Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Brücke von Remagen: Der dokumentarische Bericht über die dramatischen Ereignisse am Rhein im Frühjahr 1945 [Broschiert]

Rolf Palm


Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

August 2010
Amerikanische Truppen rücken Anfang März 1945 auf den Rhein zu. Vor Ihnen steht zu ihrere Überraschung die letzte unversehrte Brücke am Rhein, die allen Angriffen, auch deutschen Zerstörungsversuchen, standgehalten hat. Rolf Palm schildert in der überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage seines berühmten Buches den Kampf um die Brücke von Remagen und den damit verbundenen Rheinübergang der alliierten Heere als dramatisches Stück Zeitgeschichte, das der Autor minituös recherchiert hat. Sein Dokumentarberichtbeschreibt die Dramatik der militärischen Entscheidungen und Kämpfe, die Tragik der betroffenen Zivilbevölkerung sowie die schicksalhafte Verknüfung der beteiligtne Personen. Und er entreißt dem Vergessen das Leiden von Hunderttausenden gefangener deutscher Soldaten im Schatten der Brücke - im Kriegsgefangenenlager der "Goldenen Meile", für die eine "Schwarze Madonna", aus dem Lehm des Lagerbodens geschaffen, das Symbol der Überlebenshoffnung war.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Rolf Palm: in Köln geboren, aufgewachsen und verschult. Erste journalistische Fingerübungen bei "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Kölnische Rundschau" (natürlich), erster Job als Polizei- und Gerichtsreporter bei "Frankfurter Neue Presse / Nachtausgabe". Dann wieder in Köln zwecks Mitbegründung der heute legendären "twen". Von dort als Reporter und Redakteur zu "Stern", "Quick" und wieder nach Köln zur "Neuen Illustrierten" und wieder zum "Stern" und dann (weil Gruner&Jahr "twen" kaufte) wieder bei ebendemselben "twen" gelandet, diesmal als Textchef.

Mitte der 70er Jahre Übersiedlung nach Monaco und von hier aus als freier Autor tätig (Zeitschriften, Bücher, Übersetzungen aus dem Französischen und Englischen). Hier einige Titel:

SACHBÜCHER:
- "Ich schenk dir Monte-Carlo" (die Geschichte des Spielcasinos)
- "Die Sarazenen" (über die Kalifenreiche des Mittelalters)
- "Die Brücke von Remagen" (Erstausgabe 1985, Scherz-Verlag Bern/München,
(stark erweiterte, aktualisierte Neufassung 2011 im Verlag "Der Rheinländer",
Unkel am Rhein)
- "Deutschland, deine Töchter" (Frauen auf dem Weg zur Emanzipation)
- "Liebe geht seltsame Wege" (die großen Romanzen des 20. Jahrhunderts)
(Auslandsausgaben in Französisch, Spanisch, Holändisch, Chinesisch)


KRIMIS:
- "Eine Party für meinen Mörder"
- "Das Phantom von Monte-Carlo"
- "Ein Toter muss nicht mehr zum TÜV"

AUSSERDEM:
- Seit 1991 Redakteur f. bes. Aufgaben bei "Riviera Côte d'Azur Zeeitung" und "Riviera Times"
- Teilnahme an diversen deutschen und französischen TV-Produktionen

FORTSETZUNG FOLGT

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar