Die Blutlinie - 1. Fall für Smoky Barrett: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Blutlinie - 1. Fall für Smoky Barrett: Thriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Blutlinie: . Aktion 12 für 12. [Audiobook] [Audio CD]

Cody McFadyen , Franziska Pigulla
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (793 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 5,99  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

16. September 2008
Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört: Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Doch alles ändert sich an dem Tag, da eine von Smokys besten Freundinnen getötet wird - der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten. Und der Täter betont immer wieder, dass es nur einen Menschen gibt, der ihm das Handwerk legen könne: Smoky Barrett.

Wird oft zusammen gekauft

Die Blutlinie: . Aktion 12 für 12. + Ausgelöscht + Der Todeskünstler: Thriller.  Lesung
Preis für alle drei: EUR 20,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio); Auflage: Aufl. 2014 (16. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783785737651
  • ISBN-13: 978-3785737651
  • ASIN: 3785737653
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 12,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (793 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.052 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als die FBI-Agentin Smoky Barrett in Cody McFadyens Leben trat, änderte sich für ihn quasi über Nacht alles. Denn die Protagonistin seines ersten Thrillers "Die Blutlinie" kam bei den Lesern sensationell gut an und machte ihren Autor weltbekannt. Dabei entschied sich McFadyen, der 1968 in Texas geboren wurde, eher spät, seinen lang gehegten Traum vom Schreiben in die Realität umzusetzen. Er war 37 Jahre alt, als er Smoky Barrett erfand. Zuvor hatte er in verschiedenen Berufen gearbeitet, zuletzt als Gestalter von Websites. Mittlerweile wurde aus seinem Debütband eine ganzen Reihe um seine Heldin, und er scheint noch einiges vorzuhaben mit der mutigen Ermittlerin. McFadyen lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

FBI-Agentin Smoky Barrett hat es nicht leicht. Vor kurzem musste sie miterleben, wie ein brutaler Killer in ihrem Beisein ihren geliebten Mann und ihre Tochter gequält und dann getötet hat. Und jetzt sitzt sie im Flugzeug nach San Francisco, wo ihre Freundin aus Uni-Tagen Annie King ebenfalls grausam umgebracht worden ist. Noch schlimmer ist, dass der perverse Mörder Annies kleine Tochter -- ihr Patenkind -- drei Tage lang an die verwesende Leiche gekettet hat, bevor er der Polizei einen Hinweis gab. Am allerschlimmsten aber: Er hat eine Nachricht für Barrett hinterlassen. Es ist ein Brief, in dem er neue Morde ankündigt und behauptet, in direkter (Blut-)Linie von Jack The Ripper abzustammen!

Wie Jack The Ripper werde man auch ihn nie schnappen, prophezeit der psychopathische Killer. Gleichzeitig legt er eine Blutspur, die dem Romandebüt Die Blutlinie des 38-jährigen kalifornischen Autors Cody McFadyen als roter Faden dient. Doch offenbar hat der Mörder die Rechnung ohne Barrett und ihre unschlagbare Truppe gemacht. Denn Barrett, die eigentlich von ihrem Psychiater noch nicht wieder dienstfähig geschrieben worden ist, glaubt durch den Fall, von der Erinnerung -- und damit von ihren nächtlichen Albträumen -- geheilt werden zu können. Sie beginnt zu ermitteln und muss erfahren, dass viele jener Menschen, die sie zu kennen glaubte, dunkle Geheimnisse haben -- und dass sie viel zu lange dem Falschen vertraut hat. Vom Ende aus betrachtet erscheint da sogar der Mord an ihrer Famlilie in einem ganz anderen Licht.

Die Blutlinie ist ein überraschendes Krimidebüt, das allerdings nichts für schwache Nerven ist: Dass der Autor im Vorwort Stephen King dankt, kann man nach der Lektüre gut verstehen. Und auch wenn Cody McFadyen mit manchem Klischee aufwartet und das FBI-Team vor allem am Anfang ein wenig so wirkt, als hätte er die Fantastischen Vier, Supermann, Hulk und Batman in einen Topf geworfen, um es zu kreieren: Die Blutlinie ist beste Thriller-Unterhaltung mit Gänsehaut-Garantie. --Stefan Kellerer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Klappentext

Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Mörders. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Hörbuch-Download
Bei über 5000 Ratings bei Goodreads im Schnitt 4,1 Sterne: das muss doch was sein?
Ja, auf jeden Fall Geschmackssache.

Die höchstbegabte FBI-Agentin Smoky Barrett ist taffer als Clarice Starling und obwohl ihr Körper mit Narben überzogen ist nicht weniger attraktiv als Jodie Foster - so will es McFadyen.
Nachdem Smoky Kind und Mann verloren hat und selbst Opfer eines psychopathischen Vergewaltigers wurde, muss sie sich in der BLUTLINIE mächtig am Riemen reißen, um nach ihrer Auszeit zurück in den Dienst zu finden und den Mord an ihrer Freundin Annie aufzuklären, die das Schicksal mit einem noch brutaleren Psychopathen bedacht hat.
Zu Beginn aufs Höchste dosiert zelebriert McFadyen die Pathetik der Härte, dann kann er endlich bei den Beschreibungen des Mordes an Annie übergehen in die Rhetorik des Grauens. Beispiel: Wer den "schwarzen Zug" besteigt - sich also in die Welt des psychopathischen Killers hineinversetzt -, der erlebt einen "Klimawandel der Seele". OmG!

Gar nicht widerlich genug kann es McFadyen bei der detaillierten Beschreibung des unbeschreiblichen Martyriums der Opfer zugehen, denn die Konkurrenz auf dem Thriller Markt ist hart. Ich weiß nicht, ob es später spannend wird, einstweilen findet der Autor nur Raum für Perversionen und Pseudoforensik.

Sprachlich auf vorsichtig ausgedrückt nicht besonders hohem Niveau beschreibt der Autor Smoky und ihr Team auf eine Weise, die in jeder Hinsicht, also für den Leser wie für die Figuren, verzweifelt genannt werden darf. Mit Abstand am Schlimmsten allerdings ist, dass die Charaktere und ihr Handeln psychologisch extrem unglaubwürdig sind. McFadyen geht es nur um Horror, nicht um Glaubwürdigkeit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider enttäuschend 30. Januar 2013
Von Verena
Format:Taschenbuch
Kurz zum Inhalt- FBI- Agentin Smoky Barrett leidet seit ihrem Schicksalsschlag schwer an Deppressionen. Erst nachdem ihre beste Freundin ermordet wird, kann und will sie ihren Dienst beim FBI wieder aufnehmen, und nimmt somit Jagd auf den Mörder.

Das ist zwar jetzt wirklich eine sehr kurze Inhaltsangabe- aber ganz ehrlich, das ist die ganze Story. In zwei Sätzen erzählt.

Die ersten 180-200 Seiten ziehen sich wie Kaugummi, da alles bis zum Erbrechen breit getreten wird, vor allem der oben erwähnte Schicksalsschlag der Hauptprotagonistin. Es beginnt bereits nach einigen Seiten richtig lästig zu werden, und man muss sich bemühen für überhaupt nur einen der Charaktere Sympathie aufzubauen- denn wie auch Smoky Barrett, haben alle anderen auch ihre Schicksalsschläge mit zu schleppen, einer schlimmer wie der andere, und einer wird mehr durchgekaut wie der andere. Sozusagen eine "Selbsthilfegruppe" bzw ein deppressiver, vom Schicksal gebeutelter Haufen Agenten beim FBI (wobei sich keiner seine wahren Gefühle ansehen lässt, sondern immer mit einem dummen Grinsen durch die Welt geht).
Nach diesem ersten Teil des Buches (also ungefähr nach der Hälfte) wird es erträglicher, ja teilweise sogar gut. Die Hintergründe warum der Mörder so handelt fand ich recht interessant, und durch sein Verhalten wird etwas Spannung rein gebracht, aber das reist das Buch nicht im geringsten raus. Teilweise versucht der Autor die Geschichte mit unnötiger Brutalität "aufzupeppen", was allerdings in diesem "Langweiler" wirklich fehl am Platz ist. Das Ende ist meiner Meinung nach überraschend, aber dennoch etwas weit hergeholt- und die "Entscheidung" die Barrett fällen muss fand ich wieder sehr übertrieben und etwas lächerlich ...

Leider ein Fehlkauf, wobei ich große Hoffnung auf McFadyen hatte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
132 von 165 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ben M
Format:Taschenbuch
Ich fühle mich hin- und hergerissen - es ist lange her, dass ich einen Thriller gelesen habe, den ich nicht zur Seite lesen mochte, weil er mich so in seine Welt gesogen hat. Der Roman ist toll erzählt, verschont niemanden und - was ich besonders mochte - die Ermittlerarbeit verläuft sehr linear und wird nicht hektisch von einer unerwarteten Wendung in die nächste geworfen.

Die Figuren selbst sind natürlich maßlos übertrieben - nicht nur Smoky Barretts eigenes, unfassbar grausames Schicksal übersteigt jegliche Vorstellungskraft, nein, auch jeder Teamkollege von ihr ist vom Schicksal mit eigenen Problemen und tragischen Prüfungen gebeutelt, die leider schon ins Klischeehafte übergehen. Vielleicht war dies aber notwendig, damit der Leser ein wenig Distanz zum Geschehen aufbauen kann, denn sich vorzustellen, einem selbst widerfahre derart Übles, ließe wohl kaum noch jemanden ruhig schlafen.

Die heftige Fäkalsprache sollte dem Ganzen wohl auch noch einen authentischen Schliff geben, etwas weniger wäre aber mehr gewesen - und die eine Sexszene hätte sich McFadyen wirklich sparen können, völlig überflüssig.

Die große "Enthüllung" über den Killer war auch nicht wirklich eine Überraschung, aber das störte mich nicht - wie Barrett und ihr Team langsam in das Bewusstsein des Mörders eindringen und dahinter kommen, was ihn zum Morden bewegt, ist unglaublich spannend und packend geschildert.

Definitiv nichts für Zartbesaitete, Folter und Mord werden detailliert beschrieben, die Sprache ist schonungslos, aber wenn man sich auf "Die Blutlinie" einlässt, lässt einen der Roman von Anfang bis Ende auch nicht mehr los.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Bestes Buch für psycholiebhaber:))
Bisher noch nichts packenderes gelesen als von Cody Mc Faden! Ganze Serie ist genial! Gänsehaut und Spannung von Anfang bis Ende!!!
Vor 2 Tagen von Mema veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend aber ein bisschen übertrieben
Die Blutlinie ist ein sehr spannendes Buch vom Anfang bis zur letzten Seite.
Smoky Barrett ist eine sympathische Protagonistin, aber ihre Vorgeschichte ist mir etwas zu... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Quarktasche veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen genial geschrieben
Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe. Sehr spannend geschrieben und mit einem genauso überraschenden wie logischen Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von LuukHae veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!!!
Absolut spannendes Buch! Kann ich nur empfehlen wenn man mal so richtig aus dem Alltag abtauchen will. Innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Spitze!! Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von zakthemac veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Unoriginell
Eines vorweg: habe die entsprechende Hörbuchversion, gelesen von F. Pigulla, gehört. Worum geht es ? Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Richard Parker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thriller Blutlinie
Das Buch ist unglaublich spannend und gut geschrieben. Jeder der Thriller mag sollte es lesen. Das zweite Buch scheint ebenso spannend zu sein
Vor 16 Tagen von A. Heinze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt gutes Buch
Geniales Buch, ich hab mir gleich die anderen Bücher von ihm in der Buchhandlung bei uns in der Nähe geholt.
Vor 19 Tagen von Patrick Klaiber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Weiter empfehlen
Hoffentlich gibt es diesen Schriftsteller noch lange..Habe bis jetzt fast alle Bücher gelesen..Ich kann nur sagen, Spannend Spannend.. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von briblo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hervorragend
Ein sehr spannender Thriller etwas Brutal aber wenn man zum lesen anfängt kann man kaum mehr aufhören kann nur weiterempfehlen
Vor 24 Tagen von König Mathias veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen McFadyen kann schreiben
Vor allem über brutale Verstümmelungen, Folterungen und sonstige Abartigkeiten. Auch wenn es faszinierend ist, wie virtuos er mit Worten umgehen kann, wenn seine Killer... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Symone Hengy veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wer ist Ann? 3 21.11.2011
Suche Thriller spurlos verschwunden 6 05.09.2011
Thriller 2 18.08.2011
Suche Cody McFadyen - Die Blutlinie 4 14.05.2010
Neues Cover? 4 13.05.2010
Michael Connelly - Reihenfolge? 1 17.09.2009
Alle 6 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar