oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 9,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1 [5 DVDs]

Sofia Helin , Kim Bodnia , Charlotte Sieling , Lisa Siwe    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (86 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1 [5 DVDs] + Die Brücke II - Transit in den Tod [5 DVDs]
Preis für beide: EUR 51,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sofia Helin, Kim Bodnia, Dag Malmberg, Ellen Hillngsø, Julie Carlsen
  • Regisseur(e): Charlotte Sieling, Lisa Siwe, Henrik Georgsson
  • Komponist: Johan Söderqvist, Patrik Andrén, Uno Helmersson
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Schwedisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Dänisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. April 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 565 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (86 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0079770Y6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mitten auf der Öresundbrücke zwischen Schweden und Dänemark liegt die Leiche einer Frau. Das Makabere daran: Eine Hälfte des Körpers gehört zu einer schwedischen Politikerin, die andere zu einer dänischen Prostituierten. Ein dänisch-schwedisches Ermittlerduo soll das Verbrechen aufklären: Martin, ein entspannter Familienmensch und Single-Frau Saga, die eher auf harte Fakten setzt als auf Empathie. Doch der Doppelmord ist erst der Anfang einer Reihe unvorstellbarer Gewaltakte. Der Täter, ein moralisch motivierter Terrorist, will auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und dazu ist ihm jedes Mittel recht. Eine dramatische Verfolgungsjagd durch das gesamte Gebiet rund um den Öresund beginnt und er ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Wird es Martin und Saga dennoch gelingen, seinen perfiden Plan zu durchkreuzen? Eines ist sicher - am Ende wird nichts mehr so sein, wie es war.


Pressezitate

„Ein spannungsgeladener Krimi mit Suchtfaktor!“ hoerzu.de

 „Nordic Crime der Meisterklasse - Eine der spannendsten Serien der letzten Jahre (...) bizarres Katz- und Maus-Spiel in bester nordischer Thriller-Tradition“ Screen DVD Magazin

„Die deutsch-dänisch-schwedische Co-Produktion entfaltet eine starke Sogkraft. Die verschrobenen Figuren bekommen eine tiefgreifende Charakterzeichnung, die es dem Zuschauer erlaubt, die genial düstere Grundstimmung des Krimis vollends aufzusaugen, (...) was wesentlich zur mitunter Nerven zerfetzenden Spannung des Krimis beiträgt." filmstarts.de

 „Eine hochspannende dänisch-schwedische Koproduktion, die es schafft, den Zuschauer über die beachtliche Zeit von fast zehn Stunden mit der Lösung eines komplexen Verbrechens zu fesseln!“ krimikiosk.de

„Beeindruckend, brillant und erschreckend zugleich. Gekonnt werden die Personen nach und nach aufgebaut. Jede Figur, sei es auch die kleinste Nebenrolle, wurde hervorragend besetzt und sie wurden alle hervorragend platziert. Die dänisch-schwedisch-deutsche Krimiserie, die vom ZDF co-produziert wurde, ist nicht nur ein Geheimtipp, sondern ein Muss für alle Krimifans.“ ratgeberspiel.de

VideoMarkt

Nach einem Stromausfall wird auf der Öresund Brücke genau auf der Grenze zwischen Dänemark und Schweden eine Frauenleiche gefunden. Die schwedische Kommissarin Saga Noren und ihr dänischer Kollege Martin Rohde, die den bizarren Fall gemeinsam übernehmen, wissen noch nicht, dass der Brückenmord erst der Anfang einer brutalen Attentatsserie ist, mit der der ebenso intelligente wie brandgefährliche Täter auf gesellschaftliche Defizite hinweisen will. Fieberhaft wird an einem Profil des Mörders gearbeitet.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Mammutwerk! 31. Mai 2012
Von Nordlys
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Es kann schon eine Woche dauern, sich diesen Film anzusehen: Fünf DVDs, insgesamt ca. zehn Stunden Gesamtspieldauer, dafür muß man erstmal die nötige Zeit finden. Aber es lohnt sich:

Durch die Bank großartige Schauspieler, allen voran Sofia Helin, die mit Saga Norén einen Charakter entwickelt hat, dem zuzuschauen einfach ein Genuß ist.

Die Geschichte ist hochkomplex, und zu keinem Zeitpunkt gibt es irgendwelche Durchhänger! Von Anfang bis Ende ist die Story spannend, auch dank der schillernden Figuren, deren Dialogen und Handlungen man wie gebannt folgt.

Zur Story gehören auch interessante ethisch-moralische Fragen: Darf ich oder muß ich sogar Fabrikgebäude anzünden, um Menschenleben zu retten? Wie wichtig sind Gesetze und Regeln? Wann darf ich sie übertreten, wann nicht? Kann man ein moralisch einwandfreies Leben führen? Gibt es jemanden, der das tut?

Und alle Figuren des Films werden mit diesen und vielen anderen, zum Teil existentiellen, Fragestellungen konfrontiert und gehen nicht unverändert aus der Auseinandersetzung hervor.

"Die Brücke" ist für mich einer der beeindruckendsten Filme der letzten Jahre, eigentlich gehört er ins Kino, aber bei zehn Stunden Länge? Hm..., dann vielleicht doch besser zu Hause :)

PS: Ein Manko hat nicht der Film an sich, sondern die Ausgabe auf DVD: Als Bonusmaterial finden sich gerade mal vier (oder fünf?) kurze Interviews mit den Hauptdarstellern, das einzig wirklich interessante mit Sofia Helin. Und die Interviews sind richtig kurz, wenige Minuten lang! Keine geschnittenen Szenen, keine tiefergehenden Gespräche z. B. über die Entstehung des Films...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In bester Millennium -Tradition 26. März 2014
Von Highlightzone TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray
Noch faszinierender als der spannende aber am Ende doch arg konstruierte Kriminalfall ist hier das Zusammenspiel des ungleichen Ermittlerduos. Während es dem bodenstämmigen Dänen Martin Rohde schwerfällt seiner Ehefrau treu zu bleiben, gehen der herb-attraktiven Schwedin Saga Norén so ziemlich alle sozialen Umgangsformen ab und sie spricht sofort aus, was ihr durch den Kopf geht. Im Frühjahr 2014 wird eine weitere Staffel von “Die Brücke“ ausgestrahlt und hier darf sich auf ein Wiedersehen mit den beiden ungewöhnlichen Kriminalisten gefreut werden.

Mittlerweile liegt “Die Brücke - Transit in den Tod“ auch als Blu-ray ohne Bonusmaterial vor, das Bild ist jetzt etwas schärfer aber genauso farblos-blass als auf der DVD, wobei diese Ästhetik sehr gut zur nicht eben fröhlichen Geschichte passt, die hier in bester “Millennium“-Tradition erzählt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Thrillerkost aus Skandinavien. 29. April 2012
Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Nach einem Stromausfall wird auf der Mitte der Öresundbrücke eine Frauenleiche entdeckt.
Da diese zerteilt wurde und der Oberkörper auf der Schwedischen und der Unterteil auf der Dänischen Seite liegen ermitteln nun beide Polizeibehörden zusammen.
Die leicht verhaltensgestörte Schwedin Saga Norén und der bodenständige Däne Martin Rohde bilden dabei die Speerspitze der Ermittlungen.
Sind sich beide zu anfangs noch suspekt, funktioniert das ungleiche Team bald immer besser und erste Erfolge werden verbucht.
Als ein Zeitungsjournalist jedoch brisante Informationen vom Täter erhält wird klar das die beiden Frauen nicht die letzten Leichen sein werden.
5 Missstände will der Killer anprangern.
1- Vor dem Gesetz werden nicht alle gleich behandelt.
2- Obdachlose werden wie Menschen 2ter Klasse behandelt.
3- Psychisch kranken Menschen wird dank Einsparungen die Hilfe genommen die sie brauchen.
4- Ausländer werden nicht in die Gemeinschaft integriert.
5- Kinderarbeit wird ignoriert.
Um diese Missstände in Erinnerung zu rufen greift der Killer zu immer perfideren Methoden.
Können Saga und Martin ihn rechtzeitig aufhalten oder triumphiert am Ende der brilliante Killer, der auch noch das Volk beider Länder hinter ich hat?

Die Darsteller agieren hervorragend. Gerade die beiden Hauptdarsteller Sofia Helin (Klara's Fall) und Kim Bodnia (Pusher 1) liefern tolle Arbeit ab.
Die Dialoge sind stimmig.
Die Storylines sind durchweg spannend, mitreissend und komplex.
Die Atmosphäre ist schlichtweg genial. Düster und bedrückend. auch das Spiel mit Licht und Schatten ist überragend.
Der Soundtrack passt perfekt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dorit Wiebke (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Nach einem plötzlichen Stromausfall finden Autofahrer eine weibliche Leiche auf der Fahrbahn der Öresundbrücke. Während die obere Hälfte des Körpers zu einer schwedischen Politikerin gehört und bis zur Taille auf schwedischem Gebiet liegt, wird der untere Teil einer dänischen Prostituierten zugeordnet und befindet sich auf dänischem Territorium. Ein guter Grund für die Behörden beider Länder gemeinsam zu ermitteln und so machen sich der dänische Kommissar Martin Rohde und seine schwedische Kollegin Saga Noren gemeinsam daran, den bizarren Mord aufzuklären und mit ihm eine ganze Serie von Verbrechen.

Fünf Episoden sind es insgesamt, die 565 Minuten Spannung bieten und neben der Jagd nach einem kaltblütigen Mörder, ausreichend Platz für die Darstellung ihrer Charaktere lassen. So steht im Mittelpunkt der Handlung ein ungleiches Ermittlerduo, das für sich allein gesehen bereits jede Menge Potential besitzt, um kurzweilig zu unterhalten. Da ist zum einen die ehrgeizige und empathielose Kommissarin Saga Norén (Sofia Helin), die mit ihrer sehr direkten Art jedem vor den Kopf stößt, allerdings auch eine hohe Erfolgsquote aufzuweisen hat. Zum anderen gehört der gefühlvolle Familienmensch Martin Rohde (Kim Bodnia) zum Team, der neben nervenaufreibender Ermittlungsarbeit vehement versucht, seiner schwedischen Kollegin die Grundlagen zwischenmenschlicher Beziehungen nahe zu bringen. Aber auch alle anderen Rollen bis hin zu den Nebenfiguren sind gut besetzt und wissen zu überzeugen.

Optisch wartet die sehr komplex angelegte Krimiserie mit einer dunklen Farbgebung auf, die teilweise etwas reduziert ist und gut zur Düsterheit der Story passt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Ich kannte den Film schon aus dem Fernsehen und war angetan von der gleichbleibend spannenden Handlung, von den "Nebenkriegsschauplätzen" und vor allem von den... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von GMil veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Packende Krimiunterhaltung bis zur letzten Minute
Skandinavische Länder und spannende Kriminalfälle - das passt einfach wie A*sch auf Eimer. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Christian Stumpf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend mit einer Portion trockenem Humor
Diese Produktion ist rundum gelungen. Spannend mit einer Portion trockenem Humor.
Die Serie fesselt und unterhält. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Phillipp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Staffel!
Nachdem wir einen Teil der 2. Staffel gesehen hatten, interessierte mich auch die 1.Staffel, da doch oft Bezug auf die ersten Filme genommen wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Bernd Kremer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "7" auf Schwedisch/Dänisch
Lang aber ohne echte Längen. Man lernt die agierenden Personen kennen, während die Story voranschreitet - keine langen Intros oder spannungsraubende Rückblenden. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von The veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen düster
ich fand die Serie sehr mitreißend, spannend und gelungen. Was die kalten Lichtverhältnise angeht...wird mir das allmählich echt fad. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von FamilieSchmid veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
Mit dieser Staffel sind öde Sonntage Geschichte !Ich mag diese. Krimis.Probleme beim Abspielen habe ich auch nicht, das ist auch nicht selbstverständlich.
Vor 16 Tagen von Gabriele Hoffmann veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Chaotisch
Die Serie wirkt meines Erachtens nach zu konstruiert. Bei der zweiten DVD haben wir es aufgegeben weiter zu gucken. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Frank veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ohne Not eckelhaft
Finde an Skandinavischen Krimis das sie auch ohne überpowerte Effekte aller Art lässig sind.Warum jetzt so eckelhaft?Das machen die andern doch auch schon. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Puma veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Brücke
Herrlich, diese Staffel. In typisch skandinavischer Tradition wird die Staffel gezeigt. Dunkel, tiefgründig, mit Bezug zur Realität, anklagend (nicht belehrend).
Vor 24 Tagen von Detlef Smaldino-Popp veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb6795fd8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wichtig! 3 09.05.2012
Keine Blu-Ray - Veröffentlichung ? 0 28.04.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar