Die Begegnung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Begegnung: Manchmal m... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Begegnung: Manchmal muss man die Dinge nur ein bisschen anders sehen Gebundene Ausgabe – November 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 10,00 EUR 7,99
69 neu ab EUR 10,00 6 gebraucht ab EUR 7,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Begegnung: Manchmal muss man die Dinge nur ein bisschen anders sehen + Der Traum: Eine Geschichte vom Himmel, die das Herz heilt + Der Weg: Wenn Gott Dir eine zweite Chance gibt
Preis für alle drei: EUR 44,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Brunnen; Auflage: 7 (November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376551764X
  • ISBN-13: 978-3765517648
  • Originaltitel: The Noticer. Sometimes all a person needs is a little perspective
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 2 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (70 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.612 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kimsam am 17. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch schon mehrfach gelesen und finde immer wieder Passagen, die mir in vorheriger Lektüre entgangen sind. Es ist unglaublich vielschichtig und zeigt deutlich, wie sehr sich die DInge ändern, wenn man einfach nur eine andere Perspektive einnimmt. Daher habe ich es auch schon einige Male verschenkt und damit viele meiner Freunde aus einer Sackgasse geholt.
Sehr empfehlenswert, wenn man mal einen Regentag im Leben hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ulrike busch am 25. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein unglaubliches Buch, ich habe es schon vielen Freunden empfohlen. Sehr schöne Gedankenspiele die zum intensiven Andersdenken anregen. Wer Fragen an das Leben stellt, findet vielleicht hier eine Antwort oder einen Gedankenanstoß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. M. am 25. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Begegnung ist eines der besten Bücher die ich je gelesen habe: Der Autor vermittelt Weisheiten auf eine humorvolle und berührende Weise, sodass man das Buch am liebsten in einem Stück liest. Alle Begegnungen beinhalten die unterschiedlichsten Ausgangssituationen (ein Obdachloser, ein Ehepaar vor der Scheidung, eine einsame alte Dame, Jugendliche mit ihren ersten Liebeserfahrungen, ein Krebskranker vor dem Tod, ein Suizidgefährdeter und viele mehr), sodass das Buch auf jedenfall viele Menschen anspricht. Auch wenn man sich nicht in einer der angesprochenen Lagen befindet, schafft es der Autor dennoch, dass man sich in die Personen hineinfühlen kann und durch einen anderen Blickwinkel feststellt, dass wir viele Probleme des Alltags eigentlich selbstverschulden oder noch verstärtken. Durch die große Informationsdichte ist es auf jedenfall mehrmals lesbar und nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kristiane Böllert am 7. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Für jeden etwas findet sich in diesem Buch und auch in der "neuen Perspektive" für die anderen kann man noch etwas für sich selbst finden oder sich freuen, dass da wieder jemand neuen Mut fand.Mich hat besonders das Gespräch von Jones mit der alten Frau, die meinte, keine Aufgabe mehr zu haben, angerührt. Und wie Jones ihr aufzeigt, dass jede kleine Aufgabe an anderen weitreichende Auswirkungen haben kann, von denen man keine Ahnung hat.Ein Buch zum mehrmals lesen, wieder hineinschnuppern, weiter drüber nachdenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
"Manchmal muss man die Dinge nur ein bisschen anders sehen." lese ich auf dem Cover dieses Buches und beim Lesen erfahre ich: Der Satz stimmt!

Der wundersame Mann mit dem Koffer zieht sich durch dieses Buch, durch die einzelnen Geschichten. Da wo er gebraucht wird, da taucht er auf:

bei jungen Leuten die keine Hoffnung mehr haben

bei einem Unternehmer mit dubiosen Geschäften

bei einem Paar das kurz vor der Trennung steht

Der alte Jones mit seinem Koffer taucht einfach in verschiedensten Situationen plötzlich auf. Einmal gibt er ein wenig Auskunft über sich: "Ich bin jemand, der Dinge sieht. Das ist mein Talent . . . Mir fallen Dinge an Situationen und Menschen auf, die Perspektiven schaffen. Das fehlt den meisten Leuten, wissen Sie - Perspektive . . ."

Dieses Buch bewegt Menschen und ihre Herzen, es ermuntert neu nachzudenken über das was uns gerade bewegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yve am 13. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
...auch wenn man eigentlich schon alles an Weisheiten weiß und kennt, tut es wahnsinnig gut dieses Buch zu lesen und sich an die wichtigen Werte im Leben zu erinnern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfsspatz am 12. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Der geheimnisvolle Mann mit dem Koffer und mit unterschiedlichen Namen, der mal auftaucht und wieder verschwindet, keiner weiß wann und wie - der hat mich neugierig gemacht. Generell habe ich nichts gegen einfache Problemlösungen und sehr gerne lese ich christliche Belletristik.

Leider war ich vom Stil nicht begeistert. Hier ein paar Gedanken.
Der Mann, unter anderem Jones genannt, ist geheimnisvoll - das bleibt er auch, weil er nur vage beschrieben wird. Aber bitte: "nicht groß, keine 1,80 Meter, aber auch nicht klein" ist eine Formulierung, unter der ich mir überhaupt nichts genaues vorstellen kann. Nicht so und nicht so. Wie dann? Dann lieber diesen aussagelosen Nonsens weglassen. Ab und an kommt das Wort "irgendwie", das irgendwie in überhaupt keinen Roman hineingehört. Zu vage. Erst relativ spät kommt es einmal vor, dass ein Betrachter das Gesicht des Fremden ansieht und es "verwischt". Je nachdem an welchen seiner unterschiedlichen Namen man denkt, sieht man vor sich einen Asiaten, Latino oder anderes. Das fand ich denn mal gut.

Das Buch beginnt in der Ich-Form. Aber es wechselt holprig, teilweise von einem Absatz zum nächsten, immer wieder in die dritte Person und beschreibt Personen und Handlungen, in denen "Ich" nicht vorkommt.

Manche Figuren wirken auf mich unglaubwürdig in ihrer Reaktion auf den Unbekannten (der mit der Zeit gar kein Unbekannter mehr ist). Einer will nicht anhalten, tut es aber doch. Warum, das habe ich nicht verstanden. Ein anderer, ein skrupelloser Geschäftemacher ist von einer Zehn-Minuten-Unterredung so beeindruckt, dass er sich sofort ändert. Meiner Meinung nach hätte so ein Typ Jones gar nicht zugehört und ihn rabiat sonstwohin geschickt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karin am 6. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Kurzweilig zu lesen und mit der einen oder andern (Alltags-) Weisheit. Die zierten Liebessprachen stammen im Original von Gary Chapman "Die 5 Sprachen der Liebe". Wer sich damit befassen will dem empfehle ich dieses Buch anstatt "Die Begegnung". Als störend empfand ich, dass sich der Ich-Erzähler selbst rühmt als "Autor mehrere Bücher" sowie "Vortragender vor 1000 von Menschen". Das ist für die Erzählung völlig irrelevant. Die erwänten 7 Regeln für ein glückliches Leben werden nicht erläutert - ich vermute man soll zu den anderen Büchern des Autors greifen.
Wer christliche Romane mag, der ist mit "Das Haus an der Küste" oder "Der Weg: Wenn Gott Dir eine zweite Chance gibt" oder auch Büchern von Adrian Plass besser aufgehoben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen