Die Blutrache des Geronim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Blutrache des Geronimo
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Blutrache des Geronimo


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
41 neu ab EUR 6,79

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Die Blutrache des Geronimo + Black Robe - Am Fluss der Irokesen [DVD] + Die Krieger der Cheyenne
Preis für alle drei: EUR 24,43

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joseph Runningfox, Nick Ramus, Michelle St. John, Michael Greyeyes, August Schellenberg
  • Regisseur(e): Roger Young
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: SchröderMedia HandelsgmbH
  • Erscheinungstermin: 6. März 2014
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HUMI5KI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.390 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kurz vor dem ehrenden Empfang durch Präsident Roosevelt im Washington des Jahres 1905 blickt der berühmt und versöhnlich gewordene Indianerheld Geronimo auf Stationen seiner jahrzehntelangen Abwehrkämpfe gegen mexikanisches Militär und skrupellose Skalpjäger zurück. Als Apachenkrieger zog er mit seinen Stammesbrüdern gegen die Mexikaner und siegte unerwartet. Bis zum Ende kämpfte er einen Guerillakampf gegen die amerikanische Armee und wurde ein Symbol des Widerstands und wichtiger Bestandteil der amerikanischen Geschichte.

VideoMarkt

Der blutjunge Apachenkrieger Goyaklah zieht mit seinen Stammesbrüdern gegen die Mexikaner, da diese hinterhältig Frauen und Kinder der recht friedlichen Ureinwohner abgeschlachtet haben. Unerwartet führt er seinen Stamm zum Sieg. Von diesem Tag an trägt er den Namen Geronimo und wird zur Legende. Bis ans Ende seiner Tage kämpft er mit nur 35 Mann einen aussichtslosen Guerillakampf gegen die amerikanische Armee und wird ein Symbol des Widerstands und wichtiger Bestandteil der amerikanischen Geschichte.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C.S. am 13. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einer der besten Filme zum Thema Native Americans die je gemacht wurden. Besetzt mit den grossartigen indianischen Schauspielern wie Joseph Runningfox, Nick Ramus, August Schellenberg (der letztes Jahr leider verstorben ist). Der Film wurde auch im original Heimatland der Apachen gedreht, im südlichen Arizona. Im Gegensatz zu der Kinoversion mit Wes Studi, die in den Utah Canyonlands gedreht wurde, wo nie Apachen gelebt haben. Obwohl einige der Ereignisse im Film nicht den wirklichen historischen Tatsachen entsprechen (Juh starb in Wirklichkeit 9 Jahre nach Häuptling Cochise und wurde nicht von amerikanischen Soldaten erschossen, sondern ertrank als er mit seinem Pferd in einen Fluss stürzte. Geronimo wurde nicht von Cochise als sein Nachfolger auserwählt sondern sein Sohn Taza und später Naiche. Nana war nicht Geronimos Onkel, er gehörte einer anderen Apachengruppe an und heiratete eine Schwester von Geronimo....) Aber nichtsdestotrotz ein sehr guter Film obwohl die Bildqualität ein bisschen zu wünschen übrig lässt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunnar Jahn am 9. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Klasse Film, aber leider grottige Qualität. Bild kriselig, als wenn man noch einen alten Schinken aus den 60ern hätte. Selbst die Karl May- Filme, die über 20 Jahre vor der Produktion dieses Films entstanden, haben eine bessere Qualität. Das verdirbt den Filmgenuss und die Authenzität dieses Steifens. Kategorie: lieblose Produktion.
Der Film reiht sich nahtlos in die Streifen ein, die im Zuge der Indianerfilmwelle nach "Der mit dem Wolf tanzt", entstanden. Detailtreue, echte Indianer als Darsteller, Optik und der Versuch der historischen Detailtreue.Für Indianerfans auf jeden Fall ein Muss! Warum man den Film damals den Kinofans vorenthialten hat, bzw. nur in wenigen Videotheken erhältlich war, wird ein Rätsel bleiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. H. am 12. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ja, ich stimme meinem Vorrezensenten zu ... man kann über die Qualität des Filmaterials streiten. Und ja, der deutsche Titel des Films und auch die Beschreibung, die man auf dem DVD-Cover findet, ist grauenvoll ...
Dennoch ... für mich immer noch einer, wenn nicht der beste Film über Geronimo, den ich kenne, und mit Joseph Runningfox auch die mit Abstand beste Besetzung, die man sich vorstellen kann.

Ich sollte vielleicht erwähnen, dass ich den Film schon vor einigen Jahren zum ersten Mal gesehen habe, ich besitze seitdem auch eine VHS davon, natürlich in der amerikanischen Originalfassung und mit entsprechend schlechter Bildqualität. Deshalb hat es mich umso mehr gefreut, endlich eine DVD, zudem noch in der "europäischen" Version, erwerben zu können.
Dass es nun eine deutsche Tonspur gibt, war für mich nicht so entscheidend, da die amerikanische Version durchaus auch ohne exzellente Englischkenntnisse zu verstehen ist. Und nachdem ich gestern dann die Übersetzung angeschaut habe, empfehle ich sogar, lieber das Original anzusehen, denn die deutsche Überarbeitung beinhaltet einige grobe sprachliche Schnitzer.
Doch das soll jeder selbst entscheiden ... der Film ist in jedem Fall sehenswert!

Wenn auch historisch nicht immer korrekt, was die zeitliche Abfolge der Ereignisse angeht, so bleibt die Handlung doch sehr viel realistischer, als man es normalerweise von amerikanischen Western erwartet ...
Denn auch wenn man solche Dinge gerade in Amerika gerne verdrängt: Hat man diesen Film gesehen, wird man nicht mehr so ohne Weiteres sagen können, wer in diesem Fall der "Wilde" war ... (oder vielleicht gerade!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D58 am 27. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich kommt dieser Western auf DVD.Er erzählt die Geschichte des Häuptlings Geronimo. Dieser Geronimo Film wurde soweit ich informiert bin im gleichen Jahr wie Geronimo "Das Blut der Apachen" mit Schauspieler Jason Patric, Robert Duvall,Gene Hackman, Wes Studi, gedreht. Leider ist Geronimo "Die Blutrache", eine TNT Produktion nicht so bekannt, steht aber dem bekannteren an nichts nach. Beide sind hervorragende Western.Ich hoffe sehr dass die Qualität der DVD auch stimmt, wegen des niedrigen Preises.
Zum Film gebe ich hier 5 Sterne.
Es gibt deren noch so viele die Auf DVD erscheinen sollten: Der weisse Sohn der Sioux, Crazy Horse, General Custers letzte Schlacht (engl. Son of the Morning Star),
Die letzte Jagd,Die Hölle von San Sebastian, Totem , usw.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mladen Kosar TOP 1000 REZENSENT am 4. Dezember 2014
Format: DVD
Produkt: DVD (1 Stück). Vertrieb: SchröderMedia HandelsgmbH. ASIN: B00HUMI5KI
Deutscher Titel: Die Blutrache des Geronimo. Originaltitel: Geronimo
Produktionsland: USA. Premiere: 1993
Alle Filmpersonen sind historisch verbürgt.
Mit: Joseph Runningfox (Geronimo als erwachsener Mann), Jimmy Herman (alter Geronimo), Ryan Black (als junger Geronimo), Nick Ramus (Mangas Coloradas), Michelle St. John (Schwester von Geronimo), Michael Greyeyes (Juh), Tailinh Forest Flower "heute: Tailinh Agoyo" (Geronimos erste Gattin Alope), Kimberly Norris "heute Kimberly Guerrero" (Geronimos zweite Gattin), August Schellenberg (Cochise), Harrison Lowe (Nana), Casey-Camp Horinek (Geronimos Mutter) u. A.
Regie: Roger Young
Genre: Historienfilm > Westernfilm > Ethnologischer Film > Biographiefilm
Bild: befriedigend / Farbe / 4:3 (TV-Produktion)
Sprache: Englisch, Spanisch. Synchronisation: Deutsch. Untertitel: keine
Filmlänge: 98 Minuten und 13 Sekunden (Originallänge)
Specials: ein Trailer

Spoiler-Elemente.
Der Apachenhäuptling Geronimo lebte von 1829 bis 1909. Mit acht Jahren verlor er seine Eltern, welche bei einem Massaker der US-Amerikaner getötet und skalpiert wurden, weil es ein Bundes-Gesetz gab, welches Prämien für indianische Skalps auszahlte (von Männern, Frauen und Kindern). Geronimo wurde von dem mächtigen Häuptling Mangas Coloradas aufgezogen. Mit 29 Jahren verlor er seine erste Gattin, drei seiner Kinder und seine Adoptivmutter, welche während eines Angriffs der Mexikaner getötet wurden.
Ab da führte Geronimo einen konsequenten und erfolgreichen Krieg gegen Mexikaner und US-Amerikaner.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen