Jetzt eintauschen
und EUR 1,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Avantgarde-Küche Spaniens: Mit 62 Rezepten aus den besten Restaurants [Gebundene Ausgabe]

José C Capel , Javier Peñas
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

16. Oktober 2006
Was einst Bocuse für die Haute Cuisine bewirkte, leisten heute die spanischen Küchenchefs für die Revolutionierung der Kochkunst. Namen wie Ferran Adrìa im katalonischen El Bulli oder der Baske Martín Beresategui stehen für die Avantgarde, für Kreativität und völlig neue Techniken – für zuvor nie dagewesene Geschmackserlebnisse. Die Kochphilosophie und -techniken der Ikonen der neuen spanischen Spitzenküche. 62 Originalrezepte der (31) jungen, bereits prämierten Küchenchefs, die bei den großen Meistern in die Lehre gingen. Ein kulinarische Reise durch Spanien, mit Beschreibung und Adressen etc. der besten Restaurants.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 300 Seiten
  • Verlag: Christian Verlag GmbH; Auflage: 1., Aufl. (16. Oktober 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3884727265
  • ISBN-13: 978-3884727263
  • Größe und/oder Gewicht: 31,8 x 27,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 664.837 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jose Carlos Capel ist Mitglied der Spanischen Gastronomischen Akademie. Er ist der Gastro-Kritiker Spaniens und schreibt z.B. für El País, außerdem für die Zeitschriften Sobremesa, Auto-Club und Absolute Madrid. Vorsitzender des gastronomischen Mondial-Assistence Guide. Leiter der Kochschule an der Menéndez Pelayo Universität. Präsident von MADRID FUSION, Internationaler Gastronomischer Gipfel. Unter seiner Leitung wurde im Februar 2005 in Tokio eine spanische kulinarische Präsentation durchgeführt anlässlich der Universal Expo von Aichi (Japan) Er hat mehrere Auszeichnungen erhalten, u.a. den nationalen Gastro-Preis (1987), und den Preis "Spanische Küche" (1989).

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Avantgarde ! 16. März 2008
Von Erik
Das Buch enthält, das vorweg, *keine* Rezepte von Ferran Adria, sondern von zahlreichen, mir bis dato fast durchweg unbekannten, modernen spanischen Köchen. Alles Profis, die halt nicht so Vermarktungsprofis wie Adrian sind.

Jeder Koch/Köchin steuert so ein bis zwei Rezepte bei, das führt dazu, das dem Buch etwas die Struktur fehlt. Man muss es halt wirklich durchlesen, was viel Spaß macht, denn die Bilder sind fantastisch.

Die Rezepte sind größtenteils auf extrem hohem Niveau. Ich traue als erfahrener Koch mir davon nur 30% zu. Bei den anderen sind entweder die Zutaten nicht zu bekommen, die Geräte nicht vorhanden (wer bitte hat einen Gefriertrockner oder eine Vakuummaschine) oder die Vorgehensweise nicht verständlich.

Letzteres frustiert schon, denn ich habe fast einen ganzen Tag versucht, die fantastisch aussehende Isomaltglocke hin zu bekommen. Aber ich vermute, neben Erfahrung braucht es noch ein Infrarotthermometer. Die Laborwaage hatte ich zum Glück schon!

Aber es macht dennoch Spaß, mit dem Buch auch seine Grenzen auszuloten. Und die paar Rezepte die ich gemacht habe kamen sensationell an.

Alternativen:El bulli 1994-1997 oder "Die Molekularküche".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein buch für profis 28. November 2007
Von jeami
wunderschönes Buch, kein Zweifel. Jedoch sind die Rezepte unvollständig und die Zutaten für eine privat Person, m.E. nicht beschaffbar..
schade eigentlich
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar