domizil in Krefeld auf. In Krefeld absolvierte Wolfgang Hohlbein seine Schule und später eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Zeitweise hielt er sich durch Nebenjobs, wie etwa als Nachtwächter, über Wasser.Wolfgang Hohlbein ist ein Erzähler, es reizt ihn nicht nur die Lust am Fabulieren, sondern auch das freie Spiel mit ungewöhnlichen Ideen und fantastischen Einfällen.
Er ist ein Workaholic, der in der Zeit von Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden arbeitet. Sieben Tage in der Woche legt er selbst in seinen seltenen Urlauben kaum den Stift aus der Hand. "So ist das eben, wenn man das große Glück hat, aus seinem Hobby einen Beruf machen zu können", bemerkt er selbst dazu.
Laut einer Aufstellung in Focus (Nr. 40, November 2006) liegt die Gesamtauflage von Wolfgang Hohlbein bei 35 Millionen Exemplaren. Er ist damit "einer der erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart". Der Wegbereiter neuer deutscher Phantastik und Fantasy wurde bislang in 34 Sprachen übersetzt. Er hat bereits 160 Romane verfasst, den überwiegenden Teil alleine, etliche Kinder- und Jugendbücher gemeinsam mit seiner Frau Heike und einige wenige Erwachsenenromane mit Co-Autoren.
Zahlreiche Preise und Auszeichnungen hat Wolfgang Hohlbein erhalten. Vom "Preis der Leseratten" 1983 bis zum "Bester Autor National" Deutscher Phantastik-Preis 2004, dem "Sondermann-Preis" auf der Buchmesse 2005 und dem "Nyctalus" im November 2005.
Inzwischen fördert Hohlbein auf verschiedene Weise selbst Nachwuchstalente. Die Nachwuchsförderung liegt ihm besonders am Herzen. "Wer in seiner schreiberischen Karriere am Anfang steht, tut sich oft sehr schwer, einen Verlag zu finden", weiß Hohlbein aus eigener Erfahrung.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Autoren phantastischer Unterhaltungsliteratur. Seine Bücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 20 Millionen erreicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein schwacher Lückenfüller 13. Januar 2011
Format:Taschenbuch
Bisher erschienene Bände der Reihe:

01 Am Abgrund
02 Der Vampyr
03 Der Todesstoss
04 Der Untergang
05 Die Wiederkehr
06 Die Blutgräfin
07 Der Gejagte
08 Die Verfluchten
08.5 Blutkrieg
09 Das Dämonenschiff
10 Göttersterben
11 Glut und Asche
12 Der schwarze Tod

Dieser Band beinhaltet fünf aufeinanderfolgende Episoden:
Blutkrieg, Odins Raben, Gefangen im Geisterhaus, Der Hexenfelsen und Wolfsdämmerung.
Es werden Ereignisse geschildert, die zwischen Band acht und neun angesiedelt sind.
Auf der Spur eines Werwolfs geraten Andrej und Abu in ein Dorf von Verdammten. Hier im Nordosten Europas werden sie Opfer eines Verrats. An eine Blutschuld gebunden stechen sie mit dem Geisterschiff, der Schwarzen Gischt, in See in Richtung Norden. Dort stranden sie auf einer seltsamen Insel und die Kälte fordert beinahe ihren Tribut, doch die beiden werden von Lif gerettet. Dieser führt die beiden in ein Haus, in welchem er mit seiner Schwester Liftrasil lebt. Doch dieses Geisterhaus scheint ein furchtbares Geheimnis zu besitzen. Zu spät erkennt Andrej die Gefahr, er wird gezwungen einen Handel mit der Hexe Gryla einzugehen. Schon bald ist er dem Wahnsinn nahe.

Dieser Band ist nun wirklich der schwächste von allen. Das liegt besonders daran, dass es sich bei Blutkrieg nicht um einen durchgängigen Roman handelt, sondern um fünf aufeinanderfolgende Episoden. Diese wurden ursprünglich als Hörbuchfassung aufgenommen und sind nun in diesem Lückenfüllerband" ungekürzt erschienen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine Weiterentwicklung, aber gut geschrieben 15. Juli 2009
Von Asthedys
Format:Taschenbuch
"Die Chronik der Unsterblichen - Blutkrieg" besteht aus fünf miteinander in Verbindung stehenden Kurzgeschichten, welche die Abenteuer von Abu Dun und Andrej zwischen "Die Verfluchten" und "Das Dämonenschiff" schildern.

Aus der afrikanischen Wüste geht es für die beiden Vampyre nun in den eisigen Norden, wo sie nach einem unheimlichen Wolfsmenschen suchen. In "Blutkrieg" werden sie dabei mal wieder mit anderen ihrer eigenen Spezies konfrontiert. Als einige Unschuldige durch die Hand der beiden Vampyre sterben, schwören sie, diese zumindest in deren Heimat zurückzubringen.
Auf dem Weg übers Meer, weiter in den Norden, begegnen sie "Odins Raben", welche die beiden Freunde attackieren und die mitgeführten Leichen als Untote wieder auferstehen lassen.
Doch selbst, als die beiden endlich Land erreichen, ist für sie der Schrecken noch nicht vorbei. Erst sind sie "Gefangen im Geisterhaus", wo sie in einem unterirdischen Höhlensystem beinahe mysteriösen Spinnenwesen zum Opfer fallen und als Abu Dun nach diesem Abenteuer schwer erkrankt, muss Andrej den "Hexenfelsen" aufsuchen. Hier hofft er auf Rettung, findet aber wieder mal noch viel mehr.
In "Wolfsdämmerung" schließlich gelingt den genesenen Vampyren endlich die Flucht aus dem unheimlichen Norden, wo die Nacht nie hereinzubrechen scheint. Allerdings gilt es für sie nun auch, gegen Wolfsmenschen anzutreten, welche die Dörfer verwüsten und den Freunden im Kampf (beinahe) gewachsen sind.

So weit so gut. Sonderlich kreativ sind die Geschichten nicht gerade.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lahmer Lückenfüller 18. März 2012
Format:Taschenbuch
Wo soll ich anfangen? Ich habe mich nur über dieses Buch geärgert! Eigentlich finde ich die Reihe der Unsterblichen so interessant und süchtig machend, aber hier das Buch war eine einzige Katastrophe. seufz*

Erst einmal vorweg, das Buch spielt zwischen dem 8. und 9. Band ab. Was Unsinn ist, weil man das Buch ab fast jeden Teil lesen kann. Die Geschichten spielen auf der nördlichen Halbkugel ab, Skandinavien, wenn ich es beim Namen nennen müsste. Ziemlich viel Schnee und alles ist kalt. Von Hexen, Werwölfen, riesen Spinnen, Zwerge und nordischen Göttern ist alles dabei.
Listen wir doch einfach nochmal die Serie auf:

#01 Am Abgrund
#02 Der Vampyr
#03 Der Todesstoss
#04 Der Untergang
#05 Die Wiederkehr
#06 Die Blutgräfin
#07 Der Gejagte
#08 Die Verfluchten
#08.5 Blutkrieg
#09 Das Dämonenschiff
#10 Göttersterben
#11 Glut und Asche
#12 Der schwarze Tod
#13 Der Machdi
#xx Blutnacht

Wie wir sehen können, gibt es da den Teil Blutnacht. Da ich das Buch noch nicht besitze und gelesen habe kann ich darüber nichts sagen :/

Mist, ich schweife wieder ab. Ok, das Buch hat mich deswegen so aufgeregt, weil es nur ein lahmer Lückenfüller ist und um Geld zu schaufeln. Dieses Buch mit nur 325 Seiten (!) ist in 5 Kurzgeschichten unterteilt. Das Meiste wird ständig von Kapitel zu Kapitel wiederholt (zum Beispiel was für Wesen Andrej und Abu Dun sind, wie unendlich alt die Beiden sind etc). Dann sind die Episoden noch so verwirrend geschrieben. Mal springt der Autor von einem Szenario in ein anderes und erst viel später merkt man das es ein Traum oder Halluzination war. Das hat Hohlbein schon besser hinbekommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ein muß für Hohlbein Fans
Wer Hohlbeinfan ist wird auch dieses Buch lesen müssen, die Chronik ist so spannend und ich hoffe es geht noch lange weiter
Vor 6 Monaten von Heike Wolfram veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen chronik der unsterblichen
also die 'chronik der unsterblichen' ist sehr spannend man möcht nur wissen wie es weiter geht und welche abenteuer die beiden noch erleben ;)!!!
Vor 8 Monaten von Inga veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Serie
ich kann gar nicht genug davon kriegen. Eine wunderbare Reihe mit vielen neuen Facetten.
Brutal und Blutrünstig aber gute Geschichte die wirklich fesselt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Karen Gerhard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Klasse Buchserie von Hohlbein, etwas für alle die Fortsetzungsromane lieben,spannend erzählt man mag die Bücher nicht mehr aus der Hand legen
Vor 12 Monaten von Thomas Vainqueur veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen blutkrieg
hallo..ich habe jetzt alle 15 bände von wolfgang hohlbein die chronik der unsterblichen.mir gefällt die schreibweise sehr gut.gerne wieder.mfg klaus
Vor 13 Monaten von Klaus Gegner veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Für den hohlen Zahn
ACHTUNG! Rezension enthält leichte Spoiler.

,Blutkrieg' ist kein eigenständiger Roman, sondern eine Sammlung von fünf miteinander verbundenen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Ein Schelm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Chronik
Gute Weiterführung einer spannenden Geschichte Fühe Hohlbeinfans nur ein Wort -Klasse!! Bin inzwischen bei Teil 13. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Manfred Siebert veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Fünf Kurzgeschichten mit Andrej und Abu Dun
Naja, was soll ich noch groß sagen, andere Rezensenten haben es schon geschrieben: diese 5 Kurzgeschichten sind zwar irgendwie spannend, aber auch nicht unbedingt das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Dezember 2011 von Abraxas
5.0 von 5 Sternen Einfach ein super Buch!
Der Teil 8 1/2 der Reihe "Chronik der Unsterblichen", welcher zwischen dem 8ten und 9ten Teil angesiedelt ist, fesselt mal wieder bis zuletzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2010 von VPA-Studio
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten
Blutkrieg erzählt in chronologischer Abfolge fünf Kurzgeschichten die Reise von Andrej und Abu Dun in den eisigen Norden Europas. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Januar 2010 von Omaticayaan
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3595960)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar