Die Chancen der Globalisierung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Chancen der Globalisierung Taschenbuch – 14. Januar 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 8,90 EUR 3,00
49 neu ab EUR 8,90 13 gebraucht ab EUR 3,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Chancen der Globalisierung + Die Schatten der Globalisierung + Im freien Fall: Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft
Preis für alle drei: EUR 37,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Pantheon; Auflage: 2 (14. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570550486
  • ISBN-13: 978-3570550489
  • Originaltitel: Making Globalization Work
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 3,4 x 20,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 332.796 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Unter den Kritikern der Globalisierung ist Joseph Stiglitz zweifellos einer der prominentesten und kompetentesten.« (Neue Zürcher Zeitung)

»Sein Buch kann als Brücke dienen, die schließlich zu einem neuen, einem gerechteren globalen Gesellschaftsvertrag führt.« (Welt)

Klappentext

"Das Band ist durchweg informativ, leicht verständlich geschrieben, enthält eine Fülle von anklagenden, aber auch manche ermutigende Beispiele aus dem Handeln der ersten Weltwirtschaftsmacht und der von ihr beeinflussten Weltwirtschaftsinstitutionen. Außerdem spürt der Leser, dass er es beim Autor nicht nur mit einem glänzenden Wirtschaftstheoretiker, sondern auch einem langjährigen Berater des US-Präsidenten Clinton und dem zeitweiligen Chefvolkswirt der Weltbank zu tun hat. Es ist keine Übertreibung: Wieder ein Stiglitz, den man gelesen haben sollte, wenn man sich in unserer globalisierten Welt zurechtfinden will."
UTOPIEkreativ

»Unter den Kritikern der Globalisierung ist Joseph Stiglitz zweifellos einer der prominentesten und kompetentesten.«
Neue Zürcher Zeitung

»Kaum jemand hat kenntnisreicher seine Zweifel an diesem marktgängigen Zukunftsversprechen vorgetragen als Joseph Stiglitz, seines Zeichens Nobelpreisträger für Ökonomie, ehemaliger Chef-Volkswirt der Weltbank und Berater der Clinton-Regierung. Stiglitz weiß, wovon er spricht, denn er ist aus Erfahrung klug geworden.«
Die Zeit


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jochen Gruber am 8. März 2009
Format: Taschenbuch
Der Nobelpreisträger und Amtsträger in Regierungsbehörden und internationalen Organisationen, Stieglitz, gibt dem Laien einen Einblick in deren Tun wie dies sonst kaum jemand vermag. Im Gegensatz zu vielen anderen begnügt er sich dabei nicht mit der Kritik, sondern macht fundiert begründete Vorschläge, wie man es besser machen kann.
Natürlich muss man wie immer Vorsicht walten lassen, da jeder die Welt aus einer ganz persönlichen Perspektive sieht, was bei Stieglitz auch nicht anders ist. Aufgrund seiner unvergleichlichen Erfahrungen und Kenntnisse ist es für den Laien jedoch besonders schwer zu erkennen, wo seine persönlichen Ansichten die Inhalte besonders verzerren.
Negativ stößt vor allem seine vergleichsweise geringe Kritik von Regimen in den sich entwickelnden Ländern auf: zwar streut er immer wieder entsprechende pauschale Mahnungen und Bemerkungen ein, konkret werden jedoch praktisch ausschließlich Forderungen an westliche Regierungen gestellt. Als Beispiel dieser fehlenden Distanz sei hier sein Lob für das Vorgehen der Regierung Putin zu nennen.
Vor allem jedoch seine weitgehenden Forderungen nach Demokratisierung internationaler Organisationen (DAS zentrale Anliegen des Buches), d.h. Übertrag von Entscheidungsbefugnissen, Sanktionsmöglichkeiten und Ressourcenallokation, verbunden mit entsprechenden Gewichtsverlagerungen hin zu Entwicklungsländern, ohne das entstehende Demokratiedefizit zu thematisieren, wenn dies unter der Prämisse der Gleichbehandlung von demokratisch gewählten Regierungen und Despoten erfolgt, muß als großes Minus genannt werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Chancen der Globalisierung
Die Chancen der Globalisierung
gut geschriebenes buch
benutzt habe ich es für die uni
sehr lehrreich
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Stiglitz sollte sich mit allen vernünftigen Ökonomen verbünden gegen den Kraken des neoliberalen Finanzkapitals. Für mich ist er ein Hoffnungsträger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bettina Wolf am 23. Januar 2009
Format: Taschenbuch
...irgendwie wurde ich beim Lesen das Gefühl nicht los, da gefällt sich einer in seiner Rolle als "knallharter Analyst" und "verkannter Weltenretter" hinsichtlich dessen, was bei der Globalisierung total falsch läuft.

Bitte nicht falsch verstehen- das ist eines der Bücher, das versteht, auch Leser ohne spezielle Vorkenntnisse in Außenwirtschaftstheorie genau dort abzuholen, wo sie durch die Medien mit der Globalisierungsthematik in Berührung gekommen sind und dadurch nur eine "ich hab da was mitbekommen"-Meinung vetreten können.
Klar durchdacht und strukturiert werden hier Halbwahrheiten entlarvt, Background zu Themen aus der (aktuellen)Presse vermittelt, durch die doch oft nur reißerisch eine Seite der Medaille in den Fokus gerückt wird.

Die Kritikpunkte sind so auch nicht anzufechten: in der Tat muss das System von IWF und Weltbank in der derzeitigen Ausprägung überdacht werden. Übervorteilung der ärmeren Länder und der Lobbyismus in der Industrie sind auch nachvollziehbare Kritikpunkte, die Globalisierung wird ohne zusätzliche Richtlinien und Kontrollinstanzen mittelfristig das Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich verstärken.

Trotzdem- das Buch ist kritisch zu lesen, da in manchen Passagen SEHR subjektiv aus der Sicht des Nobelpreisträgers mit eigener Lehrmeinung geschrieben wird.

Fazit: kann ein gelungener Einstieg in die Thematik darstellen(auch als Ersatz für manche Vorlesung ansehbar ;-)) ), sollte aber nicht das einzige Buch sein, das man zur Globalisierung liest. Vermittelt Grundlagen und räumt all das "Gerümpel" weg, das durch die Medien vermittelt wird, trotz aller Kritik also zu empfehlen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen