Die Auslese: Nur die Besten überleben - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Auslese: Nur die Besten überleben - Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Auslese: Nur die Besten überleben - Roman [Gebundene Ausgabe]

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

26. August 2013
Sie wurden auserwählt, um zu führen - oder zu sterben

Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese.

Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben …

Dich erwarten Gefahr, Liebe - und nackte Angst!


Wird oft zusammen gekauft

Die Auslese: Nur die Besten überleben - Roman + Selection + Die Bestimmung - Letzte Entscheidung: Band 3
Preis für alle drei: EUR 51,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [313kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Penhaligon Verlag (26. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3764531177
  • ISBN-13: 978-3764531171
  • Originaltitel: The Testing (Book I)
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.410 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Verbindung zwischen einem tollen Kopfkino mit markanten Figuren, wirkt oft grausam und erbarmungslos, aber auch ergreifend und packend." (Jugendbuch-Couch.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joelle Charbonneau begann mit dem Schreiben, als sie noch Opernsängerin war. Heute ist die Schriftstellerei ihre größte Leidenschaft. Joelle Charbonneau lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von Chicago. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Schauspiel- und Stimmtrainerin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
114 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 0,5 - Die Tribute von Panem 2.0? EPIC FAIL!!! 3. September 2013
Von Tanjas Rezensionen TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Buchgestaltung

Beide Varianten sind ganz passend.

Meinung

Zu Beginn möchte ich etwas loswerden. Das hier ist eine 1-Sterne Rezension, daher wisst ihr, was euch erwartet. Mir gefiel das Buch nicht, schlimmer: Ich fand es grauenhaft und deshalb könnt ihr euch Kommentare wie „aber, ich fand es super“ oder „du hast so Unrecht“ einfach sparen. Das hier ist meine subjektive Meinung. Sie ist ehrlich. Sie ist hart und sie ist gemein. Aber es ist MEINE Meinung. Punkt.

Außerdem enthält die Rezension kleine Spoiler. Ihr seid gewarnt!

.
.
.
.
.

Die Auslese wird vor allem mit der beliebten Bestseller Reihe die Tribute von Panem verglichen oder eben auch die Bestimmung. Das (und der Hype um das Buch) war tatsächlich einer der Gründe, warum ich die Geschichte unbedingt lesen wollte. Ich bin ein Fan von Dystopien und immer auf der Suche nach neuen Werken, die mich begeistern können. Ich hatte hohe Erwartungen, aber was ich stattdessen erlebte war für mich persönlich ein Schock. Hier wurden Szenen förmlich geklaut, aus anderen Büchern übernommen, nachgestellt und das in einem Ausmaß, das mich ganz ehrlich (ohne beleidigend werden zu wollen) wirklich an all den positiven Meinungen hat zweifeln lassen. Denn wie kann man etwas gut finden, das so perfide aus anderen Büchern zusammen gemixt wurde?

Schon allein der Anfang des Buches erinnert stark an oben genannte Werke. Cia unsere Heldin stellt sich und ihr Leben vor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von hisandherbooks.de TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zitat:
Auch mein Vater sagt mir, dass er mich liebt, und das Letzte, was er mir im Flüsterton einschärft, ist: „Cia, du darfst niemandem vertrauen.“
(S.62)

Inhalt:
Es begann mit den vier Stadien des Krieges, in denen sich die Menschen gegenseitig bekämpften. Darauf folgten die drei Stadien des Krieges, in denen sich die Natur zur Wehr setzte und den Rest der Welt nahezu zerstörte, die Gewässer vergiftete und unzählige Mutationen hervorrief.
Vor 99 Jahren wurde Tosu-Stadt gegründet, ein Lichtblick für die Menschheit, ein Zeichen des Überlebens. Mittlerweile gehören dem Vereinigten Commonwealth 18 Kolonien an, die ständig an der Revitalisierung des Landes arbeiten.
Um die klügsten und vielversprechendsten Bewohner des Vereinigten Commonwealth auszusieben, findet jährlich die Auslese statt. Wer die Auslese besteht, wird für die Universität in der Hauptstadt zugelassen und der zukünftigen Elite des Commonwealth angehören.

Heute ist der große Tag der 16-jährigen Malencia Vale, kurz Cia. Der Tag ihres Abschlusses, der Tag des Übergangs in das Erwachsenenalter.
Seit Jahren wurde von den Abschlussjahrgängern der Five-Lakes-Kolonie keiner mehr für gut genug befunden und für die Auslese zugelassen.
Auch Cias ganze Hoffnungen auf eine ruhmreiche Zukunft werden an diesem Tag zerstört.
Erst später wird ihr und 3 anderen jungen Menschen offenbart, dass sie für die Auslese bestimmt sind. Die Teilnahme ist für die Auserwählten Pflicht, ein Nicht-Erscheinen wird mit dem Tod geahndet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Buch, wenn da nicht… 19. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
… wie schon von vielen vor mir beschrieben, dieses unsagbar dreiste Abkupfern von den „Tributen von Panem“ wäre. Suzanne Collins Trilogie hat im Jugendbuchbereich Maßstäbe gesetzt – und jeder Nachahmer muss sich zwangsläufig mit ihr messen.
Dieser Vergleich fällt für Joelle Charbonneau ziemlich bescheiden aus. Zu auffällig sind die vielen großen und kleinen Ideen, die die Autorin fast ohne eigenes Zutun übernommen hat.
Das beginnt bei den Charakteren und zieht sich durch alle Bereiche der Handlung - Katniss heißt hier Cia, Peeta heißt Thomas, Cato heißt Roman; daneben gibt es diverse Gegner und Förderer auf der Ebene der Politik, die ebenfalls an das große Vorbild angelehnt sind.

Auch die Grundidee ist dieselbe: Während es bei Collins die Hungerspiele waren, zu denen die Protagonisten antreten mussten, wird Cia für „Die Auslese“ ausgewählt, ein Programm, mit dessen Hilfe die Regierung die tauglichsten Jugendlichen ausfindig machen möchte, um diese auf lange Sicht in die Politik zu integrieren.
Hier gibt es auch gleich den ersten logischen Schnitzer: Nach einem umfangreichen theoretischen Test werden die Kids in der freien Natur ausgesetzt, um sich den Weg zurück zur Ausbildungsbasis zu erkämpfen.
Schön und gut, wird sich die Autorin gedacht haben. Aber wie wird das Ganze ähnlich spannend wie die „Tribute von Panem“? Ganz einfach: Die Kids sollen zwar vor allem den Rückweg finden, sie dürfen aber (Obacht!) dabei auch gerne den ein oder anderen Mitstreiter aus dem Weg räumen. Wie nett. Und ausgesprochen unsinnig!
Mordlust als Qualitätsmerkmal künftiger, verantwortungsvoller Politiker?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein Buch bei dem man nicht "Nein" sagen kann.
Meine Meinung

Es ist der 1ste Band einer Young Adult-Dystopie-Reihe aus dem Hause Penhaligon. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Shiro91 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wenn eine augenscheinlich grosse Ehre zur tödlichen Gefahr wird,...
Malencia Vale, kurz Cia genannt ist 16 und fiebert wie alle in ihrem Abschlussjahrgang dem Abschluss entgegen, der das Ende der Schulzeit und den Beginn des Erwachsenenlebens... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Shou Sternenkind veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungener Auftakt einer neuen Dystopie
INHALT:
Ein furchtbarer Krieg hat die Welt beinahe zerstört und nun ist die übrig gebliebene Bevölkerung dabei, alles nach den "7 Stadien des Krieges"... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Büchersüchtig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein toller Auftakt
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Claudias Bücherhöhle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nichts für schwache Nerven
Vorabinfo:
Es handelt sich um Band I der Reihe "Die Auslese" um Malencia Vale.

Rückentext:
Sie wurde auserwählt, um zu führen - oder zu... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wildcat veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eine normale Dystopie, leider nichts Neues
Eye-Candy:
Das Cover ist passend für eine YA-Dystopie. Ein Mädchen, schaut gehetzt, ist leicht verletzt, hält eine Waffe in der Hand und auf der Rückseite... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Carly Gencer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich kann den 2. Teil kaum erwarten
Im Schnitt lese ich mindestens 5 Bücher pro Monat aber dass hier lässt mich nie mehr los. Ich kann den 2. Teil kaum erwarten.
Vor 2 Monaten von Alexandra Riebau veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schwache Charaktere, den Preis nicht wert!!
Die Beschreibung des Buches klang total spannend, sodass ich voller Vorfreude angefangen hatte zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Denise veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch!!!
-schnelle Lieferung
-gute Verpackung

"Die Auslese" ist eines meiner Lieblingsbücher. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von :) veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig, vorhersehbar, kopiert
Der Plot von „Die Auslese“ ist schnell zusammengefasst. Ein paar überehrgeizige Teenager wollen auf die einzige Uni im ganzen Land, weil sie eben die schlausten und die... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von bücherwürmchen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar