In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Bauchtänzerin und die Salafistin auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Die Bauchtänzerin und die Salafistin: Eine wahre Geschichte aus Kairo [Kindle Edition]

Antonia Rados
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zwei Frauen zwischen Religion und Freiheit

Seit dreißig Jahren berichtet Antonia Rados aus Krisengebieten in aller Welt.
Viel beachtet waren ihre engagierten Reportagen über Frauen in der arabischen Welt: über eine junge Iranerin, die sich aus Angst vor der Zwangsheirat selbst verbrennt; über die von Muammar al-Gaddafi geschändeten Frauen. In Kairo ist sie zwei Schwestern begegnet, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die eine provoziert als Bauchtänzerin und Filmstar, die andere lebt als Salafistin nach ultrakonservativen Vorschriften. Sie sind keine Ausnahme, sondern zeigen die extremen Spannungsfelder, die heute in Ägypten herrschen. Das Porträt der beiden Frauen und ihrer Welten ist ein eindringlicher Blick auf eine Gesellschaft, die vor der Zerreißprobe zwischen Politik und Islam steht.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1542 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Amalthea Signum Verlag; Auflage: 3 (7. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00JIPNF32
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #80.257 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Liest sich eher zäh 21. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es ist sehr sachlich geschrieben. Es kommt keine Spannung auf. Das Buch tröpfelt eher so dahin und man hat das Gefühl vieler Wiederholungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von magic
Format:Gebundene Ausgabe
"Ich möchte anziehen was ich will" sagt die westlich orientierte Bauchtänzerin Dina, "Ich auch" antwortet die Niqab tragende Salafistin Rita. Die wahre Geschichte zweier Schwestern die sich lieben und gleichzeitig für das verurteilen was der jeweils anderen das Wichtigste im Leben ist. Ein Buch über Schwarz-Weiß-Denken, über Oberflächlichkeit und Tiefgang, über die Kluft zwischen Opportunismus und Idealismus.
Antonia Rados schafft es in ihrem Buch Einblicke in die Welt zweier Frauen zu gewähren, die erahnen lassen, in welchem Konflikt der Nahe Osten, dieses Land lebt. Es geht um mehr als um die Rivalität und Liebe zwischen Schwestern, mehr als um Politik und Religion, mehr als um Angst und Mut. Man kann das Buch als Bericht lesen, man kann aber auch mehr daraus machen und viele Lebensfragen daraus ableiten. Eine davon könnte lauten: Was bedeutet Toleranz in einer Zeit der Unsicherheit und Orientierungslosigkeit?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ und fesselnd! 30. Juni 2014
Von BettiBe
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einmal angefangen konnte ich das Buch schwer wieder aus den Händen legen. Es geht im Buch nicht nur um die Geschichte von Dina und Rita die an sich schon fesselnd und spannend genug ist, sondern vorallem auch um einiges an Hintergrundinformationen was sich in den letzten Jahren so abgespielt hat in Ägypten. Dieses Buch hat mein Bild von einem Urlaubsland verändert und sehr ehrliche, objektive Einblicke in eine Kultur gegeben die man selten so kennen lernen kann! Wirklich empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Annette Lunau-- Die-Rezensentin.de-- Frechen TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Antonia Rados entführt uns in ihrer wahren Geschichte nach Kairo/Ägypten.

Es geht um zwei ungleiche Schwestern; die eine ist eine bekannte Bauchtänzerin, während die andere ein religiöses Leben wählte und zum Ganzkörperumhang gegriffen hat.

Es ist für die Journalistin nicht einfach gewesen, beide Schwestern zu überreden, ihr Einblicke in deren Leben zu gewähren.

Für mich als Westeuropäerin ist es unvorstellbar, dass man freiwillig das Leben der Salafistin Rita führen kann.

Der Umhang lässt nur einen winzigen Schlitz für die Augen geöffnet, der Rest ist verhüllt. Ritas Leben besteht fast ausschließlich nur aus Koranstudien und Gebeten und es spielt sich hauptsächlich in ihren eigenen vier Wänden ab.

Dina dagegen bewegt sich in ganz anderen Kreisen, denn nur die richtig reichen Ägypter können sich einen Auftritt von ihr leisten.

Das Buch ist kein Roman, sondern eher ein Tatsachenbericht, trotzdem fesselnd und spannend geschrieben.

Als Leser erfährt man sehr viele Hintergründe über das Leben und die Politik in Ägypten, auch welche Wandel es dort in den letzten Jahren gegeben hat.

Unfassbares, wie die Beschneidung der Mädchen auf irgendwelchen Küchentischen, ist trotz vieler Gegen-und Aufklärungskampagnen leider immer noch aktuell.

Hier prallen wirklich zwei Welten aufeinander; zum einen diejenigen Ägypter, die anscheinend immer noch im vorigen Jahrhundert leben und dann die westlich orientierten, die das krasse Gegenteil sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Durchaus lesbar 6. Dezember 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Sprache, der Stil ist gut, die Informationen sind so schon bekannt.
Ich habe mir mehr neue Informationen erwartet. Vielleicht eine zu hohe Erwartungshaltung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sachlicher Roman 8. Juli 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ein sachlich geschriebenes Buch und trotzdem unheimlich berührend. Sehr empfehlenswert-rüttelt auf. Ein Urlaub in Ägypten und dieses Buch hinterlässt vielfältige Eindrücke!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Antonia Rados: Die Bauchtänzerin & die Salafistin 26. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Seit der blutigen Revolution im Februar 2011 hat Antonia Rados immer wieder aus Kairo berichtet. Bei ihren Recherchen ist sie zwei Schwestern begegnet, deren unterschiedliche Lebensweisen die unvereinbaren Gegensätze in der ägyptischen Gesellschaft widerspiegeln, ihre faszinierende Geschichte zeigt auf der einen Seite Dina, die berühmteste Bauchtänzerin Ägyptens, westlich, reich. Ihre Auftritte können sich nur die oberen Zehntausend leisten, und jene aus dem inneren Kreis einer korrupten Macht. Ihre Schwester Rita dagegen hat sich für eine der radikalsten Versionen des Islams entschieden, dem Salafismus. Ihr Leben mit dem Ganzkörperumhang, der Niqab, nach Vorschrift aus uralter Zeit, ist dem Gebet gewidmet. Die beiden Schwestern stehen für eine durch die Religion gespaltene Gesellschaft. Antonia Rados: >> Kein Ägypter kann mir die Frage beantworten, wie der explosive Cocktail aus Islam und extremer Verwestlichung funktioniert. Dieser Gegensatz springt aber überall ins Auge Nirgendwo fällt er mir mehr auf als bei meinem Treffen mit Rita und Dina. Bei der einen befinden wir uns im religiösen Mittelalter. Bei der anderen im verruchten Las Vegas. Unentwegt bewegen wir uns hin und her, wie bei einer Zeitreise in die Vergangenheit und wieder zurück in die Gegenwart. Mein Team und ich passen weder in die eine noch in die andere Welt. Bei Dina sehen wir ärmliche Verwandte vom Land. Bei Rita dagegen wie gottlose Heiden.(Teilauszug-Klappentext ). <<Die Reportagen der Österreicherin, sind immer außergewöhnlich. Auch ihre Bücher sind alle Bestseller geworden. Ihre Kriegsreportagen, sind brandaktuell. Sachlich und inhaltlich kommentiert Antonia Rados ihre Berichte. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden