Die Bio-Revolution: Die erfolgreichsten Bio-Pioniere Europas und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Bio-Revolution - Die ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 6 Bilder anzeigen

Die Bio-Revolution - Die erfolgreichsten Bio-Pioniere Europas Gebundene Ausgabe – 31. Januar 2014

2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,50
EUR 15,00 EUR 8,88
62 neu ab EUR 15,00 16 gebraucht ab EUR 8,88

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Bio-Revolution - Die erfolgreichsten Bio-Pioniere Europas + Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst ... + Tierisch gut: Vom Essen und Gegessenwerden
Preis für alle drei: EUR 60,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Brandstätter Verlag (31. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3850337898
  • ISBN-13: 978-3850337892
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,7 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.076 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Georg Schweisfurth besuchte 20 europäische Vorzeige-Biobetriebe, hat mit ihnen über autochthone Tiergattungen und Weinsorten, traditionelle Anbaumethoden und modernes Marketing, Erfolge und Rückschläge diskutiert und gestritten." Der Standard

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Georg Schweisfurth war 1988 Mitinitiator der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, seit 1996 ist er Geschäftsführer des ökologischen Seminarhotels Gut Sonnhausen, 1997 war er Mitbegründer der Basic AG und bis 2004 in deren Vorstand. Er engagiert sich in verschiedenen Gremien und Institutionen, u.a. in der Schweisfurth-Stiftung und im Aufsichtsrat von Greenpeace Deutschland. Zu seinen Veröffentlichungen zählen „Biofood“ (2001), „Der echte Geschmack“ (2010, mit Kille Enna) sowie „Bewusst anders“ (2012).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von susi müller am 12. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch gibt einen schönen Überblick über Menschen denen Themen wie biologische Landwirtschaft, Sortenvielfalt und Qualität ihrer Produkte schon lange ein Anliegen sind. Vorgestellt werden ca. 20 Biobetriebe in Europa: liebevoll präsentiert und mit persönlichen Anekdoten versehen. Der einzige kleine Wehmutstropfen ist, dass es kein Verzeichnis nach Namen der Betriebe gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Krackowizer TOP 1000 REZENSENT am 19. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
21 Bio-Pioniere machen zwar noch keine europäische Revolution, wie es der Buchtitel verheißt, aber geben doch einen recht interessanten Einblick in diese Szene. Der Autor, Georg Schweisfurth, ehemaliges Gründungsmitglied der deutschen Bio-Handelskette basic, führt nun das Gut Sonnenhausen in Glonn, einem Dorf in Bayern zwischen München und Wasserburg. Er reist für dieses Buch zu höchst unterschiedlichen Bio-Unternehmer in Europa.

So besucht er beispielsweise in Österreich die, wie er sie bezeichnet, Eigenbrötlerin, Bäuerin und Brotbäckerin Roswitha Huber in Rauris, zwei Deutsche, die in Spanien echte schwarze Eichelschweine züchten, um den begehrten Schinken Ibérico zu produzieren oder eine Ziegenfarm im Süden Frankreichs, im Languedoc-Roussillon. Er schildert die Geschichten dieser Produzenten, die Schwierigkeiten, die sie überwanden und von ihren Erfolgen. Da sind welche dabei, die nur ab Hof oder im nächsten Dorf ihre Produkte verkaufen. Andere wieder exportieren ihre Waren in andere Länder oder verkaufen sie in weiterer Umgebung. Manchmal liest man von hart erarbeiteten Erfolgen, meist von Ehepaaren, die sich der Bioproduktion verschrieben haben. Es gibt aber auch etliche Beispiele, die schon seit Generationen Unternehmer sind und keine wesentlichen Geldsorgen haben. So hat Maja Hoffmann, Erbin des Hoffmann-La-Roche-Konzerns eine Biolandwirtschaft mit einem Bio-Restaurant, das einen Michelin-Stern hat, in der Camargue in Südfrankreich, aufgebaut. Aus Bayern bringt er das Riedenburger Brauhaus im Altmühltal, in dem seit Generationen Bier gebraut wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen