EUR 3,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von edvbuchmarkt

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
buchrestposten In den Einkaufswagen
EUR 3,84 + EUR 3,00 Versandkosten
Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand In den Einkaufswagen
EUR 12,54 + kostenlose Lieferung
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Die CD-ROM mit der Maus 3

von Tivola
Windows 95 / 98 / 2000 / Me / NT 4, Mac
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 3,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch edvbuchmarkt. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Hier lässt sich ein kunterbuntes Animations- und Kreativprogramm entdecken. Von einfachster Animation bis zur anspruchsvollen Trickfilmsequenz - für jeden ist etwas dabei! Armin erklärt, wie ein Bleistift hergestellt wird und Nulli und Priesemut haben eine gute Idee, wie man sich gegen gemeine Vögel wehren kann. Also: wieder viel, viel drin in der neuen CD-ROM mit der Maus!

FEATURES:
- Mit großer Animationswerkstatt
- Wie kommt die Mine in den Bleistift?
- Mit Nulli und Priesemut
- Mit vielen Spielen und Sprach- und Fotoquiz
- Mit tollen Bastelideen
- Mit vielen Mausspots.

Amazon.de

Die Maus hat ein Konzept gefunden, das Kindern seit mehr als 30 Jahren eine unüberschaubare Welt auf gelungene Weise näher bringt. Diese dritte CD-ROM mit der Maus steht ganz unter dem Motto Kreativität, Animation und Trickfilm und beweist, dass die Anhänger auch die interaktive Maus dankend angenommen haben.

Vom Maus-Filmstudio erreicht man direkt die gewünschten Aktivitäten, wie beispielsweise die Animationswerkstatt, in der man sich eigene Filme aus verschiedenen Darstellern, Hintergründen, Geräuschen und Hintergrundmusik bauen kann. Dabei dürfen fünf bewegte Objekte gleichzeitig auf der Bühne erscheinen und die Sequenzen langsam oder schnell abgespielt werden. Auch Trickfilme, bestehend aus maximal 100 einzelnen selbst gemalten oder besprühten Bildern mit einem eigenen Text und einer Vertonung sind möglich. In weiteren Bereichen gibt es druckbare Anregungen zum heimischen Basteln, die Klärung der wichtigen Frage, wie eigentlich die Mienen in die Bleistifte kommen, Spiele, Quiz-Aufgaben und ein Filmpuzzle.

Das Konzept der CD-ROM ist dem der beliebten Fernsehserie entlehnt. Ausgewogen werden Spiel und Spaß mit geschickt verpackten pädagogischen Lerninhalten kombiniert. Aktives Mitdenken, Erkennen, Verstehen und Kreativität lassen sich mit angenehmer Entspannung noch aktiver fördern. Kinder ab vier Jahren werden an dieser Software bereits ihre Freude haben, auch wenn die bereitgestellten Funktionen in diesem Alter sicherlich nicht voll genutzt werden können.

Die Installation läuft einfach, allerdings sollte man sich schon für die große Installations-Variante entscheiden, da das Spiel ansonsten viel zu oft nachladen muss. Spaß macht dieser dritte, kreative Teil -- wie immer von Arnim Maiwald gesprochen -- aber auf jeden Fall. --Simone Gefeller

Pro:

  • Kreativitätsfördernd
  • Hebt sich von der Mehrheit der Edutainment-CD-ROMs konzeptionell ab
Kontra:
  • Häufiges Nachladen bei Minimalinstallation

Voraussetzungen

Windows: Windows 95/98/98/ME/ NT/2000, Pentium 200 MHz ( empf. 233), 64 MB RAM, SVGA-Karte (16-Bit), Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk (8-fach, 24-fach empf.), 40 MB freier Festplattenspeicher.
Macinstosh: MacOS ab 8.1, Power PC, 166 MHz (empf. 233MHz), 64 MB RAM, Grafikkarte mit 32.768 Farben, CD-ROM-Laufwerk (4-fach, empf. 24-fach), 40 MB freier Festplattenspeicher.

Rezension

Neben den Lach- und Sachgeschichten, vielen Spielen und Bastelideen enthält die CD-ROM diesmal auch ein Trickatelier mit aufwändigen Animationen, in dem die Kinder ihre Kreativität ausleben können. Beim Filmpuzzle lernen sie das Prinzip eines Trickfilms kennen, das sie dann in der Animationswerkstatt anwenden können, in der sie aus verschiedenen Figuren, Gegenständen, Hintergrundbildern und Geräuschen eigene kleine Filme zusammenstellen. -- GamesMarkt