EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Baiuvaren: Archä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Baiuvaren: Archäologie und Geschichte Gebundene Ausgabe – März 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 24,95
73 neu ab EUR 29,95 7 gebraucht ab EUR 24,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Baiuvaren: Archäologie und Geschichte + Die Anfänge Bayerns: Von Raetien und Noricum zur frühmittelalterlichen Baiovaria
Preis für beide: EUR 78,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Pustet, F (März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791724827
  • ISBN-13: 978-3791724829
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 2 x 24,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.705 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brigitte Haas-Gebhard, Dr. phil., geb. 1963 in Schweinfurt, ist seit 1988 Leiterin der Abteilung „Mittelalter und Neuzeit“ an der Archäologischen Staatssammlung München, seit 2006 mit Schwerpunkt Südbayern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caroline am 2. August 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Brigitte Haas-Gebhard von der Archäologischen Staatssammlung München legt mit "Die Baiuvaren. Archäologie und Geschichte" ein spannendes, auch für Laien gut verständliches und hervorragend illustriertes Buch über Völkerwanderungszeit und Frühmittelalter in Bayern vor. Obwohl auch die Ereignisgeschichte bis zur Absetzung des letzten Agilolfingerherzogs durch Karl den Großen nicht zu kurz kommt, stehen dabei vor allem Lebenswirklichkeit und Alltagswelt der Baiuvaren im Vordergrund. Es ergibt sich ein sehr lebendiges Bild von Gesellschaft, Religion, Kleidung, Landwirtschaft, Siedlungsweise, Handwerk, Krankheiten und Verletzungen, Ernährung, Krieg und Frieden in einer sonst leider oft eher stiefmütterlich behandelten Epoche der bayrischen Geschichte. Dabei werden faszinierende Verbindungen nicht nur zu den benachbarten Alemannen, sondern auch zu den eurasischen Steppennomaden und zum ostgotischen Italien deutlich, ebenso, wie Kontinuitäten aus der Römerzeit beleuchtet werden (die sich nicht nur in der Bevölkerungsstruktur niederschlugen, sondern z.B. auch in der Übernahme mancher römischer Technik, etwa für Wassermühlen).
Neben zahlreichen Fotos und Zeichnungen archäologischer Funde sind auch Rekonstruktionsdarstellungen vertreten. Die Forschungsmethoden, die zu den jeweiligen Erkenntnissen geführt haben, werden dabei detailliert vorgestellt (z.B. die Isotopenanalyse an Skeletten, aus der sich Informationen über Ernährung und geographische Herkunft der Toten gewinnen lassen, oder tomographische Verfahren, mit denen empfindliche Funde detailliert durchleuchtet werden können, ohne sie zu zerstören).
Alles in allem eine hervorragende Darstellung, deren Lektüre sich lohnt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MF am 19. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für alle die an der Geschichte der Bajuwaren, der Entstehung des bajuwarischen Staates im 6. und 7, Jahrhundert Interesse haben, ist dieses Buch ein Muß. Mit einem geballten Wissen, gut verständlichen dargestellt, bekommt man eine gute Einsicht in die Gründerzeit Bayerns, seiner ersten Herzöge, Garibald bis Tassilo III. Archäologisch Erkenntnisse zeigen Einblicke in das Leben, die Gesetze, in das Handwerk, zeigen die Beziehungen zu den Nachbarn und die Einbindung in das Merowingische Reich. Kunst, Kultur, Schmuck, Werkzeuge, Waffen und Religion der Baiuwaren, Haus und Siedlungsbau sind sehr gut dargestellt. Nicht zuletzt Erklärungen vieler archäologischer Funde die auch in ihrer Bedeutung weit über Bayern hinausragen wie die Grabfunde aus der Grablegung in Unterhaching um das Jahr 500 n. Ch.
Ein phantastische Buch, sehr empfehlenswert, ich denke es ist auch für Schulen sehr geeignet. Ich danke Frau Brigitte Haas-Gebhard für dieses Buch.
Zum Schluss noch eine Emphehlung zur Ergänzung nachden Sie dieses Buch gelesen haben. Besuchen die das archäologosche Freilichtmusem " Bajuwarenhof" in Heimstetten/Kircheim, Bayuwarenstarße 11. Jeden Sonntag 11-17 UHr geöffnet. [...]
Mit sonnigen Gruß Manfred F
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hiltibold am 25. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In diesem von Brigitte Haas-Gebhard verfassten Buch wird der Versuch unternommen, den aktuellen Stand der Bajuwarenforschung in übersichtlicher und allgemein verständlicher Weise zusammenzufassen. Zeitlich erstrecken sich die Betrachtungen primär von der späten Völkerwanderungszeit bis hin zur Absetzung Tassilos III. durch Karl den Großen. Räumlich wird dabei das Gebiet des Frühen Bairischen Stammesherzogtums erfasst; das heißt, neben Teilen des heutigen Freistaates Bayern auch nahezu die gesamte Republik Österreich und Südtirol.
Da die schriftlichen Überlieferungen aus jenen fernen Tagen überaus spärlich sind, rekonstruiert die Autorin die Entstehung und Entwicklung des bajuwarischen Stammes nicht zuletzt anhand archäologischer Erkenntnisse. Hierbei wurde auch nicht darauf vergessen, die wichtigsten naturwissenschaftlichen Methoden der Archäologie zu erläutern.
Trotz vieler hochinteressanter Detailinformationen, die uns die Forschung aufgrund des technologischen Fortschritts neuerdings zur Verfügung stellen kann, darf man sich von diesem Buch nichts bahnbrechend Neues erwarten. So wurde etwa die alte These, wonach die aus der antiken Geschichtsschreibung recht plötzlich verschwundenen Markomannen die unmittelbaren Vorfahren der Bajuwaren seien, schon vor zig Jahren widerlegt. Und selbst in der Literatur der 1960er-Jahre findet man bereits den Hinweis, dass das romanische Element bei den Bajuwaren anfänglich eine gewisse Rolle spielte.
Das Dunkel der Vergangenheit restlos zu auszuleuchten, gelingt der Autorin hier verständlicherweise nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sascha am 20. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch die Baiuvaren gibt eine sehr gute Übersicht über die nicht sehr zahlreichen Erkentisse der Zeit vor allem nach Abzug der Römer aus Südostdeutschland und angrenzende Gebiete. Die Entstehung des Herzogtums Baierns wird verständlich erklärt; die Zusammenhänge werden erhellt. Archäologische Arbeitsweisen werden aufgezeigt.
Das Buch stellt die Quintessenz der bisher geleisteten Forschung über dieses Thema dar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen