Jetzt eintauschen
und EUR 6,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Außerirdischen - Gesandter des Grauens

Roger Corman    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Roger Corman
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 1956
  • Spieldauer: 64 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002LSPVIA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.951 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mr. Johnson ist ein geheimnisvoller Mann mit Sonnenbrille, der nur selten spricht. Was niemand weiß: Er ist kein Erdenbewohner, sondern ein Außerirdischer auf der Suche nach menschlichem Blut. Damit soll er eine Seuche auf seinem Heimatplaneten heilen. Trotz seines brutalen Vorgehens gelingt es ihm nicht genug Opfer zu finden. Als er Verstärkung aus dem All erhält, scheint der Untergang der Menschheit bevorzustehen.

VideoMarkt

Ein Abgesandter eines fernen, verseuchten Planeten landet auf der Erde, wo er frisches Blut für seine Heimat beschaffen soll. Wahrend er durch den Arzt Rochelle Blutanalysen durchführen und sich selbst von der attraktiven Krankenschwester Nadine Transfusionen verabreichen lässt, ermordet er heimlich vorzugsweise junge Mädchen, um Blut für die Heimat zu gewinnen. Schließlich kommt ihm Nadine gemeinsam mit dem Chauffeur Jeremy auf die Spur...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich!!! 29. November 2009
Von T. May
Format:DVD
Endlich ist dieser lang gesuchte R. Corman Film v. 1956 auf DVD erschienen.

Diese Rarität wurde meines Wissens nur einmal auf Bayern 3 ausgestrahlt, wie "The Wasp Women" ebenfalls ein R. Corman Klassiker!
Was soll ich sagen, denke gut 20 Jahre ist das schon her (mindestens)! Jedenfalls habe ich mir extra das VHS Tape v. damals aufgehoben, jetzt kann es entsorgt werden.
Lt. Veröffentlichungen in diversen Foren u. eigenen "Recherchen" ist dieser Film Orginaltitel "Not of this Earth"
selbst im Mutterland USA NICHT zu bekommen!

Der Film ist trotz Minimal Budget, u. fast völligem Fehlen v. Special Effekten sehr gut gemacht. Das betrifft die Story u. deren Umsetzung, sowie die Leistung der Schauspieler! Die Remakes bringen es beide nicht!
Dieser Film ist in einem Atemzug m. Ultra Low Budget Filmen wie z.B. "Teenagers from outer space" zu nennen!
Hier wird Stimmung erzeugt, die Schauspieler gaben damals Alles. Um sich bei solchen Produktionen für "Größeres" zu empfehlen.
Da stimmte die Einstellung noch!

Meiner Meinung nach sollte dieser Film in keiner Sammlung fehlen. Der Preis ist im Vergleich zu den etwas überteuerten Anolis, jetzt eye-catcher (Galerie des Grauens) Veröffentlichungen gerechtfertigt!

Ein Wermutstropfen, der allerdings nichts m. d. eigentlichen Bewertung (Sterne) zu tun hat!
Die Cover Gestaltung!
Hinten wie vorne lieblos u. nichtssagend, warum um alles in der Welt nicht d. korrekte dtsch. Verleihtitel "Gesandter des Grauens" groß auf dem Cover?! Das Org. Kinoplakat ist bärenstark u. wurde sogar unlängst auf ebay angeboten. Das wäre ein Cover n. meinem Geschmack gewesen!
So wird der ein oder andere diesen schönen Film vielleicht übersehen.

4 Sterne für dieses Kleinod des 50ziger Jahre B-Pictures!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gesandter des Grauens 30. Dezember 2009
Format:DVD
Stimmt schon, die Aufmachung ist sehr lieblos *hingerotzt* und wenn ich den Film nicht kennen würde, würde ich auch direkt weitergehen am Regal. Auch dieser reißerrische Titel :"Die Außerirdischen"...was soll dieser Nonsens ? Der Film ist ein Klassiker, der hat so einen Unsinn einfach nicht verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner B-Movie Klassiker endlich auf DVD 16. September 2009
Von Zoltan
Format:DVD
Roger Corman (Die Wespenfrau, Das Vermächtnis des Professor Bondi, Kleiner Laden voller Schrecken), der Papst der B-Movies, der bis heute unzählige Filme produzierte, produzierte auch diesen in schwarzweiß gedrehten Science-Fiction-Horrorfilm und führte selbst Regie. Der für Quick-Shots bekannte Regisseur kurbelte diesen mit sehr geringem Budget angesetzten Film in nur 10 Tagen ab. Spezialeffekte kommen kaum vor, nur am Ende ist entsendet der außerirdische Gesandte ein undefinierbares und herrlich trashiges Ding, welches den Arzt angreift.

Der Film lebt von der durchaus spannend vorgetragenen Handlung und den überzeugenden Darstellern. Für die Rolle des Außerirdischen konnte er den Charakterdarsteller Paul Birch (Ausgeburt der Hölle) gewinnen, der im schwarzem Anzug mit weißen Kontaktlinsen und dunkler Sonnenbrille eine beeindruckende Leistung abliefert. Aus den Anweisungen, die er von seinem Heimatplaneten bekommt, geht hervor, dass die Invasoren den Willen und die Macht haben, die Menschheit zu unterjochen und die Erde zu zerstören. auch verfügt er über telepatische Fähigkeiten und kann so andere beeinflussen, so dass er trotz seiner ruhigen Art eine enorme Überlegenheit ausstrahlt, ohne diese groß demonstrieren zu müssen.

Die Story ist interessant und wird in gerade mal 67 Minuten ohne Längen vorgetragen und war damit bestens als Autokino-Doublefeature geeignet, wo er zusammen mit Cormans "Attack of the Crab Monsters" erschien.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar