oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 27,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Bestimmung - Divergent (Fan Edition) [2 DVDs]

Shailene Woodley , Theo James , Neil Burger    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (215 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Die Bestimmung - Divergent sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Bestimmung - Divergent (Fan Edition) [2 DVDs] + Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Preis für beide: EUR 27,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shailene Woodley, Theo James, Kate Winslet, Ashley Judd, Jai Courtney
  • Regisseur(e): Neil Burger
  • Künstler: Carlo Poggioli, Andy Nicholson, Lucy Fisher, John J. Kelly, Evan Daugherty, Kristan Berona, Alwin H. Kuchler, Richard Francis-Bruce, Barry Waldman, Venus Kanani, Vanessa Taylor, Pouya Shabazian, Nancy Richardson, Douglas Wick, Mary Vernieu
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 28. August 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (215 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00J4D97GM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Für alle Fans von Die Tribute von Panem ein Must-See: Aufwühlende Verfilmung des gleichnamigen Fortsetzungromans.

Chicago in der Zukunft: Beatrice muss wie alle Sechzehnjährigen einer sogenannten Fraktion, einer von fünf unterschiedlichen Lebensformen, beitreten. Diese Fraktion gilt von da an für den Rest ihres Lebens als ihre Familie. Doch der Eignungstest über ihre innere Bestimmung zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Und damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice soll sich in einer Fraktion verstecken, doch sie entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und sich den wagemutigen Ferox anzuschließen. Dort trifft sie nicht nur auf ihren Mentor Four, sondern gerät mitten ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht …

Divergent1
Divergent2
Divergent3

„Shailene Woodley haut uns einfach um – mehr davon.“ TV Movie

„Wenn Theo James in DIE BESTIMMUNG – DIVERGENT zu sehen ist, wird er für kollektive Ohnmachtsanfälle sorgen" Glamour

„Eine neue, süchtig machende Fantasy-Saga“ TV Direkt

„Selten ist ein Film so gut wie die Romanvorlage, noch seltener ist es, wenn die Verfilmung, wie in diesem Fall, sogar noch besser ist: Besonders Woodley ist faszinierend.“ Washington Post

Amazon.de

Nach dem großen Krieg, der die Welt weitestgehend zerstört hat, haben sich die Menschen in der Zukunft in Chicago hinter riesigen Mauern eine neue Welt erschaffen, in der sie in Sicherheit und Frieden leben können. Die Gesellschaft ist in fünf verschiedene Fraktionen eingeteilt: Altruan, die Selbstlosen, Candor, die Freimütigen, Ken, die Wissenden, Amite, die Friedfertigen, und Ferox, die Furchtlosen. Jede Fraktion hat ihre Aufgabe für das Allgemeinwohl zu leisten. So obliegen den Altruan die Regierungsgeschäfte und die Ferox sind Polizisten und Soldaten. In letzter Zeit mehreren sich jedoch die Stimmen, die den Altruan Amtsmissbrauch vorwerfen, und vor allem die Ken streben selbst nach der Macht. Mitten in das Zentrum dieses Konflikts gerät die 16-jährige Tris, die sich wie alle Jugendlichen für eine der Fraktionen entscheiden muss. Zum Entsetzen ihrer Eltern, beide Altruan, wählt sie die Ferox. Dabei weiß sie insgeheim, dass sie eine Unbestimmte ist, die die Talente aller Fraktionen in sich tragen, aber als Gefahr für die Gesellschaft angesehen werden. Als sie gemeinsam mit ihrem Ausbilder, dem geheimnisvollen Four, einer Intrige der Ken auf die Spur kommt, die alle Unbestimmten und Altruan töten wollen, entschließt sich Tris zu handeln.

Die Bestimmung – Divergent ist die filmische Umsetzung des ersten Bandes der gleichnamigen Trilogie von Veronika Roth. Die Dystopie á la Die Tribute von Panem ist eine geschickt austarierte Mischung aus futuristischem Actionfilm und Teenagerdrama und bietet mit Shailene Woodley (The Descendants) und Theo James ideale Identifikationsfiguren für ein jugendliches Publikum ab 14 Jahren. Den beiden zur Seite stehen Ashley Judd und Tony Goldwyn als Tris’ Eltern, Kate Winslet gibt die totalitäre Anführerin der Ken. Im Gegensatz zu den Unterdrückern in Die Tribute von Panem scheinen die Ken hier eine funktionierende, friedvolle Gesellschaftsordnung stürzen zu wollen. Schon die Ausbildung bei den Ferox, die mehr an einen Polizeistaat als an ein gleichberechtigtes Gefüge aller Gruppen denken lässt, legt jedoch nahe, dass mehr dahinter steckt als das persönliche Machtstreben einzelner. Fortsetzung folgt! -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert! - freue mich auf Teil 2 5. Oktober 2014
Von Felix
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Vorerst ist zu sagen dass ich weder das Buch gelesen habe, noch hat mir dieses Film-Genre bis jetzt zugesagt. Der Film Die Tribute von Panem, der meiner Meinung nach ähnlichkeiten mit 'Die Bestimmung' aufweist war nicht so mein Fall.
--------------------
Jetzt aber zu 'Divergent - Die Bestimmung'. Worum es in diesem Film geht wurde hier oft genug erläutert. Und es ist auch in der Beschreibung gut erklärt.

Die Atmosphäre dieses Films wahnsinn. - Der Film fesselt und wird auch, nachdem ich ihn jetzt schon zum 4. Mal angesehen habe nicht langweilig.

Was mich auch sehr beeindruckt hat, waren die meiner Meinung nach unglaublich gut gewählten Soundtracks in diesem Film, sodass man die Atmosphäre richtig gut aufsaugen kann.

Technisch gesehen ist die Blu-Ray auch Beispielhaft.
+ Ton sehr Präzise und wirklich gut abgemischt und liegt sogar als 7.1 in DTS-HD an.
+ Bild ist gestochen scharf.
+ viele Extras wurden mit auf die Blu-Ray gepackt.

Klare Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
64 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray
Zugegeben, ich bin mit niedrigen Erwartungen in den Film gegangen. Man ist es doch generell gewöhnt, dass Hollywood sich die Filmrechte „trendigsten“ Jugendbücher krallt und daraus einen Film fabriziert, in der Hoffnung er würde im Hype der Bücher inbegriffen sein und sich dadurch den Erfolg sichern – leider hat sich oft in der Vergangenheit gezeigt, dass die Filme nicht ihrer Vorlage gerecht wurden, was zumeist am Drehbuch lag.
Das war bei Die Bestimmung – Divergent jedoch nicht so. Mit niedrigen Erwartungen bin ich rein und begeistert wieder raus aus dem Kinosaal gegangen. Wow! Diesen Effekt hatte ich zuletzt als ich in Die Tribute von Panem – Catching Fire (einer der wenigen sehr guten Buchverfilmungen) gegangen bin. Ich war ziemlich erstaunt wie gut sich alles gefügt hat, vom Drehbuch bis zu den Schauspielern.

Der Inhalt noch einmal kurz:
In einem zukünftigen Chicago muss Tris sich zwischen fünf Fraktionen entscheiden: Altruan, die Selbstlosen – Candor, die Ehrlichen – Amite, die Friedlichen – Ken, die Wissenden und Ferox, die Furchtlosen. Sie selbst ist bei den Alturan aufgewachsen, fühlt sich jedoch nicht zugehörig und auch der Test, den alle sechzehnjährige vor ihrer Entscheidung machen müssen, hilft ihr auch nicht weiter. Denn sie bekommt kein eindeutiges Ergebnis, was sie zu einer Unbestimmten macht. Und in einer Welt, die nur funktioniert, wenn jeder seinen Platz hat und den auch behalten muss, passt so etwas gar nicht rein.

Das erste was mir aufgefallen ist, ist die wunderschöne Szenerie. Die Kamera- und Farbeinstellungen sind wunderschön und passen wie angegossen in das futuristische Chicago. Betont wurde dies noch vom Lens Flare, der mir auch aufgefallen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch und Film sind einfach Klasse inszeniert 12. Mai 2014
Von Andreas
Format:Blu-ray
Veronika Roth hat aus meiner Sicht hier ein Meisterwerk geschaffen. Doch auch der Film kann trotz einiger Abweichungen mit dem Buch durchaus mithalten.

Obwohl mir die konstruierte Gesellschaftsform völlig suspekt erschien und dieser Film extrem viele Fragen offen lässt, so hat er mich dennoch so sehr in seinen Bann gezogen, dass ich kurzerhand die 3 Bücher bestellte und fast jede freie Minute nutzte, um sie zu lesen. Ich wollte unbedingt erfahren, wie die Story weiter geht und endet.

Genau wie der Film lässt auch das erste Buch die gleichen Fragen unbeantwortet. Einzig die Einführung in die Charaktere ist ausführlicher. Im zweiten Buch scheint sich alles aufzuklären, um letzten Endes dann doch wieder auf den Kopf gestellt zu werden. Erst im dritten Buch erfährt der Leser die dramatischen Hintergründe, warum es diese Stadt in der dargestellten Zukunftsversion gibt. Das Geniale an der Story ist, dass der Leser ca. 1400 Seiten lang keine richtige Vorahnung bekommt, wie das Ganze ausgeht. Erst auf den letzten 100 Seiten (ohne Ausklang) entwickelt sich die Lösung.

Ein Tipp an alle "letzten-10-Seiten-Leser-weil-will-den-Ausgang-wissen": Ich glaube, das bringt hier nichts. Ihr werdet die Zusammenhänge nicht verstehen, ja noch nicht einmal alle Beteiligten kennen. ;-)

Ganz wichtig zum Grundverständnis: Buch und Film werden aus Sicht eines 16jährigen Mädchens erzählt, das in der ruhigen Fraktion der selbstlosen Altruan wohlbehütet aufgewachsen ist, sich dort aber nicht wohlfühlt. Die Zuschauer_Innen und Leser_Innen bekommen deshalb auch nicht mehr Informationen, als sie selbst jeweils hat und bekommt. Deshalb ist es nur allzu logisch, dass Fragen offen bleiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Divergent die Bestimmung.... 1. September 2014
Von Lili
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Im Film geht es um Beatrice Prior, später Tris genannt, die im zukünftigen Chicago lebt. Es hat sich viel verändert und man lebt in verschiedenen Fraktionen die nach ihren Eigenschaften aufgeteilten sind. Die Gruppierungen sind Ferox (mutig) Amite (freundlich), Altruan (selbstlos) Ken (wissbegierig) und Candor (ehrlich). Im Alter von 16 unterziehen sich die Menschen einem Test, einer Simulation anhand derer man erfährt für welche Fraktion man am ehesten geeignet ist (dennoch bleibt jedem eine freie Wahl möglich). Dieser Test funktioniert bei Tris nicht, da sie eine Unbestimmte ist. Während des Films entscheidet sie sich die Fraktion zu wechseln und geht von den Altruan zu den Ferox, dort muss sie einige Prüfungen bestehen um nicht als Fraktionslose zu enden (die ausgestoßenen der Gesellschaft).

Ich gehöre zu denen die, die Bücher gelesen haben (bislang 1 und 2). Ich muss sagen, sie sind in Ordnung, aber ich habe Sie nicht verschlungen, so wie andere Bücher.

Dennoch wollte ich dem Film eine Chance geben und ich muss sagen ich find ihn ganz gut.

Zwar wurden auch hier am Inhalt Veränderungen vorgenommen, wie bei jeder anderen Buchverfilmung, aber oft geht es nicht anders. Man hat zum Teil ewig viele Seiten gelesen, in denen etwas beschrieben ist, was aber im Film kurz und knapp rüber gebracht werden muss, da kann man nicht jedes Detail wie im Buch übernehmen, man ändert etwas an der Story ab um den Inhalt anders rüber zu bringen (wie die Dialoge zwischen Präsident Snow und Plutarch Heavensbee in Hunger Games, die so im Buch nicht vorhanden waren) oder man ändert das Ende ab, damit es nicht offen stehen bleibt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Fehlbesetzung von Four!
Die größte Enttäuschung aus meiner Sicht ist die Besetzung von Four mit Jemanden, der weder schauspielern kann, noch optisch in die Rolle passt. Aua! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Stunden von Travelphant veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Film Top, (Buch-)Übersetzung Flop
Im Original fesselnde Unterhaltung für einen schönen Kinoabend. Stoff zum Nachdenken inklusive. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Stunden von bs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Sehr gute Buchverfilmung, Spannung pur und endlich mal eine
Besetzung ohne eine Bank voll von bekannten Gesichtern.
Nur weiterzuempfehlen, auch für "Alt"
Vor 1 Tag von Julian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hat mir sehr gut gefallen
Anfangs etwas langweilig aber dann doch super schönes Film, mit einer Mischung aus Aktion und Love :-)
Hat mich ein bischen an Tribute von Panen erinnert
Vor 1 Tag von markus hoffmann veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Teeniefilm
Für Teenies ganz gut aber ansonsten nur Durchschnitt.
Schauspieler liefern solide aber keine überragende Leistung ab.
Story geht so. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von L. Köpke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eindeutig Überzeugend!
Ich habe den Trailer gesehen und dachte mir, den Film kannst du dir nicht entgehen lassen und damit hatte ich völlig Recht. Der Film war einfach spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Bücherwurm veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuschte Erwartung und viel zu wenig SciFi
Ein etwas kitschiger Film , für FSK 12 Jahre angemessen. Die " Schutzpolizei" rennt wie ein Haufen cracksüchtiger herum die gerade ihre Dosis erhalten haben und... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von rod hs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen BluRay
Versand schnell - Verpackung gewohnt sehr gut!

Die extra hülle der BluRay hat eine Glänzende oberfläche (hatte erst gedacht es sei ein Steekbook - was ich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Daniel Elgner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannungsgeladen
Ein total geladener aber auch Emutionsvoller Film spannend bis zum letzten Detail man wartet sehnsüchtig auf die Fortsetzung und hofft.
Vor 5 Tagen von Anja Engelhardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut, bis auf den Schluss ...
ich finde, dass dieser Film echt gut ist. Eine super Besetzung von den beiden Hauptdarstellern. Ich möchte gar nichts zum Inhalt des Filmes an sich sagen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Julia veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Sprache 1 28.07.2014
Ich liebe diesen Film !!! 2 13.07.2014
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar