Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 22,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Die Brücke - Transit in den Tod - Staffel 1 [Blu-ray]

Emil Birk Hartmann , Puk Scharbau , Lisa Siwe , Henrik Georgsson    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (140 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 30. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die erste Staffel jetzt in HD und erstmals mit Untertiteln erhältlich.

Mitten auf der Öresundbrücke zwischen Schweden und Dänemark liegt die Leiche einer Frau. Das Makabere daran: Eine Hälfte des Körpers gehört zu einer schwedischen Politikerin, die andere zu einer dänischen Prostituierten. Ein dänisch-schwedisches Ermittlerduo soll das Verbrechen aufklären: Martin, ein entspannter Familienmensch und Single-Frau Saga, die eher auf harte Fakten setzt als auf Empathie. Doch der Doppelmord ist erst der Anfang einer Reihe unvorstellbarer Gewaltakte. Der Täter, ein moralisch motivierter Terrorist, will auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und dazu ist ihm jedes Mittel recht. Eine dramatische Verfolgungsjagd durch das gesamte Gebiet rund um den Öresund beginnt und er ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Wird es Martin und Saga dennoch gelingen, seinen perfiden Plan zu durchkreuzen? Eines ist sicher – am Ende wird nichts mehr so sein, wie es war.


Pressestimmen:
„Nordic Crime der Meisterklasse - Eine der spannendsten Serien der letzten Jahre [...] bizarres Katz-und Maus-Spiel in bester nordischer Thriller-Tradition“ (Screen DVD Magazin)

„Die deutsch-dänisch-schwedische Co-Produktion entfaltet eine starke Sogkraft. Die verschrobenen Figuren bekommen eine tiefgreifende Charakterzeichnung, die es dem Zuschauer erlaubt, die genial düstere Grundstimmung des Krimis vollends aufzusaugen, [...] was wesentlich zur mitunter Nerven zerfetzenden Spannung des Krimis beiträgt." (filmstarts.de)

„Ein spannungsgeladener Krimi mit Suchtfaktor!“(hoerzu.de)

„Eine hochspannende dänisch-schwedische Koproduktion, die es schafft, den Zuschauer über die beachtliche Zeit von fast zehn Stunden mit der Lösung eines komplexen Verbrechens zu fesseln!“ (krimikiosk.de)

„Beeindruckend, brillant und erschreckend zugleich. Gekonnt werden die Personen nach und nach aufgebaut. Jede Figur, sei es auch die kleinste Nebenrolle, wurde hervorragend besetzt und sie wurden alle hervorragend platziert. Die dänisch-schwedisch-deutsche Krimiserie, die vom ZDF co-produziert wurde, ist nicht nur ein Geheimtipp, sondern ein Muss für alle Krimifans.“ (ratgeberspiel.de)

VideoMarkt

Nach einem Stromausfall wird auf der Öresund Brücke genau auf der Grenze zwischen Dänemark und Schweden eine Frauenleiche gefunden. Die schwedische Kommissarin Saga Noren und ihr dänischer Kollege Martin Rohde, die den bizarren Fall gemeinsam übernehmen, wissen noch nicht, dass der Brückenmord erst der Anfang einer brutalen Attentatsserie ist, mit der der ebenso intelligente wie brandgefährliche Täter auf gesellschaftliche Defizite hinweisen will. Fieberhaft wird an einem Profil des Mörders gearbeitet.

Video.de

Skandinavische Krimis sind mittlerweile aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Die meist düsteren und erschreckend radikalen Fälle sowie die dazugehörenden Ermittler mit all ihren menschlichen Schwächen und Makeln haben längst ihre feste Fan-Gemeinde gefunden. Der TV-Mehrteiler "Die Brücke - Transit in den Tod" stammt aus dem Jahr 2011 und wie die meisten seiner Vorgänger bietet auch er moderne, packende Krimi-Unterhaltung, eine atmosphärisch dichte Inszenierung und hervorragende schauspielerische Leistungen ganz ohne abgedroschene Krimi-Klischees.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Ein Massenmörder will durch seine Taten auf soziale Missstände aufmerksam machen.

Synopsis

Mitten auf der Öresundbrücke zwischen Schweden und Dänemark liegt die Leiche einer Frau. Das Makabere daran: Eine Hälfte des Körpers gehört zu einer schwedischen Politikerin, die andere zu einer dänischen Prostituierten. Ein dänisch-schwedisches Ermittlerduo soll das Verbrechen aufklären: Martin, ein entspannter Familienmensch und Single-Frau Saga, die eher auf harte Fakten setzt als auf Empathie. Doch der Doppelmord ist erst der Anfang einer Reihe unvorstellbarer Gewaltakte. Der Täter, ein moralisch motivierter Terrorist, will auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und dazu ist ihm jedes Mittel recht. Eine dramatische Verfolgungsjagd durch das gesamte Gebiet rund um den Öresund beginnt und er ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Wird es Martin und Saga dennoch gelingen, seinen perfiden Plan zu durchkreuzen? Eines ist sicher - am Ende wird nichts mehr so sein, wie es war.

Inhalt:
Disc 1: Folgen 1&2
Disc 2: Folgen 3&4
Disc 3: Fogle 5
‹  Zurück zur Artikelübersicht