In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Bedrohung: Das Schicksal der Paladine 0 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Bedrohung: Das Schicksal der Paladine 0 [Kindle Edition]

Jörg Benne
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Seit Wochen sorgen Brandschatzungen im Westen der Insel Nasgareth für Unruhe. Die wenigen Überlebenden wollen Oger und Wolfsmenschen als Täter ausgemacht, manch einer gar den "leibhaftigen Tod" gesehen haben. Oberst Bilgur wird vom Fürsten mit einer Hundertschaft entsandt, um den Überfällen ein Ende zu setzen. Er hält diese Berichte für wenig glaubhaft, schließlich sind Oger und Wolfsmenschen Todfeinde und Wolfsmenschen haben Angst vor Feuer. Doch als er zum Ort des nächsten Überfalls eilt, erwartet ihn eine böse Überraschung. Die packende Vorgeschichte zu "Das Schicksal der Paladine"!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 720 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 41 Seiten
  • Verlag: Koios Verlag (9. April 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00C9DZG2S
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.334 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Jörg Benne, 1975 in Bottrop geboren, begann schon in der Grundschule Geschichten zu verfassen. Nach dem Studium der Informatik arbeitete er mehrere Jahre als Software-Entwickler und startete 1999 nebenbei ein Online-Magazin, das er bis heute betreut. 2006 gab er seinen Entwickler-Beruf auf und kümmert sich seither um seine beiden Kinder. Er lebt mit seiner Familie im Rheinland.

Er schreibt sowohl Fantasy-Romane als auch Kinderbücher.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Einführung die nach mehr verlangt ... 14. April 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gibt es Romane ohne Altersbegrenzung? Ich würde sagen ja - oder zumindest wage ich die Behauptung, dass durchaus Romane existieren, die jeden Leser, egal ob Mann oder Frau, Mädchen oder Junge, ansprechen und begeistern können. Nur sind sie leider rar und schwer zu finden. Doch manchmal hat man Glück, so wie hier. Jörg Bennes einführende Novelle "Das Schicksal der Paladine: die Bedrohung" lässt eindeutig den Schluss zu, dass dem Autor ein generationenübergreifendes Werk gelungen ist. Ich selbst bin zwar schon eindeutig aus dem Teenageralter hinaus, doch ich konnte mich bereits nach den ersten Seiten der Faszination der Geschichte nicht mehr entziehen.

Ein Dorf steht in Flammen – eines von unzähligen, die in den letzten Wochen mysteriösen Brandschatzungen durch Oger und Wolfsmenschen zum Opfer gefallen sind. Eine Gruppe Soldaten unter dem bärbeißigen Oberst Bilgar soll den Überlebenden zu Hilfe eilen, doch sie geraten in eine Hölle, aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Als der Oberst schließlich die Wahrheit erkennt, ist es bereits viel zu spät …
Etwas später trifft der junge Gilai – ein Überlebender aus einem der Dörfer – auf eine Soldatin aus Bilgars Truppe. Die beiden schließen sich mit zwei Paladinen zusammen und gemeinsam wollen sie den Vorfällen auf den Grund gehen.
Doch ihr Vorhaben steht unter keinem guten Stern …

„Das Schicksal der Paladine: Die Bedrohung“ ist als Einführung gedacht und soll den Leser auf die nachfolgende Trilogie einstimmen. Ein Konzept, das mehr als aufgeht!
Selten wird so gekonnt mit der Erwartungshaltung des Lesers gespielt; nichts ist so, wie es zu sein scheint.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, mitreißend! Viel Lust auf Mehr! 18. April 2013
Format:Kindle Edition
Ich habe "Das Schicksal der Paladine - Die Bedrohung" innerhalb einer Stunde verschlungen! Zum Inhalt muss ich nichts mehr sagen, das hat mein Vorredner bereits ausreichend übernommen.
Jörg Bennes Schreibstil hat es vollbracht, dass ich innerhalb von Minuten in seiner Welt abgetaucht war und mich nur sehr ungern von dieser getrennt habe.
Darum habe ich mir sofort seinen "Das Schicksal der Paladine -Band 1 -Verschollen" gekauft und diesen ebenfalls begeistert gelesen.
Was soll ich lange schreiben? Ich lege jedem, der gerne Fantasy liest und der sich gut unterhalten möchte diese Bücher ans Herz. Es lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend aber kurz 1. Januar 2014
Von mausi20
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine gut aufgebaute Geschichte, sehr spannend und macht definitiv Lust auf die Fortsetzung.
Das einzige Manko ist die Kürze, dennoch fühlt man sich nicht wie in einem "Schnelldurchlauf" bei dem wichtige Teile ausgelassen bzw. übergangen werden.
Leseempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein fesselndes Buch das ... 25. November 2013
Von Gisbabe
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Man nicht weg legen kann. Habe es auf einen Rutsch durchgelesen. Obwohl ich kein Fan von Phantasien Geschichten bin, hat mich dieses überzeugt. Schaue gleich mal die Fortsetzung an. Ein gelungenes Debüt..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hat mir sehr gut gefallen 30. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
wobei es mir neu gewesen ist, dass Paladine auch Magiere sind.

Trotz allem liest sich das Buch hervorragend.

sehr empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Leseprobe 31. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das ist mal wieder ein klassisches Fantasy-Spektakel. Macht Lust auf den ersten Band, den ich mir auch prompt gekauft habe und bereits durchgelesen habe. prima Preis-Leistungeverhältnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz aber spannend 2. Juli 2013
Von Peter
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Geschichte beginnt gleich recht spannend und lässt sich sehr gut und flüssig lesen.
Die Fähigkeiten der Paladine, oder die Art und Weise, wie diese gewirkt werden sind für mich zwar leicht gewöhnungsbedürftig (ich bin eingefleischter Paladin im Spiel World of Warcraft), aber trotzdem gut.

Es ist auf jeden Fall eine sehr tolle Fantasy-Geschichte, die Lust auf mehr macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
„Das Schicksal der Paladine: Die Bedrohung“ von Jörg Benne ist die Vorgeschichte zu „Das Schicksal der Paladine: Verschollen“ und eine Novelle von ca. 50 Seiten. Die Novelle gibt es übrigens kostenlos als eBook (Kindle oder ePub)

Auf der Insel Nuareth wird ein Dorf nach dem anderen gewaltsam niedergebrannt und alle Einwohner getötet. Überall Feuer, Rauch und die Schreie der verängstigten Bewohner. Oger und Wolfsmenschen – eigentlich absolute Feinde – sollen sich zusammengeschlossen haben und ein Dorf nach dem anderen plündern, gelenkt vom Tod höchstpersönlich. Wie kann das sein? Was geht hier vor? Welche Macht kann den Zorn der Oger und Wolfsmenschen aufeinander so lenken, dass sie ein gemeinsames Ziel verfolgen?

Gilai ist Lehrling und der einzige Überlebende eines Dorfes. Nach seiner Befragung durch die Streitmacht des Fürsten zieht er in die nächste Stadt und erfährt dort später von einer Soldatin, dass die gesamte Streitmacht in der Nacht vernichtet wurde. Er kann es nicht glauben und als zwei wie Halbgötter verehrte Paladine einen Führer zu den Dörfern suchen fackelt Gilai nicht lange und bietet sich an. Zusammen mit der Soldatin Jiki führt er die Paladine Darius und William, die aus einer ganz anderen Welt zu stammen scheinen, zurück zu den niedergebrannten Dörfern wo sie die Spur der Oger aufnehmen können. Doch wie wird es weitergehen? Was hat es mit den Paladinen auf sich?

Die Novelle habe ich zufällig entdeckt und mir gedacht, dass man da ja mal hineinlesen könne. Gesagt getan. Allerdings sitze ich nun hier und will unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Das Schicksal der Paladine
War nicht schlecht, ist schnell gelesen. Schöne Geschichte, die mit einer Spannung aufhört, die einem dazu bringen soll die folgenden Teile zu lesen.
Vor 12 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bisschen zusammengeklaut
Der Roman liest sich schnell durch. Es gibt wenig überraschendes, die Figuren, vor allem die Paladine wirken etwas wirr und zum Ende hin gibt es keinen wirklichen Abschluss,... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr davon!
"Das Schicksal der Paladine - Die Bedrohung" - diese Leseprobe hat mich überzeugt.

Es beginnt mit Überfällen auf mehrere Dörfer, bei denen es nur... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Bavarian Zombie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Etwas verwirrend...
Seit einigen Wochen werden im Westen der Insel Nasgareth ganze Dörfer angezündet, ihre Einwohner verbrennen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Hermia veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr!
Kostenlose Ebooks sind ja immer ein gewisses Risiko - nicht selten, bekommt man auf diese Art Machwerke, von denen man spätestens auf Seite 3 das Kotzen kriegt ... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Romena veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannung
Kurzbeschreibung

Seit Wochen sorgen Brandschatzungen im Westen der Insel Nasgareth für Unruhe. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Carmen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Dieses Buch ist von Anfang an spannend. Die vielen Fabelwesen fazinieren einen und reißen einen mit in einen Strudel der Lust zum Lesen.
Vor 19 Monaten von sonja veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden