In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit: Band 2 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit: Band 2
 
 

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit: Band 2 [Kindle Edition]

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (238 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,23 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Videos ansehen

 
   


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Veronica Roth berichtet hautnah über Emotionen, Gruppenzwänge und das Selbstständigwerden. Die politische Dimension sticht dabei schon beim ersten Band der Trilogie wohltuend von anderen Romanfolgen ab." (Münchner Merkur)

"fesselnd, vielschichtig und ideenreich" (Goslarsche Zeitung)

"Eine sehr gelungene, handlungsreiche und überraschende Fortsetzung!" (Leserstimme auf Liesundlausch.de)

Kurzbeschreibung

Der Aufstand hat begonnen ...


In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...



Produktinformation

Die Story: Jetzt reinlesen [0kb PDF]|Die Protagonisten: Jetzt reinlesen [0kb PDF]

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sina
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist so schwer über den 2. Band der Trilogie nun eine Rezension zu schreiben, da ich vor allem enttäuscht wurde. Nach dem herausragenden 1. Band hatte ich soviel Hoffnung in den nächsten gesteckt und bekommen habe ich vor allem Frust, Verwirrung und teilweise sogar Wut.

Zum Inhalt: Der Aufstand hat begonnen. Tris und Four sehen gemeinsam wie sich langsam ein Krieg zwischen den Fraktionen entwickelt. Anscheinend rücken die Unbestimmten immer mehr ins Visier der Feinde, Tris riskiert mehr als einmal ihr Leben um andere - die wie sie sind - zu beschützen. Als sie herausfindet, dass der Krieg ein gut gehütetes Geheimnis für immer zerstören könnte, greift sie ein. Doch damit entscheidet sie sich für eine Seite. Eine Seite, auf der Four nie stehen könnte, denn es ist die Seite seines Feindes.

Was man dem Buch fast immer noch zu Gute halten kann, ist die Spannung. Es fiel wieder recht leicht die Geschichte schnell runterzulesen, auch wenn ich im Vergleich zum 1. Band wesentlich häufiger pausiert habe und mich vor allem abends immer wieder selbst überreden musste das Buch zur Hand zu nehmen. Wenn man erst einmal im Lesefluss ist, liest es sich angenehm runter, der Schreibstil der Autorin ist wirklich flüssig und man kann diese Bücher theoretisch in sehr kurzer Zeit lesen.

Im Vergleich zum wirklich besonderen 1. Band hatte ich hier aber immer wieder meine Schwierigkeiten. Es fängt schon recht schnell an, dass man sich als Leser fragt, wann denn nun mal wieder was besonderes passiert. Tris und Tobias finden am Anfang Unterschlupf bei den Amite und fangen direkt damit an neue Pläne zu schmieden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen solider 2. Teil der Trilogie 22. Juli 2014
Von Manjas Buchregal TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Die Aufnahme in eine der fünf Fraktionen sollte ein feierliches Ereignis für Beatrice werden – und endete in einer Katastrophe: Zwar konnte die 16-Jährige, die als Unbestimmte über besondere Fähigkeiten verfügt, verhindern, dass ihre gesamte ehemalige Fraktion ausgelöscht wird. Doch viele mussten ihr Leben lassen. Mit den Überlebenden haben Beatrice und ihr Freund Tobias sich zu den Amite geflüchtet. Aber auch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Beatrice entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt ...
(Quelle: Goldmann)

Meine Meinung:
Tris ist zusammen mit Four, Caleb, Markus und Peter zu dem Amite geflüchtet. Dort werden sie, wie noch andere Fraktionsflüchtlinge aufgenommen und können zur Ruhe kommen. Markus, Fours Vater, aber möchte unbedingt zurück in die Stadt. Tris kann ein Gespräch zwischen ihm und Johanna Reyes belauschen und bekommt so mit das weitaus mehr hinter dem Anschlag der Ken steckt als bisher vermutet. Als sie dies Fours erzählt glaubt ihr dieser aber nicht, die Beziehung der beiden bekommt erste Risse.
Und auch die Fraktionen scheinen auseinanderzubrechen, was wiederum den Fraktionslosen zu Gute kommen könnte …

Der dystopische Roman „Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit“ stammt von der Autorin Veronica Roth. Es ist der zweite Teil der Trilogie und es empfiehlt sich sehr den ersten Teil „Die Bestimmung“ vorher zu lesen.

Die Charaktere im Buch sind soweit bereits gut bekannt aus Teil 1.
Tris merkt man schon einen Wandel an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung nach Teil 1 17. Juli 2014
Von M. Ropic
Format:Taschenbuch
Teil 1 war zwar langatmig, aber machte nach einem spannenden Ende doch Lust auf mehr.
Was steckt hinter dem Fraktions-System? Gibt es noch eine Welt außerhalb der Stadt?
Soviel dazu: Das wird erst in Teil 3 geklärt!

Teil 2 ist bis dahin ein langatmiges und nerviges Buch, welches mich nur auf einen besseren dritten Teil hoffen lies (soviel vorweg: Diese Erwartung wurde enttäuscht).

Wieso langatmig?
Den größten Teil des Buches rennen die Protagonisten von einer Fraktion zur anderen. Hoffen auf Hilfe, haben einen (immer wieder anderen) Plan, werden enttäuscht, rennen weiter.

Wieso nervig?
Okay, es ist Science-Fiction, aber trotzdem stört eine gewisse Unlogik. O-Ton aller Fraktionen, die die Protagonisten zur Hilfe auffordern wollen, ist so etwa "Jaja, die die haben mir zwar was verabreicht, was mich zu einer willenlosen Maschine macht, aber ich will mich in diesen Disput nicht einmischen. Ist alles okay so. Und nachher müsste ich noch auf einen Menschen schießen."
Was bisher auch die wenigsten Autoren geschafft haben ist, dass mir die Hauptperson auf den Geist geht und immer unsympathischer wird. Immer wieder rennt sie in ihr Verderben; nur aus dem Grund, dass sie jemanden erschossen hat, bevor er sie erschießen konnte. Nein, eine Waffe fasse ich nicht an und ich bin es nicht würdig...ich liefere mich am besten dem Feind für seine Experimente aus. Immer wieder lügt sie ihren Freund an, der immer wieder vergibt (oder es vergisst, belogen worden zu sein?), aber wehe, er sagt mal nicht so ganz die Wahrheit. Okay, Teenager-Alarm. Aber es nervt trotzdem.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen sehr spannend
der zweiteTeil der Geschichte ist spannend und es gibt immer wieder neue Wendungen die die Spannung hoch hält. Sehr empfehlenswert
Vor 3 Tagen von Karin Ziehr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen absolut spannend
Super Fortsetzung zum ersten Teil. Was will man mehr Spannung, Liebe und Trauer. Unerwartete Wendungen während des Zeitverlauf im Buch
Vor 3 Tagen von veronika Weiher veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend!!
Ich finde das zweite Buch ebenso spannend wie das erste!
Freue mich nun schon auf das 3.!!
Man fiebert richtig mit und würde manchmal gerne helfen...
Vor 12 Tagen von Realiso veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolle Unterhaltungslektüre
Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich auch den zweiten Teil auf Englisch gelesen habe, um meinen englischen Schuber bzgl. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Flueschen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Es geht weiter, Teil 2
Vorab sollte ich vielleicht noch kurz erwähnen, dass einige Sachen erzählt werden, die im ersten Teil vorkommen und ich leider nicht verhindern kann, dass ich dann zu... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von tigger0705 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überaschend GUT!
-KEIN Spoiler!-

Begonnen hat bei mir alles als ich mit ein paar Freunden, den Film zum ersten Band im Kino sah. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Heisenberg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gelungene Story
...wenn auch mit sprachlich engen Mitteln. Ich nehme den jungen Charakteren nicht ganz ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten ab, aber es ist mal eine gut fortgesponnene Geschichte... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Gigi Weber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend geht es weiter
Dieses Buch habe ich wie den 1. Band absolut gefressen. Es war interessant und abwechslungsreich bis zur letzten Zeile. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Christin Adlung veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Keine Tribute
die triologie ist eigenständig und hat fast nicht mit Tribute von Panem zu zuen. ein typische Jugendroman in dem es um das Finden des eigenen Platzes in der Welt geht, so wie... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Rainer Bauer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen So mitten drin ..
Abgesehen von Band 1, welches mir sehr gut gefiel, wird die Geschichte etwas verworrener und manche Hintergründe tun sich auf. Man erwartet mit Spannung das Finale.
Vor 24 Tagen von Ulrike Beeser veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden